Anzeige:

17. Tag des Bergmanns im ErlebnisZentrum Bergbau Röhrigschacht Wettelrode vom 8. bis 10. Juli 2016

Die Rosenstadt Sangerhausen GmbH lädt vom 8. bis 10. Juli 2016 zu den Feierlichkeiten anlässlich des Tages des Bergmanns auf den Röhrigschacht ein. Alle Veranstaltungen finden auf dem Festgelände des ErlebnisZentrum Bergbau Röhrigschacht Wettelrode statt.

8. Juli 2016 – 19.00 Uhr Musikalisches „Glück Auf!“ – Chorsingen zum Tag des Bergmanns Unter der Leitung von Lothar Morgner entbieten die Chöre der Region den Bergleuten ihr musikalisches “Glück Auf!”.

9. Juli 2016 – 10.00 Uhr 9. Montanistisches Kolloquium Thema: “Der Bergbau und das Wasser” (Unkostenbeitrag inkl. Mittagsimbiss 10,00 €, Anmeldung: Tel. 03464 587816)

10. Juli 2016 Feierlichkeiten zum Tag des Bergmanns

09.45 Uhr Aufmarsch der Vereine, begleitet vom Bleicheröder Bergmanns-Blasorchester, anschließend überreicht die Sangerhäuser Rosenkönigin Sophia I. die Fahnenschleifen

10.00 Uhr Eröffnung der Feierlichkeiten mit dem Oberbürgermeister Ralf Poschmann und dem Vereinsvorsitzenden Rainer Helbig Musikalische Umrahmung: Männerchor Concordia Wettelrode (Leitung: Lothar Morgner)

Anschließend: Blasmusik im Bergmannssound mit dem Bleicheröder Bergmanns-Blasorchester

13.30

Weiterlesen: 17. Tag des Bergmanns im ErlebnisZentrum Bergbau Röhrigschacht Wettelrode vom 8. bis 10. Juli 2016

Anzeige:

Saisonstart im Europa-Rosarium Sangerhausen – Der Stadteingangspavillon wird am 10. April 2016 für Besucher geöffnet

Nach umfangreichen Baumaßnahmen ist es nun endlich soweit, der „Stadteingang“ des Europa-Rosariums Sangerhausen schafft für Einwohner und Gäste der Stadt Sangerhausen gleichermaßen die Möglichkeit, auf kurzem Weg von der Innenstadt in die größte Rosensammlung der Welt zu gelangen.

Am 10. April 2016 um 14 Uhr öffnen Rosenkönigin Doreen II., der Oberbürgermeister Ralf Poschmann, der Geschäftsführer der Rosenstadt Sangerhausen GmbH, Uwe Schmidt, und ein Mitarbeiter des Europa-Rosariums gemeinsam die Türen vom neuen Stadteingangspavillon des Europa-Rosariums, um offiziell den 1. Besucher der Saison 2016 zu begrüßen.

Im sich anschließenden gemeinsamen Rundgang durch den Botanischen Garten gibt es viele Frühblüher zu entdecken, deren Farb- und Artenvielfalt in jedem Jahr aufs Neue begeistert.

Noch bis zur Saisoneröffnung am 10. April kann man das Europa-Rosarium kostenfrei täglich von 10 bis 17 Uhr über den Haupteingang besuchen.

PM: Rosenstadt Sangerhausen GmbH www.sangerhausen-tourist.de

Anzeige:

Sangerhäuser Weihnachtsmarkt in und um St. Marien vom 9. bis 13. Dezember 2015

Weihnachtsmarkt SGH

Weihnachtsmarkt in Sangerhausen / Foto: Rosenstadt Sangerhausen GmbH

Vom 9. bis zum 13. Dezember lädt die Rosenstadt Sangerhausen GmbH zum Weihnachtsmarkt in und um St. Marien ein, Mit seinem Nadelwaldboden und dessen ganz besonderem aromatisch-würzigen Duft versetzt der Markt schon beim Betreten die Besucher in weihnachtliche Stimmung.

