Anzeige:

Walpurgisnacht 2015 am Stieger See mit großem Feuerwerk

Ein umfangreiches Programm erwartet Einwohner und Gäste von Stiege zur Walpurgisnacht am 30. April 2015. Auf dem Festplatz am Stieger See treffen sich um 6 Uhr abends die kleinen Hexen und Teufel. Für sie gibt es dort diverse Spiele und Unterhaltung.

Eine Stunde später marschiert der Spielmannszug vom Festplatz zum Burgstieg. unterhalb der Stieger Burg stellt die Feuerwehr den Maibaum auf, um welchen anschließend die Kindergartenkinder herumtanzen werden.

Dann wird es Zeit, die Fackeln zu entzünden und gemeinsam zum Bahnhof zu ziehen, wo gegen 1/2 9 der Sonderzug der Selketalbahn eintrifft. Die dem Anlaß entsprechend dekorierte Schmalspurbahn bringt zahlreiche weitere Gäste, welche bis etwa 1/2 12 bleiben werden.

Am Seeufer gibt es ein Festzelt mit Disco und allem notwendigen für das leibliche Wohl. Wer ihn noch nicht hat, kann den Führerschein für den Hexenbesen machen oder sich am Hexenglücksrad versuchen. Zu vorgerückter Stunde werden die schönste Hexe

Weiterlesen: Walpurgisnacht 2015 am Stieger See mit großem Feuerwerk

Anzeige:

Mit einem Sonderzug der Selketalbahn am 13. September 2014 zum Sonnenuntergang auf dem Brocken

Wenn der letzte fahrplanmäßige Zug der Brockenbahn die Rückfahrt angetreten hat, wird es spürbar ruhiger auf dem Gipfel des höchsten Berges im Harz. Dann verweilen hier nur noch die Gäste des Brockenhotels sowie ein paar Wanderer und Fahrradfahrer. Doch viele von diesen begeben sich ebenfalls bald auf den Heimweg, wenn sie noch vor Einbruch der Dunkelheit am Ausgangspunkt ihrer Tour ankommen wollen. Wenn dann die Sonne untergeht, ist der am Tage von unzähligen Besuchern bevölkerte Brockengipfel beinahe menschenleer.

Zu den wenigen Menschen zu dieser späten Stunde könnten am Abend des 13. September 2014 auch Sie gehören. Dazu müssen Sie weder ein Zimmer im Brockenhotel buchen noch den bei Dunkelheit durchaus beschwerlichen Weg zurück ins Tal bewältigen. An diesem Tag fährt nämlich zum Sonnenuntergang auf dem Brocken ein Sonderzug der Selketalbahn von Gernrode bis zum Brockenbahnhof.

Beginn der Fahrt ist mittags um eins, wenn die Sonne im Zenit steht. Außer

Weiterlesen: Mit einem Sonderzug der Selketalbahn am 13. September 2014 zum Sonnenuntergang auf dem Brocken

Anzeige:

Fahrt ins Blaue mit der Selketalbahn am 23. August 2014

Eine sog. „Fahrt ins Blaue“, bei welcher das genaue Reiseziel vom Veranstalter vorher nicht genannt wird, findet am 23. August 2014 auf den Gleisen der Selketalbahn statt. Für interessierte Fahrgäste werden aber dennoch im Voraus einige unumgängliche Eckdaten zur Bahnfahrt bekanntgegeben. So dürfen diese z. B. wissen, dass der Sonderzug von einer Dampflok gezogen wird und am Vormittag um 1/4 10 am Bahnhof in Stiege abfährt.

Die Fahrt geht ins Selketal, wo Hobbyfilmer und -fotografen diverse Gelegenheiten für einzigartige Aufnahmen erhalten werden. Unterwegs gibt es Mittagessen sowie ein Kaffeegedeck. Es wird empfohlen, festes Schuhwerk anzuziehen. Mögen Sie aus dieser Empfehlung Ihre eigenen Rückschlüsse ziehen… Gegen 1/2 7 am Abend trifft der Sonderzug wieder am Ausgangsbahnhof in Stiege ein.

