Anzeige:

Wanderführer „Rosstrappe, Teufelsmauer und der Stein der Weisen“ erschienen

cover wanderfuehrer

Buchtitel / Foto: Herausgeber

Ein neu im Mitteldeutschen Verlag erschienener Wanderführer führt Sie zu den Handlungsorten der ältesten Sagen rings um Thale. Anhand ausführlicher Wegbeschreibungen wird der Leser auf fünf Rundwanderungen, die jeweils einer ganz bestimmten Sage nachgehen, an die entsprechenden Orte in und um Thale geführt. Im sagengeschichtlichen Teil werden die eigentlichen Sagen erzählt und der historische Hintergrund erforscht.

120 Seiten, Br., 112 x 186 mm, Farbabb. und Karten Preis: 9,95 € ISBN 978-3-95462-635-9

mdv Mitteldeutscher Verlag GmbH Am Steintor 23 06112 Halle (Saale) www.mitteldeutscherverlag.de

Anzeige:

Neuer Entwurf für einen Baumwipfelpfad an der Roßtrappe in Thale

Baumwipfelpfad Rosstrappe

Lageskizze des geplanten Baumwipfelpfades an der Roßtrappe

Im Februar des Jahres 2011 gab es einen ersten Beschluß des Stadtrates von Thale zur Errichtung eines Baumwipfelpfades auf der Roßtrappe. Der Entwurf wurde zwischenzeitlich zum zweiten Mal überarbeitet. Die derzeitige Planung sieht eine Route vor, welche an der Bergstation des Sesselliftes auf der Roßtrappe beginnt. Sie verläuft dann in südwestlicher und später westlicher Richtung etwa bis zum „Heidenwall“ und grenzt direkt an das Naturschutzgebiet. Der Baumwipfelpfad überquert dabei auch die Zufahrtsstraße zum Parkplatz und dem Roßtrappen-Hotel.

Sollten die Pläne in die Tat umgesetzt werden, würde der Baumwipfelpfad nach seiner Vollendung ungefähr 500 Meter lang sein. Dieser in luftiger Höhe an den Baumkronen entlangführende Weg würde das touristische Angebot in Thale um eine weitere interessante Attraktion ergänzen.

Doch zunächst müssen noch diverse formale Hürden genommen werden. In der Vergangenheit hatten außerdem Umweltschützer mehrfach Veränderungen an der Streckenführung bewirkt. Der aktuelle Bebauungsplan

Weiterlesen: Neuer Entwurf für einen Baumwipfelpfad an der Roßtrappe in Thale