Anzeige:

Ranger-Tag “spezial” – Ferienabschluss am HohneHof

Rotfuchs

Junger Rotfuchs / Foto von Ralf Steinberg

Wernigerode. Auch an den letzten Ferientagen ist das Natur-Erlebniszentrum HohneHof auf Ferienkinder vorbereitet. So kann man am Dienstag, den 9. August 2016, noch einmal auf Entdeckungstour auf den Löwenzahnpfad gehen. Treff ist um 10.30 Uhr am Großparkplatz in Drei Annen-Hohne. Die Tour dauert etwa zwei bis drei Stunden und endet am HohneHof, wo man den Tag nach einer kleinen Stärkung ausklingen lassen kann.

Ein besonderes Angebot bietet das Natur-Erlebniszentrum am Mittwoch, den 10. August, dem letzten Ferientag für Schulkinder in Sachsen-Anhalt. Hier geht es diesmal um die Tiere in unseren Wäldern und natürlich besonders um die Tiere im Nationalpark. Dazu ist das Umwelt-Mobil des Landesjagdverbands am HohneHof zu Gast, wo man Wissenswertes über die Wildtiere unserer Heimat erfahren kann und bei Spiel und Spaß spannende Erfahrungen über das Leben der Tiere im Wald sammeln kann. Frau Viola Techentin, Mitarbeiterin für Umweltbildung beim Landesjagdverband

Weiterlesen: Ranger-Tag “spezial” – Ferienabschluss am HohneHof

Anzeige:

Kostenloser Badespaß am Brocken – Am 26. Juli 2016 gibt es mit „Hallo Radio Brocken“ freien Eintritt ins Brockenbad Wernigerode

Brockenbad

Radio Brocken – “Ferien for Free” im Brockenbad des Hasseröder Ferienparks in Wernigerode / Foto: Radio Brocken

Ferienzeit, schönste Zeit. Doch immer wieder fragen sich Eltern in Sachsen-Anhalt, was sie in den insgesamt sechs Wochen Schulpause mit ihren Sprösslingen wohl alles erleben können. Die einfache Lösung: Radio Brocken hören und „Ferien for Free“ erleben! Denn der Sender packt jeden Morgen um 7:10 Uhr während der aktuellen Sommerferien eine Ferien-Attraktion aus, die jeder Sachsen-Anhalter den ganzen Tag lang kostenfrei besuchen kann. Und das mit den drei einfachen Worten: „Hallo Radio Brocken“.

Egal wie das Wetter am Dienstag (26. Juli) wird, mit dem Ferienpasswort „Hallo Radio Brocken“ kommen alle Rekord-Rutscher und Badenixen ohne einen müden Cent voll auf ihre Kosten. Ab 9 Uhr geht’s kostenfrei ins kühle Nass im idyllischen Brockenbad des Hasseröder Ferienparks in Wernigerode! Hier wartet eine 100 Meter lange Superrutsche und jede Menge Badespaß auf alle Wasserratten. Wem das

Weiterlesen: Kostenloser Badespaß am Brocken – Am 26. Juli 2016 gibt es mit „Hallo Radio Brocken“ freien Eintritt ins Brockenbad Wernigerode

Anzeige:

Ferienprogramm am HohneHof

Auch das Natur-Erlebniszentrum HohneHof bietet großen und kleinen Gästen ein abwechslungsreiches Ferienprogramm. So wird am Montag, dem 11. Juli 2016 ab 11.00 Uhr unter der dem Motto „Vom Korn zum Brot“ zu einer Mitmachbäckerei am großen Backofen direkt am HohneHof eingeladen. Vom Mahlen, Kneten bis zum Backen dreht sich alles um die Herstellung von selbstgefertigten Leckereien, die eventuell mit frischen Wiesenkräutern eine ganz besondere Note erhalten.

Jeden Dienstag geht es ab 10.30 Uhr auf Entdeckungstour auf den Löwenzahnpfad. Treffpunkt ist auf dem Parkplatz in Drei Annen Hohne. Am Mittwoch, den 13.07.2016 ist ab 11.00 Uhr „Kräutertag“ angesagt. Vom Kennenlernen, Riechen, Verarbeiten bis zum Probieren dreht sich alles um Kräuter von der Wiese und vom Kräuterbeet.

