Anzeige:

450 Fans verfolgten 7. Auflage des Fußballturniers mit Quiz „Spiel‘ gegen deinen künftigen Chef!“ in Wernigerode

Acht Schüler- und Unternehmermannschaften aus dem Landkreis Harz kämpften in der Wernigeröder Sporthalle „Unter den Zindeln“ um den Wanderpokal und Preisgelder in Höhe von 600 Euro. Die Halberstädter Arbeitgebermannschaft Halberstadt holt sich knapp vor der Wernigeröder Sekundarschule „Thomas-Müntzer“ und „Petri-Sekundarschule“ aus Schwanebeck den Sieg. Neben dem Wettbewerb stand das gegenseitige Kennenlernen des potentiellen Nachwuchses bzw. möglicher Ausbildungsbetriebe im Fokus.

Im Rahmen der Ausbildungskampagne „Mein Talent. Meine Zukunft. Mein Heimspiel.“ organisierte die Halberstädter Arbeitsagentur am 5. April zum siebten Mal gemeinsam mit dem Kreisfachverband Fußball (KFV) Harz und dem Kreissportbund (KSB) Harz ein besonderes Sportevent. Unter dem Motto: „Spiel‘ gegen deinen künftigen Chef!“ traten vier Schülermannschaften der 9. Klassen der Sekundarschulen “Thomas-Müntzer” und ” Ganztagsschule Burgbreite ” aus Wernigerode, der “Petri-Sekundarschule” aus Schwanebeck, sowie des Jugendprojektes „JUSTiQ“ gegen 25 Unternehmensspieler in einem fairen Wettbewerb gegeneinander an. Diese spielten als gemischte Unternehmermannschaften der Regionen Halberstadt, Quedlinburg und Wernigerode. Auch die Arbeitsagentur stellt

Weiterlesen: 450 Fans verfolgten 7. Auflage des Fußballturniers mit Quiz „Spiel‘ gegen deinen künftigen Chef!“ in Wernigerode

Anzeige:

6. Internationale Truck-Trial-Meisterschaft auf dem Gelände der Fels-Werke GmbH in Elbingerode am 9. und 10. September 2017

Truck-Trial-Wettbewerb

Truck-Trial-Wettbewerb / Foto: TTCD e.V.

“Sandkasten für Erwachsene” – so könnte man das Spektakel, welches am Wochenende des 09. und 10. September 2017 im Steinbruch in Elbingerode/ Harz sich zum 6. Mal abspielt, auch nennen. Der “Spielplatz” ist der Steinbruch, der Sandkasten heißt “Sektion”. Die Spielzeugautos werden durch echte, kleine und große LKW ersetzt. Angefangen vom Unimog, IFA, GAZ, URAL bis hin zu den großen Dickschiffen, den “Vierachsern” – ist hier alles vertreten.

In dem Sandkasten stehen mehrere Tore, diese bestehen aus zwei Holzlatten, welche im Abstand von 3 Meter voneinander aufgestellt werden. Entscheidend für den Spielausgang ist dabei, ob die Tore überhaupt gefahren, die Torstangen nur berührt, umgefahren oder gar zerbrochen werden. Denn all dies wird beim Truck-Trial mit Strafpunkten gewertet, von den Herren und Damen in “ROT”, den sogenannten Kommissaren (Kampfrichtern) in diesem Spiel.

Wird die weiße Farbmarkierung in Fahrtrichtung links passiert, ohne das Tor zu berühren, droht

Weiterlesen: 6. Internationale Truck-Trial-Meisterschaft auf dem Gelände der Fels-Werke GmbH in Elbingerode am 9. und 10. September 2017

Werbung