Anzeige:

Sonder-Edition Tourismus von Das Örtliche – Unterwegs in Goslar und Umgebung

Pocket Harz 2016

Das Örtliche – Sonder-Edition Tourismus – Unterwegs in Goslar und Umgebung / Foto: Herausgeber

Wissenswertes und Nützliches für Ihre Urlaubsregion: Die neue Auflage der Sonder-Edition Tourismus “Unterwegs in Goslar und Umgebung” ist ab sofort erhältlich. Neben Tipps zu Sehenswürdigkeiten oder Sport- und Freizeitangeboten finden sich im kostenlosen Reiseführer auch wichtige Kontaktadressen von Ärzten, Apotheken, Restaurants und Unterkünften. “Das Örtliche – Unterwegs in Goslar und Umgebung” wird in Hotels zur Mitnahme ausliegen und ist an folgenden Abholstellen erhältlich:

· Restaurant Landgasthaus Eckerkrug, Blankenburgstraße 2b, Bad Harzburg · Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH, Nordhäuser Str. 4, Bad Harzburg · Rats-Apotheke, Adolph-Roemer-Str. 23, Clausthal-Zellerfeld · Harz Grill Clausthal-Zellerfeld, Goslarsche Str. 66, Clausthal-Zellerfeld · Hotel Goldene Krone, Kronenplatz 3, Clausthal-Zellerfeld · GOSLAR marketing gmbh, Markt 7, Goslar · Maltermeister Turm, Rammelsbergstr. 99, Goslar · Tourist-Info Hohegeiß, Kirchstr. 15a, Hohegeiß · Grube Samson, Am Samson 2, Sankt Andreasberg · 19-Lachter-Stollen, Im

Weiterlesen: Sonder-Edition Tourismus von Das Örtliche – Unterwegs in Goslar und Umgebung

Anzeige:

Sonderedition Tourismus von “Das Örtliche” mit Gewinnspiel

das oertliche

Titel der Sonderedition Tourismus “Unterwegs in Goslar und Umgebung” / Foto: Herausgeber

Sonderedition Tourismus von “Das Örtliche” – Unterwegs in Goslar und Umgebung

Unter seiner neuen Dachmarke Heise RegioConcept gibt der Verlag August Thuhoff auch in diesem Jahr wieder die Sonder-Edition Tourismus „Unterwegs in Goslar und Umgebung“ heraus. Der Urlaubs­begleiter ist ab sofort für die Gäste und Einwohner der beliebten Urlaubsregion erhältlich. Auf 142 Seiten findet man unter anderem Tipps zu Sehenswürdigkeiten oder Sport- und Freizeitangeboten. Der Reiseführer wird in Hotels zur Mitnahme ausliegen und ist an folgenden Abholstellen erhältlich:

Tourist-Information Altenau und Torfhaus, Hüttenstraße 9, Altenau Gesundheitszentrum / Tourist-Information Bad Grund, Schurfbergstraße 2, Bad Grund Tourist-Information Clausthal-Zellerfeld, Bergstraße 31 (Dietzelhaus), Clausthal-Zellerfeld Wilddieb Clausthal-Zellerfeld, Bornhardtstraße 20 a, Clausthal-Zellerfeld Goldschmiede Peter Pfitzner, Markt 10, Goslar Hahnenklee Tourismus Marketing, Kurhausweg 7, Goslar-Hahnenklee Tourist-Information Hohegeiß, Kirchstraße 15a, Hohegeiß Hotelbetrieb Schiffmann, Rathausplatz 7, Lautenthal Grube Samson, Am Samson 2, Sankt Andreasberg Tourist-Information St. Andreasberg,

Weiterlesen: Sonderedition Tourismus von “Das Örtliche” mit Gewinnspiel

Anzeige:

Earth Hour – Wernigerode schaltet Samstagabend für eine Stunde das Licht aus

WR Rathaus nachts

Für eine Stunde versinken am nächsten Samstag, den 29. März 2014, die Wahrzeichen der Stadt im Dunkeln – Foto von Winnie Zagrodnik

Die WWF Earth Hour ist eine einfache Idee, die rasend schnell zu einem weltweiten Ereignis wurde: Millionen von Menschen schalten am Samstag, 29.03.2014 um 20:30 Uhr zum achten Mal für eine Stunde ihr Licht aus – überall auf dem Planeten.

Auch Wernigerode ist in diesem Jahr erstmals dabei, setzt sich ein und schaltet ab. Ob Rathaus, Schloss oder Westerntor: Für eine Stunde versinken um punkt 20:30 Uhr die Wahrzeichen der Bunten Stadt im Dunkeln. „Wir möchten ein Zeichen setzen und alle Bürger, Institutionen und Unternehmen dazu aufrufen, sich an dieser weltweiten Aktion zu beteiligen – gemeinsam für unser Klima und unsere Zukunft.“ sagt Oberbürgermeister Peter Gaffert.