Im Preis von 37 Euro pro Person sind außer dem eigentlichen Fahrpreis für die Hin- und Rückfahrt ein garantierter Sitzplatz, eine Reiseleitung, die erwähnten Mahlzeiten sowie mögliche Eintrittsgelder enthalten. Außer

Weiterlesen: Fahrt ins Blaue mit der Selketalbahn am 23. August 2014

Anzeige:

Osterfahrten der Selketalbahn am 19. und 20. April 2014

Osterei im Schnee

Ob bis Ostern der Schnee vollständig weggetaut sein wird?

Bis Ostern ist es zwar noch etwas Zeit, doch während der kalten und meist trüben Wintertage denken viele Menschen ohnehin schon an den Frühling. Daher kann es wohl nicht verkehrt sein, bereits jetzt erste Planungen für diese nahe Zukunft zu machen.

Eine gute Gelegenheit, die kalte Jahreszeit hinter sich zu lassen, wäre zum Beispiel die Teilnahme an einer der Osterfahrten der Selketalbahn. Die Sonderzüge durch das frühlingshafte Selketal wird eine dem Anlaß entsprechend geschmückte Dampflok bergauf ziehen.

Die Oster-Sonderfahrten finden in diesem Jahr am 19. April (Ostersamstag) und am 20. April (Ostersonntag) statt. Derzeit sind auch noch ausreichend Karten dafür vorhanden. Erfahrungsgemäß werden aber die verfügbaren Plätze schnell ausverkauft sein. Aus diesem Grund sollten Sie sich möglichst schnell entscheiden.

An beiden Tagen beginnt die Sonderfahrt gegen 10:30 Uhr am Bahnhof in Gernrode. Ziel wird der Waldhof in

Weiterlesen: Osterfahrten der Selketalbahn am 19. und 20. April 2014

Anzeige:

Sonderfahrt der Selketalbahn zum Brocken am 15. Februar 2014

Dampflok - Brockengipfel - Winter

Eine Dampflok am Brockenbahnhof

Der Freundeskreis Selketalbahn e.V. organisiert für den Samstag, den 15. Februar 2014, eine Sonderfahrt mit einem historischen Eisenbahnzug zum Brockengipfel. Die Abfahrt dieses von einer historischen Dampflokomotive gezogenen Sonderzuges wird etwa um 8 Uhr vom HSB-Bahnhof in Gernrode sein. Diese einzigartige Fahrt durch den winterlichen Harz endet gegen 19:45 Uhr wieder am Ausgangspunkt.

Während der Reise werden Ihnen diverse warme und kalte Getränke sowie Kuchen angeboten. Jedem Fahrgast wird außerdem ein Sitzplatz garaniert. Des Weiteren gibt es an Bord eine Reiseleitung. Eine Besonderheit stellt obendrein die Fahrt durch die Wendeschleife in Stiege dar.

Außer in Gernrode gibt es weitere Zustiegsmöglichkeiten, und zwar in Mägdesprung, Alexisbad, Silberhütte, Straßberg, Güntersberge, Stiege, Eisfelder Talmühle, Benneckenstein sowie in Drei Annen Hohne. Nach der Ankunft auf dem Brocken haben Sie dort etwa zwei Stunden Aufenthalt. Diese Zeitspanne können Sie individuell gestalten, z.B. mit einem Besuch beim Brockenwirt oder

Weiterlesen: Sonderfahrt der Selketalbahn zum Brocken am 15. Februar 2014

Anzeige:

Adventsfahrt mit der Selketalbahn am 21. Dezember 2013 zum Waldhof in Silberhütte

Schmalspurbahn und Schnee

Eine Harzer Dampflok hält auch dichter Flockenwirbel nicht auf – oder zumindest nur sehr selten…

Erstmals organisiert der Freundeskreis Selketalbahn e. V. in diesem Jahr eine Sonderfahrt zur Adventszeit durch das vorweihnachtliche Selketal. Der von einer historischen Dampflok gezogene und dem Anlaß entsprechend geschmückte Sonderzug fährt am 21. Dezember um 13:30 Uhr vom Bahnhof in Quedlinburg ab. Während der Fahrt können Sie ein Stück Weihnachsstollen sowie einen Becher Glühwein genießen und dabei die vielleicht sogar in winterliches Weiß gehüllte Landschaft an sich vorüberziehen lassen.