Auch ohne Veranstaltungstermine sind die Mitarbeiter vom HohneHof auf Feriengäste eingestellt und freuen sich auf zahlreiche Besucher. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.nationalpark-harz.de.

PM: Irmtraud Theel Natur-Erlebniszentrum HohneHof

Anzeige:

Ferienzeit – schönste Zeit auch im Schlossmuseum Allstedt

Lange haben viele Kinder darauf gewartet und endlich ist es soweit – die großen Sommerferien haben begonnen. Sechs Wochen Freizeit, keine Schule, Urlaubsreise mit den Eltern, Ferien bei Oma und Opa oder mit den Freunden spielen.

Plötzlich beginnt das Entdeckungsfieber. Wie wäre es mit einem Besuch im Burg- und Schlossmuseum Allstedt? Wie lebten die Prinzen und Prinzessinnen? Weshalb mussten viele Dinge mit den eigenen Händen erarbeitet werden? Warum lebten einige Menschen sehr gut, wo andere hingegen nur viel arbeiten mussten? Wie war es damals vor langer Zeit?

Wir laden alle Ferienkinder zu einer erlebnisreichen Zeitreise ein. Lernt alte Spiele kennen, übt fast vergessene Arbeiten aus, in einem historischen Gewand sich wie eine Edeldame oder Ritter zu fühlen ist einfach prima, kleine Dinge zum Spielen selber herstellen und ganz nebenbei eine ganze alte Burg- und Schlossanlage neu entdecken, geheime Winkel anschauen sowie den verborgenen Schlossschatz bergen ist ein perfektes Abenteuer.

Weiterlesen: Ferienzeit – schönste Zeit auch im Schlossmuseum Allstedt

Anzeige:

Ein Praktikum rundet die Sommerferien ab

Mit Praktikum und Ferienjob erste Einblicke in die Berufswelt erlangen – Arbeitsagentur empfiehlt allen Schülern, so die Sommerferien sinnvoll für die spätere Berufs- oder Studienwahl zu nutzen

Die Schule ist seit ein paar Tagen endlich zu Ende. Der Sommer hat sich mit viel Sonne zurückgemeldet und das bedeutet für die meisten Kinder vor allem eins: Ferien. Endlich haben die Schüler Zeit für alles, was ihnen Spaß macht. Doch die Sommerferien sollten auch für ein Praktikum oder einen Aushilfsjob genutzt werden.

Durch ein Praktikum oder Aushilfsjob erhalten Schüler so einen unmittelbaren Eindruck von den Unternehmen und den Anforderungen bestimmter Berufe. Außerdem sammeln sie erste Berufserfahrungen und lernen ihre Interessen und Fähigkeiten besser kennen, was besonders wichtig ist, um sich mit verschieden Alternativen für die spätere berufliche Zukunft auseinander setzen zu können.

Praktikum und Aushilfsjob bieten sowohl den Schülern, als auch den Ausbildungsbetrieben eine gute Möglichkeit festzustellen, ob man zueinander passt. „Nichts

Weiterlesen: Ein Praktikum rundet die Sommerferien ab

Anzeige:

Ferienprogramm des Natur-Erlebniszentrums HohneHof

hoereule loewenzahnpfad

Die Hör-Eule des Löwenzahn-Entdeckerpfades / Foto von Katrin Schünke

Natur-Erlebniszentrum HohneHof bietet abwechslungsreiches Ferienprogramm im Juli

Wernigerode. Das Natur-Erlebniszentrum HohneHof in Drei Annen-Hohne bietet insbesondere für die kleinen Besucher im Juli ein abwechslungsreiches Ferienprogramm. Aber auch alle erwachsenen Begleiter sind natürlich herzlich willkommen!

Am 14.7., 21.7. und 28.7. ist jeweils um 10.30 Uhr der Treff auf dem Parkplatz Drei Annen-Hohne für das Programm „Natur entdecken auf dem Löwenzahnpfad“, Dauer ca. 2 – 3 Stunden.