Am 9. Dezember um 17.00 Uhr wird der Weihnachtsmarkt mit dem traditionellen Anschnitt des Riesenstollens, den die Bäckerei Bergmann aus Frömmstedt zur Verfügung stellt, eröffnet. Begrüßt werden die Besucher des Marktes von Oberbürgermeister Ralf Poschmann, Rosenkönigin Doreen II., Rosenprinzessin Sophia I., dem Geschäftsführer der Rosenstadt Sangerhausen GmbH Uwe Schmidt, dem Kobermännchen, den Bergmännern und dem Weihnachtsmann. Das Rahmenprogramm gestaltet die Kindertagesstätte „Goldenes Schlüsselchen“ aus Gonna unter Leitung von Frau Ehrig und Frau Seidler.

Die einheimischen Musik- und Theatergruppen der Schulen und Kindereinrichtungen haben in den letzten Wochen mit viel Engagement und Liebe unterhaltsame weihnachtliche Programme für alle weiteren Tage vorbereitet. Bastelstraße, Weihnachtsmannsprechstunde, Stockbrot

Weiterlesen: Sangerhäuser Weihnachtsmarkt in und um St. Marien vom 9. bis 13. Dezember 2015

Anzeige:

Bewerbungen für das Amt der Rosenprinzessin 2016 ab sofort möglich

rosenprinzessin

Rosenprinzessin 2016 – Deine Chance, Dich neu zu entdecken / Foto: Veranstalter

Mit diesem Aufruf und einem auffällig bunt gestalteten Plakatmotiv ist der Startschuss für die Werbekampagne zum Finden geeigneter Bewerberinnen für das Amt der 5. Sangerhäuser Rosenprinzessin 2016/2017 gefallen.

Die Rosenstadt Sangerhausen GmbH fordert Frauen, die zwischen 18 und 30 Jahren jung sind, auf, sich ehrenamtlich zu engagieren, die Stadt Sangerhausen und die Region Mansfeld-Südharz zunächst ein Jahr lang als Rosenprinzessin und danach ein weiteres Jahr als Rosenkönigin regional und deutschlandweit zu repräsentieren. Der unbedingte Wille, das Majestätsamt zu leben, ist der Schlüssel für eine erfolgreiche Bewerbung.

Die Aufgaben im Zeichen der Rose sind umfangreich, sind Herausforderung und unvergessliches Erlebnis zugleich. Die Faszination dieses hoheitlichen Ehrenamtes schöpft sich aus der Vielfalt einzigartiger Momente und Begegnungen, wie sie eben nur Majestäten erleben dürfen.

Ab sofort können sich junge Frauen über folgende Adressen über das majestätische Ehrenamt informieren und direkt bewerben,

Weiterlesen: Bewerbungen für das Amt der Rosenprinzessin 2016 ab sofort möglich

Anzeige:

Glück Auf zum Tag des Bergmanns im Erlebniszentrum Bergbau Röhrigschacht Wettelrode

Die Rosenstadt Sangerhausen GmbH lädt vom 9. bis 12. Juli 2015 zu den Feierlichkeiten anlässlich des Tages des Bergmanns auf das Festgelände des ErlebnisZentrum Bergbau Röhrigschacht Wettelrode ein.

9. Juli 2015 um 8.30 Uhr 7. Kinderbergmannstag (Festgelände Röhrigschacht) Die Kita´s und Grundschulen kämpfen um die Wanderpokale des Vereins der Mansfelder Berg- und Hüttenleute Eisleben e. V., des Vereins der Mansfelder Bergarbeiter Sangerhausen e.V. und des Traditionsvereins Bergschule Eisleben e.V. (Teilnahme nur mit Voranmeldung)

10. Juli 2015 um 18.00 Uhr Musikalisches „Glück Auf!“ (Festgelände Röhrigschacht) Unter Leitung von Lothar Morgner entbieten die Chöre der Region den Bergleuten ihr musikalisches “Glück Auf!”.