Ziel der Reise ist der Waldhof in Silberhütte, wo Sie etwa eine Stunde Aufenthalt haben werden. Vor Ort wartet auf Sie ein Lagerfeuer mit Grillwurst und Glühwein. Im Anschluß fahren Sie die gleiche Strecke zurück und kommen gegen 18:30 Uhr am Ausgangspunkt der Fahrt in Quedlinburg an.

Die Fahrt mit dem Advents-Sonderzug kostet pro Person 27,50 Euro. In diesem Preis sind ein

Weiterlesen: Adventsfahrt mit der Selketalbahn am 21. Dezember 2013 zum Waldhof in Silberhütte

Anzeige:

Mit dem Dampfsonderzug von Gernrode durch den herbstlichen Harz zum Brocken am 12. Oktober 2013

Der Verein Freundeskreis Selketalbahn e.​V. veranstaltet am 12. Oktober 2013 eine Sonderfahrt zum Brocken. Start ist um 8:15 Uhr am Bahnhof Gernrode.

Zunächst fährt der Dampfsonderzug auf dem Gleis der Selketalbahn bis zum Bahnhof Eisfelder Talmühle. Dabei wird auch die Wendeschleife in Stiege durchfahren. Ab Eisfelder Talmühle geht es auf dem Gleis der Harzquerbahn weiter bis Drei Annen Hohne und von dort auf der Brockenbahn hinauf bis zum Gipfel des höchsten Harzberges. Der Aufenthalt auf dem Brocken wird etwa zwei Stunden betragen. Anschließend fährt der Sonderzug zurück zum Ausgangsbahnhof. Gegen 20:45 Uhr ist die Ankunft in Gernrode geplant.

Nach vorheriger Anmeldung ist es möglich, auch erst auf den Bahnhöfen in Mägdesprung, Alexisbad, Silberhütte, Straßberg, Güntersberge, Stiege, Eisfelder Talmühle, Benneckenstein oder Drei Annen Hohne zuzusteigen. Während der Fahrt werden vom Veranstalter kalte und warme Getränke, warme Speisen sowie Kuchen angeboten. Im Fahrpreis von 35 Euro pro Person für die

Weiterlesen: Mit dem Dampfsonderzug von Gernrode durch den herbstlichen Harz zum Brocken am 12. Oktober 2013

Anzeige:

Fotosonderfahrt mit der Malletlok 99 5906 am 21. September 2013

Eine einzigartige Sonderfahrt mit zahlreichen Fotohalten, Zugkreuzungen, Doppelausfahrten und Überholungen, welche gut in Szene gesetzt bequem mit der Kamera festgehalten werden können, erwartet Sie am 21. September 2013 in der Zeit zwischen 9 und 19 Uhr. Der Sonderzug wird von der traditionsreichen und 230 PS starken Malletlok 99 5906 gezogen. Diese Lok wurde im Jahre 1918 für Kriegszwecke gebaut, kam aber nicht mehr zum Einsatz. Bereits seit dem Jahre 1920 fährt diese Dampflok auf den Gleisen der Harzer Schmalspurbahnen.

Die Fotofahrt beginnt gegen 9 Uhr in Hasselfelde. Der Sonderzug fährt über Stiege, Eisfelder Talmühle und Benneckenstein bis nach Elend und von dort wieder zum Ausgangsbahnhof zurück. Dort endet die Fahrt etwa um 19 Uhr. Zustiegsmöglichkeiten gibt es außer in Hasselfelde noch in Stiege sowie auf dem Bahnhof Eisfelder Talmühle. Während der Fahrt werden im Zug Speisen und Getränke angeboten.