„Dem Forscher über die Schulter geschaut – Was machen Wissenschaftler im Nationalpark?“ ist das Motto der nächsten Aktionen: Am 16.7. ab 10.00 Uhr, Treffpunkt Parkplatz Drei Annen-Hohne – auf dem Programm steht das Thema „Was lebt in Bach, Teich und Graben? Eine Exkursion mit dem Wildfisch-Experten“.

Am 24.7. ab 10.00 Uhr, Treffpunkt Parkplatz Drei Annen-Hohne – Thema „Lebensgemeinschaften in der Pflanzenwelt – Eine Exkursion mit dem Botaniker.“

Natürlich ist auch an allen anderen Ferientagen das

Weiterlesen: Ferienprogramm des Natur-Erlebniszentrums HohneHof

Anzeige:

Zwei neue Sachsen-Anhalt-Kinderbücher erscheinen am 25. Juni 2015

Erstes Kinderbuch über die Region Saale-Unstrut und neuer Kinderreiseführer für den Harz Spannende Abenteuerreise durch Sachsen-Anhalt

Mit der richtigen Ferienlektüre macht der Urlaub gleich noch mal so viel Spaß. Darum erscheinen im Kinderbuchverlag Biber & Butzemann pünktlich zu Beginn der Sommerferien neue spannende Feriengeschichten aus der beliebten „Lilly und Nikolas“-Reihe sowie ein neuer Kinderreiseführer für den Harz.

In „Schatzsuche zwischen Saale und Unstrut“, dem ersten Kinderbuch über diese Region, folgen Lilly und Nikolas den Spuren der „Himmelscheibe von Nebra“ und erleben unvergessliche Ferientage. Dabei sind die Kinder zunächst gar nicht begeistert davon, den Urlaub im „Land der Frühaufsteher“ zu verbringen. Doch die Ankündigung, dass es zwischen Saale und Unstrut Schätze und sogar echte Zaubersprüche geben soll, macht sie dann doch neugierig. Auf ihrem Streifzug durch Sachsen-Anhalt entdecken die Geschwister große Dome, eine alte Burg, Filmschauplätze und nicht zuletzt einen der größten Schätze der Menschheit.

Auf 100 liebevoll und detailreich

Weiterlesen: Zwei neue Sachsen-Anhalt-Kinderbücher erscheinen am 25. Juni 2015

Anzeige:

Ferienprogramm 2014 zur Sommerzeit – Natur erleben am HohneHof

Jeden Mittwoch Treffpunkt HohneHof 14 Uhr Ranger-Tag Es erwarten Sie Einblicke in die Geschichte des Hofes, die Arbeit der Ranger oder Untersuchungen in der Forscherecke.

5. August; 19. August; 26.August; 2. September Wandertreff Parkplatz Drei Annen Hohne 10.15 Uhr Natur entdecken auf dem Löwenzahnpfad – eine Naturerlebniswanderung für die ganze Familie ca. 3 Stunden

24. Juli Wandertreff Parkplatz Drei Annen Hohne 10 Uhr Den Forschern über die Schulter geschaut – Lebensgemeinschaften im Pflanzenreich ca. 2-3 Stunden

29. Juli; 12. August Wandertreff Parkplatz Drei Annen Hohne 10 Uhr Ferienprogramm für kleine Naturforscher ca. 3 Stunden, Anmeldung erforderlich unter Tel. 03943 550215

31. Juli, 21. August Wandertreff Parkplatz Drei Annen Hohne 10.15 Pferdewanderung mit den kinderfreundlichen Nationalpark-Pferden ca. 2-3 Stunden, Anmeldung erforderlich unter Tel. 039455 8640

17. August Wandertreff Parkplatz Drei Annen Hohne Essbares aus Wald und Wiese – Kräuterwanderung für die ganze Familie ca. 4 Stunden, Anmeldung erforderlich unter Tel. 039455

Weiterlesen: Ferienprogramm 2014 zur Sommerzeit – Natur erleben am HohneHof

Anzeige:

Naturerlebniszentrum HohneHof bietet abwechslungsreiches Ferienprogramm – erster Termin am 24. Juli 2014

Das Naturerlebniszentrum HohneHof in Drei Annen Hohne bietet insbesondere für die kleinen Besucher ein abwechslungsreiches Ferienprogramm. So ist jeden Mittwoch ab 14.00 Uhr unser Ranger-Tag, wo man beim Basteln, Forschen und Entdecken Wissenswerte rund um den HohneHof erfahren kann.