11. Juli 2015 um 10.00 Uhr 8. Montanistisches Kolloquium (Dorfgemeinschaftshaus) Thema des Kolloquiums: ,,Montanmuseen in der Südharzregion.” (Voranmeldung erforderlich, Unkostenbeitrag inkl. Mittagsimbiss 10,00 €)

12. Juli 2015 Feierlichkeiten zum Tag des Bergmanns (Festgelände Röhrigschacht)

09.45 Uhr Aufmarsch der Vereine, begleitet vom Bleicheröder Bergmanns-Blasorchester, die Sangerhäuser Rosenkönigin Doreen II. überreicht

Weiterlesen: Glück Auf zum Tag des Bergmanns im Erlebniszentrum Bergbau Röhrigschacht Wettelrode

Anzeige:

12. Chortreffen im Europa-Rosarium Sangerhausen am 7. Juni 2015

Beim 12. Chortreffen im Europa-Rosarium präsentieren sich am 7. Juni 2015 von 11.00 – 16.00 Uhr wieder zahlreiche Sangesfreunde dem Publikum in der Rosenarena. 12 Chöre aus Sachsen-Anhalt, Hessen und Thüringen sind diesmal der Einladung der Rosenstadt Sangerhausen GmbH zum traditionellen Singen in die größte Rosensammlung der Welt gefolgt.

Eröffnet wird das Chortreffen mit Grußworten des diesjährigen Schirmherren André Schröder MdL und des Oberbürgermeisters Ralf Poschmann. Natürlich begrüßen auch die Sangerhäuser Rosenkönigin Doreen II. und die Rosenprinzessin Sophia I. die Chorsänger und Gäste am 7. Juni in der Rosenarena. Die Moderation des Chortreffens übernimmt wieder in bewährter Weise Rolf Bernhardt vom Männerchor der Kleingärtner aus Sangerhausen.

Lassen Sie sich von der Musik begeistern und singen Sie mit. Neue Mitglieder sind in jedem Chor gern gesehen. Der Besuch des Konzerts ist bereits im Eintrittspreis des Europa-Rosariums inbegriffen.

PM: Rosenstadt Sangerhausen GmbH www.sangerhausen-tourist.de

Anzeige:

Jetzt Farbe bekennen, Rosenprinzessin 2014 werden!

Mit diesem Aufruf und einem jungen, dynamischen Bildmotiv ist der Startschuss für die Werbekampagne zum Finden geeigneter Bewerberinnen für das Amt der 3. Sangerhäuser Rosenprinzessin 2014/2015 gefallen.

Die Rosenstadt Sangerhausen GmbH fordert Frauen, die zwischen 18 und 30 Jahren jung sind, auf, sich zu engagieren, die Stadt Sangerhausen und die Region Mansfeld-Südharz zunächst ein Jahr als Rosenprinzessin und danach ein weiteres Jahr als Rosenkönigin regional und deutschlandweit zu repräsentieren.

Die Aufgaben im Zeichen der Rose sind umfangreich, sind Herausforderung und unvergessliches Erlebnis zugleich. Die Faszination dieses hoheitlichen Ehrenamtes schöpft sich aus der Vielfalt faszinierender Momente und Begegnungen, wie sie eben nur Majestäten erleben dürfen.

Ab sofort können sich junge Frauen über folgende Adressen über das majestätische Ehrenamt informieren und direkt bewerben, Bewerbungsschluss ist der 28. Februar 2014:

Rosenstadt Sangerhausen GmbH Stichwort „Rosenprinzessin 2014“ Am Rosengarten 2a 06526 Sangerhausen

Weitere Infos finden Sie unter www.rosenprinzessin.com.

Pressemeldung: Rosenstadt Sangerhausen

Weiterlesen: Jetzt Farbe bekennen, Rosenprinzessin 2014 werden!

Werbung