Anzeige:

Fledermäuse erobern das Nationalparkhaus Sankt Andreasberg: NABU startet Fledermausprojekt

Wiebke-Warmbold-und-Ursel-Morgenstern-aus-dem-Nationalparkhaus-Team

Projektleiterin Wiebke Warmbold (li.) und Ursel Morgenstern aus dem Nationalparkhaus-Team

Fledermäuse erobern Sankt Andreasberg – Nationalparkhaus entwickelt neuen Ausstellungsschwerpunkt Sankt Andreasberg. Groß war die Freude, als der Bewilligungsbescheid der Bingo-Umweltstiftung ins Haus kam. „Wir planen schon lange, die Fledermäuse auch in unserer Dauerausstellung zu präsentieren, freut sich Walter Wimmer, Leiter des Nationalparkhauses Sankt Andreasberg. Mit der nun zugesagten Projektförderung konnte der NABU, der das Haus betreibt, Wiebke Warmbold als Projektleiterin zur Verwirklichung der Ausstellung einstellen. „Wir wollen unseren Gästen eine zeitgemäße, interaktive und familienfreundliche Ausstellung bieten und diese faszinierende Tiergruppe näher bringen“, erklärt die Diplom-Kulturpädagogin. Unterstützt von Walter Wimmer und Ursel Morgenstern, die seit vielen Jahren die Fledermauswanderungen des Hauses durchführt, entwickelt sie das Konzept der Ausstellung. Dies geschieht in enger Kooperation mit den ehrenamtlichen Fledermausschützern in der Region.

Presseinformation: Nationalparkhaus Sankt Andreasberg www.nationalparkhaus-sanktandreasberg.de

Weiterlesen: Fledermäuse erobern das Nationalparkhaus Sankt Andreasberg: NABU startet Fledermausprojekt

Werbung