Am Donnerstag, den 24. Juli heißt es wieder „Den Forschern über die Schulter geschaut“, wo es diesmal um Lebensgemeinschaften im Pflanzenreich geht. Treff für alle Hobby- und Nachwuchsbotaniker ist dazu um 10.00 Uhr auf dem Parkplatz Drei Annen Hohne. In einer zwei- bis dreistündigen botanischen Wanderung kann man im Naturerlebniszentrum diese Tour mit einer kleinen Stärkung beenden.

Am 31. Juli und am 21. August startet jeweils um 10.15 Uhr ab dem Parkplatz die beliebte Pferdewanderung und am 29. Juli wird zu einem Ferien-Abenteuer-Programm eingeladen. Natürlich ist auch an allen anderen Ferientagen das Naturerlebniszentrum geöffnet und erwartet möglichst viele große und kleine Naturfreunde.

Weitere Informationen, Termine, Anfragen und Anmeldungen sind unter Telefon

Weiterlesen: Naturerlebniszentrum HohneHof bietet abwechslungsreiches Ferienprogramm – erster Termin am 24. Juli 2014

Anzeige:

Fräulein Brehm und Kräuterwanderungen – volles Juli-Programm im HohneHof

Fräulein Brehm erklärt den Luchs – Der Christian aus dem Kinderkanal – Kräuterwanderungen und mehr – HohneHof mit vielseitigem Juli-Programm für die ganze Familie Wernigerode. Das Natur-Erlebniszentrum HohneHof hat im Juli wieder ein ganz besonderes Veranstaltungsangebot für alle Nationalpark-Besucher. So erwarten wir am Mittwoch, den 9. Juli 2014 wieder Fräulein Brehm mit ihrem beliebten Programm „Lynx lynx – Der Luchs“. Bereits am Vormittag sind die Schulen der Region zu diesem heiteren und spannenden Programm eingeladen, wo man auf unterhaltsame Art alles über die größte unserer heimischen Katzen erfahren kann. Schauspielerin Lydia Starkulla versteht es in ihrem Programm, das zwischen Schauspiel und fachlich fundiertem Vortrag wechselt, das Publikum in ihren Bann zu ziehen. Da an diesem Tag der Rangertag ausfallen muss, sind Gäste zu dieser Vorstellung herzlich willkommen. Eine zweite Veranstaltung findet um 19.00 Uhr statt und dauert etwa eine Stunde, so dass auch keine WM-Termine verpasst werden! Das Programm ist

Weiterlesen: Fräulein Brehm und Kräuterwanderungen – volles Juli-Programm im HohneHof

Anzeige:

Sommerferien-Mitmachangebote in der Glasmanufaktur Harzkristall

Noch bis zum 18. August 2013 bietet die Glasmanufaktur Harzkristall in Derenburg anläßlich der Sommerferien spezielle Angebote zum Mitmachen an. Dazu gehören u.a. “Glaskugeln selbst aufblasen und bemalen” (bis 11. August) und “Puzzeln mit Glas” (bis 17. August). Eine vorherige Anmeldung ist notwendig.

Des Weiteren gibt es täglich von 10 Uhr bis 15:30 Uhr Erlebnisführungen durch die Hütte sowie Gäste-Glasblasen in der Schauwerkstatt. In der Zeit von 10 bis 18 Uhr haben außerdem die Einkaufswelt und die Glasausstellung geöffnet. Noch ein Stunde länger können sich die kleinsten Gäste der Glasmanufaktur auf dem großen Abenteuerspielplatz austoben.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite der Glasmanufaktur www.harzkristall.de oder telefonisch unter 039453-68022.

Werbung