Der Preis pro Person inklusive Hin- und Rückfahrt beträgt

Weiterlesen: Fotosonderfahrt mit der Malletlok 99 5906 am 21. September 2013

Anzeige:

Sonderfahrten auf der Rübelandbahn mit der „Bergkönigin“ am 17. und 18. August 2013

Die „Bergkönigin“, die wohl berühmteste Dampflok der Rübelandbahn, geht einmal mehr auf große Fahrt – und zwar am Samstag, dem 17. und am Sonntag, dem 18. August 2013. An diesen beiden Tagen lädt die Arbeitsgemeinschaft Rübelandbahn wieder zu den beliebten Sonderfahrten von Blankenburg nach Rübeland ein. Die Fahrten finden unter der Thematik „MusikExpress“ (Samstag) bzw. „TheaterExpress“ (Sonntag) statt.

Start ist – wie bei derartigen Fahrten üblich – jeweils um 13:50 Uhr auf dem Bahnhof in Blankenburg. Der von der historischen Dampflok Nr. 95027 angetriebene Sonderzug wird gegen 14:30 Uhr in Rübeland eintreffen. Unterwegs wird die „Freie Theatergruppe“ am Samstag (17. August) einen „Flashmob“ im Zug durchführen und am Sonntag (18. August) als Pantomimen verkleidet auftreten. Diese Aktion steht unter dem Motto „Märchen bzw. Sagenfiguren“.

In Rübeland haben Sie ca. 1 3/4 Stunden Aufenthalt, bevor der historische Sonderzug die Rückfahrt nach Blankenburg antritt, wo er gegen 17

Weiterlesen: Sonderfahrten auf der Rübelandbahn mit der „Bergkönigin“ am 17. und 18. August 2013

Anzeige:

27. Juli 2013 – Mit dem Sonderzug von Gernrode bis zum Brockengipfel

Am 27. Juli fährt vom Bahnhof Gernrode ein Sonderzug der Harzer Schmalspurbahnen bis zum Brocken – und natürlich auch wieder zum Ausgangspunkt zurück. Die Fahrt beginnt gegen 8 Uhr und führt Sie zunächst auf dem Gleis der Selketalbahn u.a. über Mägdesprung, Alexisbad, Silberhütte, Straßberg und Güntersberge nach Stiege. Dort durchqueren Sie die berühmte Wendeschleife. Anschließend geht die Fahrt weiter zum Bahnhof Eisfelder Talmühle, wo Sie auf den Schienenstrang der Harzquerbahn wechseln. Weitere Stationen sind Benneckenstein und Drei Annen Hohne.

Das letzte Wegstück legen Sie auf dem Gleis der Brockenbahn zurück. Mit Volldampf fahren Sie auf den Gipfel des höchsten Harzberges hinauf, wo Sie voraussichtlich am frühen Nachmittag eintreffen. Auf dem Brocken haben Sie etwa zwei Stunden Aufenthalt – genug für einen Besuch des Museums, einen Rundgang auf dem Wanderweg rund um den Gipfel oder Zeit für Erinnerungsfotos. Für die Rückfahrt nehmen Sie die selbe Route und sind

Weiterlesen: 27. Juli 2013 – Mit dem Sonderzug von Gernrode bis zum Brockengipfel

Anzeige:

Sonderzüge der Selketalbahn als Ersatz für ausgefallene Kindertagsfahrten

Das Selkehochwasser vor rund zwei Wochen hat auch die Planungen der Selketalbahn und des Freundeskreises Selketalbahn e.​V. durcheinander gebracht. Für den 1. und 2. Juni waren die beliebten „Teddybärfahrten“ von Gernrode zum Waldhof Silberhütte geplant (harznews.de berichtete). Diese Fahrten mußten auf Grund der Hochwassersituation kurzfristig abgesagt werden.

Zwischenzeitlich hat sich die Lage verändert. Durch den Ausfall der eigentlich für den 7. Juli geplanten Abendfahrt zum Brocken (mangels Interesse) kann dieser Termin anderweitig genutzt werden. Aus diesem Grund finden am 6. und 7. Juni die für das Kindertagswochenende vorgesehenen Teddybärfahrten statt. Die Abfahrtszeiten, der Programmablauf sowie die Preisgestaltung entsprechen denen der ursprünglichen Planung.

