Anzeige:

Wirtschaftsminister Hartmut Möllring bei Eröffnung der neuen Bio-Fleischerei von Brockenbauer Thielecke in Tanne

Landkreis Harz: Minister eröffnet neue Bio-Fleischerei in Tanne Möllring: Brockenbauer Thielecke schreibt kulinarische und touristische Erfolgsgeschichte

Im Beisein von Wirtschaftsminister Hartmut Möllring ist 14. August im Ortsteil Tanne der Stadt Oberharz am Brocken (Landkreis Harz) die neue Bio-Fleischerei von Brockenbauer Julia Thielecke feierlich eröffnet worden. Sie hat gut 1,4 Millionen Euro investiert und vier neue Arbeitsplätze geschaffen. Der Neubau, in dem das Harzer Rote Höhenvieh geschlachtet und verarbeitet werden soll, ist mit 577.000 Euro aus der Gemeinschaftsaufgabe zur „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ (GRW) gefördert worden. Neben der Bio-Fleischerei inklusive Hofschlachtung betreibt der Familienbetrieb in Tanne auch einen Bio-Hofladen, ein Steakhouse sowie ein Bauernhofcafé mit Schaubauernhof. Mit seinen Produkten ist der Brockenbauer zudem Teil der kulinarischen Regionalmarke „Typisch Harz“ des Harzer Tourismusverbandes.

Zur Eröffnung sagte Möllring: „Mit der neuen Bio-Fleischerei schreibt die Familie Thielecke hier in Tanne das nächste Kapitel einer kulinarischen und touristischen Erfolgsgeschichte. Die Verbindung aus Landwirtschaft mit regionalen

Weiterlesen: Wirtschaftsminister Hartmut Möllring bei Eröffnung der neuen Bio-Fleischerei von Brockenbauer Thielecke in Tanne

Anzeige:

Kuhball in Tanne am 10. Mai 2015

Der Tanner Kuhball blickt auf eine lange Tradition zurück und gehört zu den bedeutendsten Festen dieses kleinen Harzortes. Seit jeher war im Harz der Tag des ersten Viehaustriebes nach dem Ende des Winters etwas ganz Besonderes und wurde mit diversen Feierlichkeiten begangen. Dieses Brauchtum ist bis auf den heutigen Tag in Tanne lebendig geblieben.

Am Vormittag des 10. Mai 2015 gibt es daher in Tanne wieder einen abwechslungsreichen Festumzug. An diesem nehmen die harztypischen “Rotbraunen” Kühe, aber auch Vereine und Gewerbetreibende des Ortes teil. Das im Jahre 1958 errichtete Hirtendenkmal wird traditionell für einen Fotohalt genutzt, ehe es weiter zum Festplatz geht. Dort erwartet die Bewohner von Tanne sowie deren Gäste ein interessantes Unterhaltungsprogramm.

Anzeige:

10. Braunlager Maikonzerte vom 22. bis 25. Mai 2015 zum Thema “Harzreise”

braunlage trinitatiskirche

In der Trinitatiskirche zu Braunlage findet am 22.05.2015 um 20 Uhr das MaiFestkonzert statt. / Foto: Veranstalter

Mit einem großen Jubiläumsfestival zum Thema „Harzreise“ feiern die Braunlager Maikonzerte ihren zehnten Geburtstag am Pfingstwochenende vom 22. bis 25. Mai 2015.

Das Programm folgt nicht nur den historisch-literarischen Spuren des Themas, sondern es die vielfältigen Facetten dieser spannungsreichen Region in den Mittelpunkt der Konzerte und überschreitet dabei die Grenzen des reinen Musikfestivals.

Als künstlerischer Leiter hat der Pianist Gil Garburg mit seiner Klavierduo-Partnerin Sivan Silver wieder eine hochrangige Künstlergruppe eingeladen, die neben langjährigen Freunden der Maikonzerte auch neue Namen einschließt:

Der Schauspieler Rufus Beck wird ebenso dabei sein wie die Klarinettistin Shirley Brill, die Violinistin Gergana Gergova und der Cellist Alban Gerhardt, die Schauspielerin Maria Hartmann, der Pianist Matthias Kirschnereit, die Sopranistin Ania Vegry und das Klavierduo Silver-Garburg. Hinzu kommen Frank Reinecke und Stefan Fehlandt aus dem Vogler-Quartett, die im Eröffnungskonzert die

Weiterlesen: 10. Braunlager Maikonzerte vom 22. bis 25. Mai 2015 zum Thema “Harzreise”

Anzeige:

Oberharz am Brocken erhält Prädikat Erholungsort

Oberharz am Brocken erhält Prädikat Erholungsort / Möllring: Prädikat ist ein wichtiger Imagefaktor für Stadt und Region

In feierlichem Rahmen überreichte heute Wirtschaftsminister Hartmut Möllring dem Bürgermeister der Stadt Oberharz am Brocken Frank Damsch das Prädikat zum staatlich anerkannten Erholungsort. Dazu betonte Möllring: „Die Anerkennung ist Auszeichnung und Verpflichtung zugleich: Auszeichnung, weil mit dem Prädikat ein nicht zu unterschätzender Imagefaktor für die Stadt und ihre Bürger verbunden ist. Das Prädikat steht für ein bundesweit einheitliches und anerkanntes Qualitätsmerkmal und ist so ein wichtiges Marketinginstrument mit entsprechender Außenwirkung. Verpflichtung, weil es gilt, das Prädikat Erholungsort, das sich die Stadt zu Recht verdient hat, auch dauerhaft zu erhalten.“