Gleichzeitig ist ein jeder eingeladen, um 20:30 Uhr auf den Marktplatz zu kommen um die dunkle Stunde gemeinsam im Kerzenlicht oder mit

Weiterlesen: Earth Hour – Wernigerode schaltet Samstagabend für eine Stunde das Licht aus

Anzeige:

Vielseitige QR-Codes auch als touristische Information einsetzbar

Ein kleines Schild mit QR-Code nahe der Felsformation “Gänseschnabel” bei Ilfeld

In der jüngsten Zeit können Sie an immer mehr Stellen eigentümliche quadratische Muster sehen. Diese pixeligen Zeichen mit ihren typischen und charakteristischen Merkmalen finden Sie z.B. in Zeitschriften, auf Plakaten und Aufklebern sowie in Anzeigen. Oft verbirgt sich hinter diesen QR-Codes genannten Bildern eine Internetadresse. Diese kann von einer Software ausgelesen und anschließend aufgerufen werden. Kleine Programme dieser Art sind als “App” für alle üblichen Smartphones verfügbar.

Neben zahlreichen Sehenswürdigkeiten im Harz befinden sich mittlerweile kleine Schilder mit QR-Codes. Wer den Code mit seinem Smartphone einscannt, bekommt eine Web-Adresse angezeigt. Nach dem Aufruf dieser Webseite können dort diverse Informationen zur jeweiligen Attraktion nachgelesen werden.

Den Betreibern dieser Webseiten seien die so gewonnenen Besucher gegönnt. Der Zugriff auf das dort verfügbare Wissen hängt allerdings auch vom “Handy”-Tarif des Nutzers ab und davon, ob überhaupt ein Zugang zum Internet

Weiterlesen: Vielseitige QR-Codes auch als touristische Information einsetzbar

Anzeige:

Neue Reiseführer-App für den gesamten Harz / Entdecke Deinen Urlaubsort mit der Harz-App von Das Örtliche

Entdecke Deinen Urlaubsort mit der Harz-App von Das Örtliche – Neue Reiseführer-App für den gesamten Harz Goslar, 28. Juni 2013 – Das Örtliche hat seinen dritten mobilen Reiseführer veröffentlicht – und zwar für die Urlaubsregion „Harz“. Die vom August Thuhoff Verlag und weiteren Telefonbuchverlagen entwickelte Harz-App ist der kostenlose Begleiter auf Reisen und Ausflügen im beliebten Urlaubsgebiet rund um den Harz. Der kostenlose Reiseführer für iPhone (iOS) und Android-Smartphones sowie Tablets ist in Kooperation mit Sternal Media entstanden und ist jetzt im Apple Store und bei Google Play erhältlich.

Die Harz-App enthält viele nützliche Informationen, die vor allem im Urlaub nachgefragt werden und steht somit ganz unter dem Motto „Entdecke Deinen Urlaubsort im Harz“. „Von unserem Kooperationspartner Sternal Media werden wir mit vielen Informationen rund um den Harz versorgt. So können wir Auskünfte zu Freizeitmöglichkeiten, Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen im Harz mit Informationen über Restaurants, Hotels sowie Sport- und

Weiterlesen: Neue Reiseführer-App für den gesamten Harz / Entdecke Deinen Urlaubsort mit der Harz-App von Das Örtliche

Anzeige:

Das Örtliche: Erstmalig Pocket-Ausgabe für den Landkreis Goslar

Erstmalig Pocket-Ausgabe von Das Örtliche für Goslar – Unterwegs im Landkreis Goslar Hannover, 21. Juni 2013 – “Unterwegs im Landkreis Goslar” – so heißt die neueste Ausgabe von Das Örtliche, die ab Montag für die Bürgerinnen und Bürger sowie Gäste des Harzes erhältlich ist. Diese besondere Ausgabe wird vom Verlag August Thuhoff herausgegeben und erscheint im praktischen Pocket-Format. Sie liegt bei Tourismus-Informationen, in vielen Hotels und an weiteren gut besuchten Abholstellen aus. Die Auflage beträgt 10.000 Exemplare.

Seit über 60 Jahren verlegt der Verlag August Thuhoff gemeinsam mit der Deutschen Telekom Medien GmbH Das Örtliche für “Bad Harzburg”, “Clausthal-Zellerfeld, Bad Grund und Goslar-Hahnenklee” sowie “Goslar, Langelsheim und Vienenburg”. “Nun gibt es erstmals eine Ausgabe für den gesamten Landkreis Goslar – und das in einem handlichen Format”, so Ansgar Heise, Geschäftsführer des Thuhoff Verlags.

Auf insgesamt starken 160 Seiten findet man die kulturellen und sportlichen Highlights des Harzes sowie wichtige Kontaktadressen

Weiterlesen: Das Örtliche: Erstmalig Pocket-Ausgabe für den Landkreis Goslar

Werbung