Weitere Informationen finden Sie im Bericht „Dampfsonderzüge der Selketalbahn zum Kindertag“ sowie auf der Webseite des Freundeskreises Selketalbahn e.V..

Anzeige:

Mit dem „Harzkamel“ vom Selketal in die Goldene Aue

Das Harzkamel, eine Diesellok der Selketalbahn (BR 199.8), startet am 29. Juni 2013 zu einer Sonderfahrt quer durch den Harz bis hinein in die Goldene Aue. Beginn der Fahrt wird gegen 9 Uhr in Gernrode sein, wo diese auch etwa 19:30 Uhr endet.

Die Fahrt geht auf dem Gleis der Selketalbahn durch das Selketal bis zum Bahnhof Eisfelder Talmühle und von dort auf Schienenstrang der Harzquerbahn bis nach Nordhausen (Nord). Zustiegsmöglichkeiten bestehen außer in Gernrode noch in Mägdesprung, Alexisbad, Silberhütte, Straßberg, Güntersberge, Stiege, Eisfelder Talmühle sowie in Ilfeld. In Nordhausen fahren Sie mit der historischen Straßenbahn durch die Stadt. Unterwegs hält der Zug an vielen Stellen an, um den Fahrgästen die Gelegenheit zu geben, Fotos zu machen und so die Fahrt in langer Erinnerung zu behalten. Im Zug werden außerdem diverse Speisen und Getränke angeboten. Die Fahrt kostet pro Person 45 Euro.

Wer nicht im Sonderzug mit dem

Weiterlesen: Mit dem „Harzkamel“ vom Selketal in die Goldene Aue

Anzeige:

Am 22. Juni 2013 fährt der Selketalexpress zum Brocken

Der Selketalexpress, ein Dampfsonderzug der Selketalbahn, fährt am 22. Juni 2013 wieder vom Bahnhof Gernrode zum Gipfel des Brockens. Sie durchqueren dabei das Selketal, fahren durch die Wendeschleife in Stiege, machen kleinere Pausen in Alexisbad, am Bahnhof Eisfelder Talmühle, in Drei Annen Hohne sowie am Bahnhof Schierke. Außer in Gernrode können Sie außerdem in Mägdesprung, Alexisbad, Silberhütte, Straßberg, Güntersberge, Stiege, Eisfelder Talmühle und Benneckenstein zusteigen. Während der Fahrt besteiht die Möglichkeit, diverse warme und kalte Speisen und Getränke zu sich zu nehmen. Es steht Ihnen darüber hinaus eine Reiseleitung zur Verfügung.

Der Aufenthalt auf dem Brocken dauert rund zwei Stunden, bevor die Rückfahrt nach Gernrode angetreten wird. Dort kommt der Sonderzug voraussichtlich gegen 20 Uhr 45 an.

Der Preis inklusive Hin- und Rückfahrt sowie Sitzplatzreservierung beträgt für einen Erwachsenen 35 Euro und für Kinder von 6 bis 11 Jahren 17,50 Euro. Weitergehende Informationen erhalten Sie auf der Webseite

Weiterlesen: Am 22. Juni 2013 fährt der Selketalexpress zum Brocken

Anzeige:

KindertagExpress – Sonderfahrt zum Kindertag von Blankenburg nach Rübeland

Am 1. Juni 2013 fährt um 13:50 Uhr vom Bahnhof Blankenburg der KindertagExpress – ein Sonderzug mit der „Bergkönigin“, einer historischen Dampflokomotive, nach Rübeland und zurück. Karten erhalten Sie im Vorverkauf in der Tourist- und Kurinformation Blankenburg (Harz) (Tel. 03944-2898). Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Arbeitsgemeinschaft Rübelandbahn www.arbeitsgemeinschaft-ruebelandbahn.de oder telefonisch unter 03944-9239959.

Am folgenden Sonntag, dem 2. Juni 2013, geht die „Bergkönigin“ schon wieder auf Fahrt. Ebenfalls um 13:50 fährt der Sommer/WanderExpress die selbe Strecke wie der KindertagExpress am Vortag. Auch für diese Sonderfahrt erhalten Sie Karten und zusätzliche Informationen an den oben angegebenen Stellen.