Bürgermeister Frank Damsch sagte: „Die Anerkennung der Stadt Oberharz am Brocken als Erholungsort für neun Ortsteile unterstreicht das Bemühen der Gastgeber und der kommunal Verantwortlichen, den Tourismus voranzubringen. Dieser ist insbesondere von den Aktiv- und Erholungsangeboten im Oberharz abhängig. Ziel ist es, den

Weiterlesen: Oberharz am Brocken erhält Prädikat Erholungsort

Anzeige:

Oberharz am Brocken wird zum “staatlich anerkannten Erholungsort”

Die Stadt Oberharz am Brocken mit den Ortsteilen Elbingerode, Rübeland, Königshütte, Tanne, Sorge, Benneckenstein, Trautenstein, Stiege und Elend bekommt die Anerkennung für ein einheitliches Prädikat als Erholungsort für neun Ortsteile. Wirtschaftsminister Hartmut Möllring wird dem Bürgermeister Frank Damsch das Prädikat am Mittwoch (11. Februar 2015) feierlich überreichen.

PM: Ministerium für Wissenschaft und Wirtschaft des Landes Sachsen-Anhalt 39104 Magdeburg www.mw.sachsen-anhalt.de

Anzeige:

Harzklub-Zweigverein Tanne stiftet Bank vor dem Nationalparkhaus Schierke

Schierke Bank Harzklub

Links: Hartmut Bartel, rechts Henning Möller, Leiter der Nationalparkwacht – Foto: Nationalpark Harz

Wernigerode – Schierke. Jüngst machten Mitglieder des Harzklub-Zweigvereins Tanne eine geführte Nationalpark-Wanderung von Schierke zum Brocken. Geführt vom Ranger Hartmut Bartel, selbst Mitglied und stellvertretender Wegewart im Harzklub-Zweigvereins Tanne, erlebten sie die Besonderheiten des Brockengebiets im Nationalpark Harz.

Am Ende der Wanderung wollte sich die Gruppe beim Nationalpark bedanken und schnell war der Beschluss zum Bau einer Sitzgruppe gefasst. Kurze Zeit später wurde die neugebaute Sitzgruppe zum Nationalparkhaus Schierke geliefert und dort aufgebaut. Eine kleine Plakette mit dem Hinweis „Gestiftet vom Harzklub Tanne“ ziert die Lehne. Schon kurze Zeit später wurden die Bänke von den ersten Wanderern angenommen – rechtzeitig zum Deutschen Wandertag 2014, der in diesen Tagen in der Nationalparkregion stattfindet.

Der Nationalpark sagt Danke!

PM: Nationalpark Harz www.nationalpark-harz.de

Weiterlesen: Harzklub-Zweigverein Tanne stiftet Bank vor dem Nationalparkhaus Schierke

Anzeige:

Kuhball in Tanne am 25. Mai 2014

Der traditionelle Tanner Kuhball findet in diesem Jahr am 25. Mai statt. An diesem Sonntag vor Himmelfahrt werden erstmals nach dem Ende des Winters wieder die Kühe auf ihre Bergweiden getrieben.

Aus diesem Anlaß gibt es auch 2014 den alljährlichen Festumzug. Dem Brauch entsprechend legt dieser am Hirtendenkmal eine Pause ein. Dieser Aufenthalt bietet den Schaulustigen die Möglichkeit, ein Erinnerungsfoto zu machen.

Danach ziehen die Tiere sowie die sie begleitenden Menschen weiter zum Festplatz, wo für alle Beteiligten für das leibliche Wohl gesorgt sein wird. Auf dem Programm stehen außerdem abwechslungsreiche Folkloredarbietungen. Des Weiteren stellen sich ortsansässige Vereine vor.

Anzeige:

Tanner Skifasching 2014

Eine außergewöhnliche winterliche Attration im Harzort Tanne ist der hier alljährlich stattfindende Skifasching. Zu diesem traditionellen und nicht alltäglichen Wintersportevent treffen sich farbenfroh verkleidete Ski- und Schlittenfahrer sowie zahlreiche Zuschauer am Tanner Berg an der Landstraße in Richtung Benneckenstein.

Eine Jury wird wieder die Kostüme bewerten und die besten Verkleidungen mit einem Präsent auszeichnen. Diverse Vereine des Ortes sorgen für ein attraktives Rahmenprogramm für die Gäste. Es gibt u.a. eine Tombola und zahlreiche Gelegenheiten, Speisen und Getränke zu sich zu nehmen.

Einzig der genaue Termin steht noch nicht fest. Dieser ist wie jedes Jahr vom Wetter und den Schneeverhältnissen abhängig. Einen Skifasching ohne Schnee kann sich im Harzort Tanne wohl niemand vorstellen.

Wenn die weiße Pracht in ausreichender Menge vorhanden ist, wird der Skifasching am 16. Februar 2014 gefeiert. Beginn der fröhlichen Sportveranstaltung wäre dann um 13:30 Uhr. Die aktiven Sportler treffen sich bereits eine halbe Stunde zuvor im

Weiterlesen: Tanner Skifasching 2014

Werbung