Anzeige:

Bundesweiter “Tag der Parks und Gärten” am 11. und 12. Juni 2016 – 20 Gartenträume-Parks in Sachsen-Anhalt beteiligen sich

Historische Begegnung in den Schlossgärten Blankenburg (Harz) / Bild von Marko Sandro Schüren, Touristinformation Blankenburg

Historische Begegnung in den Schlossgärten Blankenburg (Harz) / Bild von Marko Sandro Schüren, Touristinformation Blankenburg

Mit Parkführungen, Konzerten, Lesungen und Mitmachaktionen beteiligen sich Sachsen-Anhalts Gartenträume-Parks am 11. und 12. Juni 2016 am bundesweiten „Tag der Parks und Gärten“. In landesweit 20 Gartenträume-Orten können die Besucher aus einem abwechslungsreichen Programm wählen.

Vielerorts wird am Tag der Parks und Gärten zu Konzerten aufgespielt. Zu den Höhepunkten zählen das Seekonzert „Serenade mit Horn“ am 11. Juni in den Wörlitzer Anlagen und das „Sommerclassik Open Air“-Konzert am 12. Juni auf der Roseburg. Zu einer musikalisch-literarischen Veranstaltung wird im Kloster Drübeck eingeladen. Unter der Begleitung des Cellisten Jens Naumilkat entführt Ludwig Schumann am 11. Juni dichterisch in die Welt der „Träume“.

Wer mehr über die Geschichte und die Botanik der Gartenträume-Anlagen erfahren möchte, kann an Sonderführungen teilnehmen. Rundgänge mit sachkundiger Begleitung, z.B. mit historischen Persönlichkeiten, werden u.a. in den Parks in Gardelegen, Harbke, Blankenburg (Harz),

Weiterlesen: Bundesweiter “Tag der Parks und Gärten” am 11. und 12. Juni 2016 – 20 Gartenträume-Parks in Sachsen-Anhalt beteiligen sich

Werbung