Anzeige:

Dampfsonderzüge der Selketalbahn zum Kindertag

Anläßlich des Kindertages finden auch in diesem Jahr wieder die beliebten „Teddybärfahrten“ der Selketalbahn statt. Geplant sind insgesamt zwei dieser Fahrten – jeweils am 1. Juni und am 2. Juni. Start ist gegen 10:15 am Bahnhof in Gernrode. Ein dekorierter, von einer historischen Dampflok gezogener Sonderzug fährt zum Waldhof Silberhütte. Dort erwartet die großen und kleinen Gäste ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm. Es gibt eine Schatzsuche sowie eine geführte Wanderung durch den „Märchenwald“. Natürlich wird auch für das leibliche Wohl gesorgt sein. Es besteht außerdem die Möglichkeit, auf dem Führerstand der Dampflokomotive mitzufahren. Gegen 17 Uhr endet die Bahnfahrt in Gernrode.

Alle Personen ab 11 Jahre bezahlen jeweils 22 Euro, Kinder von 5 bis 10 Jahren 11 Euro und Kinder unter 5 Jahren 4 Euro. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Freundeskreises Selketalbahn e.V..

Allgemeine Hinweise zu den Sonderfahrten: Die Mitnahme von Hunden ist gestattet, falls keine

Weiterlesen: Dampfsonderzüge der Selketalbahn zum Kindertag

Anzeige:

Sonderfahrt der Selketalbahn zum „Vatertag“

Am Himmelfahrtstag, dem 9. Mai 2013, fährt ein Sonderzug der Selketalbahn von Gernrode zum Waldhof Silberhütte. Die Fahrt beginnt gegen 9:30 Uhr in Gernrode und endet auch dort – voraussichtlich gegen 18 Uhr. Während der Fahrt gibt es mehrere Fotohalte mit entsprechender Gelegenheit, einzigartige Erinnerungsfotos zu machen. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt. Am Zielort kann im Verlauf einer größeren Mittagspause eine kleine geführte Wanderung unternommen werden. Dabei werden dem interessierten Zuhörer einige Besonderheiten der lokalen Pflanzenwelt nähergebracht.

Die Preise für Hin- und Rückfahrt betragen pro Person ab 11 Jahre 23 Euro, für Kinder von 5 bis 10 Jahre 11,50 Euro und für Kinder unter 5 Jahre 4,50 Euro. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Freundeskreis Selketalbahn e. V.

Anzeige:

Veranstaltungen zur Walpurgisnacht im Harz am 30. April 2013

Die Walpurgisnacht im Harz wirft ihre Schatten voraus. Vielerorts laufen bereits seit einiger Zeit die Vorbereitungen für dieses große Spektakel. Inzwischen stehen auch zahlreiche Termine fest.

Mystische Walpurgisnacht in Hahnenklee – 13 Uhr Kinderschminken – 15 Uhr Festumzug von der Stabkirche zum Kurpark – ab 17 Uhr buntes Programm im Kurpark, u.a. mit der Skiffle- und Folk-Band „Quasimodo Knöterich“, Zaubershow mit Doctor Grusel, Feuerschluckern und Teufelsansprache – Um Mitternacht großes Feuerwerk

Walpurgisfeuer in Benneckenstein – Ab 19 Uhr am Gondelteich am Standort der einstigen Minigolfanlage

Sonderfahrt der Selketalbahn mit Besuch der Walpurgisfeier in Stiege – 18 Uhr Abfahrt am Bahnhof Gernrode, Zustieg in Alexisbad möglich – Besuch der Walpurgisfeier in Stiege am Stieger See, u.a. Walpurgisfeuer, Ansprache des Oberteufels und Feuerwerk (Größtes Feuerwerk im Unterharz) – Rückfahrt nach Gernrode (Ankunft voraussichtlich gegen 1:10) – Der Sonderzug wird von einer extra dekorierten Dampflok gezogen. Die Fahrt kostet inkl. Teilnahme an der

Weiterlesen: Veranstaltungen zur Walpurgisnacht im Harz am 30. April 2013