Anzeige:

Buchneuerscheinung „Harzer Persönlichkeiten – Lebensbilder“

harzer-persoenlichkeiten

Buchtitel “Harzer Persönlichkeiten” / Foto: Herausgeber

Gernrode. Die Harzregion hat in der Vergangenheit zahlreiche Persönlichkeiten hervorgebracht, die Besonderes oder sogar Außergewöhnliches geleistet haben. Andere Menschen haben den Harz als ihre Heimat auserkoren und hier mit ihrer Schaffenskraft Bleibendes geschaffen und hinterlassen.

Einige dieser Menschen möchte der Autor Bernd Sternal mit seinem Werk vor dem Vergessen bewahren, denn sie haben es verdient: Wilhelm August Julius Albert, Karl Blossfeldt, Hermann Bruno Otto Blumenau, Friedrich Adolph Roemer, Gustav Adolf Spengler, Johann August Röbling, Dorothea Christiane Erxleben, Wilhelm Schmidt, Georg Heinrich & Elisabeth Concordia Crola, Emil Mechau, Martin Heinrich Klaproth, Roswita von Gandersheim, Gottfried August Bürger, Carl Friedrich Christian Mohs, Georg Christian Konrad Hunaeus, Albert Friedrich Emil Niemann, Claire von Glümer, Heinrich Engelhard Steinweg, Karl Heinrich Adolf Ledebur, Friedrich August Christian Wilhelm Wolf, Christian Friedrich Gille, Johannes Thal, Andreas Werckmeister, Friedrich Reese und Robert Koldewey.

Geboren wurde die Idee zur Vorstellung Harzer Persönlichkeiten für

Weiterlesen: Buchneuerscheinung „Harzer Persönlichkeiten – Lebensbilder“

Anzeige:

Eröffnung der Sonderausstellung „Zur Geschichte des Drahtseils“ im ErlebnisZentrum Bergbau Röhrigschacht Wettelrode am 17. Juni 2016 um 19 Uhr

Ab dem 18. Juni bis Ende September 2016 wird die Ausstellung „Zur Geschichte des Drahtseils“ als Leihgabe des Bergbaumuseums Příbram (Tschechische Republik) im ErlebnisZentrum Bergbau Röhrigschacht Wettelrode gezeigt.

Zur Eröffnung am 17. Juni um 19.00 Uhr wird Ulrich Haag vom Bergbaumuseum Příbram einen Vortrag zum Thema der Ausstellung halten, zu dem alle Interessenten herzlich eingeladen sind.

2009 wurde in Clausthal-Zellerfeld mit einem Kolloquium an das bedeutende Jubiläum „175 Jahre Erfindung des Drahtseils“ erinnert. Hiervon inspiriert, erstellte das Bergbaumuseum Příbram eine Wanderausstellung, die schon erfolgreich in verschiedenen Technik-Museen gezeigt wurde und nun auf dem Röhrigschacht zu sehen sein wird.

Drahtseile kennt jeder, viele benutzen sie sogar fast täglich, zum Beispiel im Rahmen ihrer Arbeit. Die Geschichte und die Entwicklung des Drahtseils, vor allem dessen genialer Erfinder sind jedoch nur wenigen bekannt.

1834 entwickelte der Oberbergrat Wilhelm August Julius Albert (1787 – 1846) in Clausthal die völlig neue Technologie zur Herstellung

Weiterlesen: Eröffnung der Sonderausstellung „Zur Geschichte des Drahtseils“ im ErlebnisZentrum Bergbau Röhrigschacht Wettelrode am 17. Juni 2016 um 19 Uhr