Anzeige:

Reformation sinnreich erleben am 16. und 17. Juli 2016 ab 10 Uhr auf Schloss Allstedt

Thomas Müntzers Fürstenpredigt vom 13. Juli 1524 auf dem Schlosse zu Allstedt gehalten, ist ein bedeutendes Zeitdokument der Reformation und Burg & Schloss Allstedt, authentische Wirkungstätte des Reformators Thomas Müntzer, ist ein reformationsgeschichtlicher Ort von bedeutendem Rang.

Unter dem Motto “Reformation sinnreich erleben” findet am 16. und 17. Juli 2016 jeweils ab 10.00 Uhr ein umfangreiches Tages- und Abendprogramm statt.

Tagesprogramm

An beiden Veranstaltungstagen bekommt die Besucher ein umfangreiches Programm geboten:

Mittelalterliches Lagerleben, Ritterkämpfe, Inszenierung einer Predigt von Müntzer, Führungen durch das Burg- und Schlossmuseum Mitmachaktionen der Kinderresidenz

Programmhöhepunkte am 16. 07. 2016

13.30 Uhr Streitgespräch Müntzer – Luther 14.00 Uhr Konzert Orgel Saxophon 15.30 Uhr Streitgespräch Müntzer – Luther 16.00 Uhr Lesung „Schatten über Schloss Allstedt“

Abendprogramm

Beleuchtung und Erleuchtung am 16. 07. 2016 um 20 Uhr Schloss Allstedt Leuchtpunkte auf Luthers Weg Eine Veranstaltung des GRENZGÄNGER (Verein zur Förderung von Kunst in Kirche und Gesellschaft e.V.)

Mitwirkende Künstler:

Weiterlesen: Reformation sinnreich erleben am 16. und 17. Juli 2016 ab 10 Uhr auf Schloss Allstedt

Anzeige:

Veranstaltungen des Burg- und Schlossmuseums Allstedt Mai 2016 bis Juli 2016

29. Mai 2016 um 16.00 Uhr – „Sommerliches Gitarren-Konzert“ in der Schlosskapelle von Burg & Schloss Allstedt

Genießen Sie selbstkomponierte und getextete Songs der Musikerin Barbara Güntner. Mit „Songs des liebevollen Loslassens“ entführt Sie die Künstlerin in eine alte Zeit, in der noch das Wissen bestand, um die aufbauende und lösende Kraft der Musik. In Verbindung mit neuen Klängen werden Ihnen in unserer ruhelosen Zeit neue Blickwinkel auf das Leben und die Dinge ermöglicht.

Achtung Vorgemerkt!!!

„Die Wahrheit muss hervor …“ vom 10. bis 12. Juni ab 10.00 Uhr Kreiskirchentag des Evangelischen Kirchkreises Bad-Frankenhausen-Sondershausen. Das Motto bezieht sich auf das Müntzer-Zitat „Es wird kein Bedenken oder Spiegelfechten helfen. Die Wahrheit muss hervor. Die Leute sind hungrig, sie müssen und wollen essen.“

Tagesprogramm am 11.06.2016 ab 10.00 Uhr Markt der Möglichkeiten (Vorburg) Reformationstheater „Gottes Narr und Teufels Weib“ mit dem Kulturwerk MSH Lesung „Ottilie Müntzer – Der Regenbogen endet nicht“ durch

Weiterlesen: Veranstaltungen des Burg- und Schlossmuseums Allstedt Mai 2016 bis Juli 2016

Anzeige:

Mittelalterspektakel auf der Burg Regenstein vom 14. bis 16. Mai 2016

Erben zu St. Servatius

Der Erben zu St. Servatius / Foto: Veranstalter

Hiermit wird kund und zu wissen getan, dass am 14. Mai diesen Jahres und den zwei Tagen hernach für das Volk zu Blankenburg und seinen Gästen fürderhin ein gar mittelalterliches Spektakulum auf der Burg Regenstein stattfindet.

Erlebet in zauberhafter Kulisse einen historischen Marktalltag mit einem bunten Marktgeschehen wie einst, ein Spektakel für’s Auge, Ohr und auch für den Magen.

Allerlei Marktvolk aus deutschen und angrenzenden Landen hat sich angekündigt, um stilecht Handel und Handwerk aus alter Zeit darzubieten. Bei der Arbeit beobachten kann man unter anderem den Schmied und den Holzschnitzer, aber auch den Kettner und den Lederer. Sie alle zeigen ihre Fähigkeiten und bieten ihre selbst gefertigten Waren zum Kauf feil.

Auch an die Kleinen ist gedacht. Hier gibt es Stände und Aktionen speziell fürs kleine Volk. Ob bei einer Fahrt auf dem historischen Karussell, beim Kinderbogenschießen oder beim

Weiterlesen: Mittelalterspektakel auf der Burg Regenstein vom 14. bis 16. Mai 2016

Anzeige:

24. Ritterturnier in Blankenburg auf der Burg Regenstein am 18. und 19. Juli 2015

Wenzels Ritterschaft

Ritter von “Wenzels Ritterschaft” / Foto: Veranstalter

Zauberhafte Reise in die Zeit des Mittelalters

Höret liebe Gäste die Fanfare und die Rufe des Heroldes. Traditionell lädt man jährlich am dritten Wochenende im Juli zum Ritterturnier ein. Kommet auf der Burg Regenstein in Blankenburg, um ein zauberhaftes Wochenende im Mittelalter zu erleben.

Anno 2015 rufen die Ritter von „Wenzels Ritterschaft“ zum Ritterturnier auf. Sie beweisen beim Quintan und Sarazenenstechen sowie beim scharfen Lanzengestech und im Entscheidungskampf zu Pferde ihren Mut und ihre Geschicklichkeit. Am Samstag gegen 20.00 Uhr könnt Ihr „Das Ritterturnier durch Feuer und Flammen“ bestaunen – spannend und aktionsgeladen bis zur letzten Minute.

Im Ritterlager kann man die „Ritterschaft der Burg zu Bornstedt“ beim Lagerleben und ihren Handwerkerständen beobachten.

Allerlei Marktvolk aus deutschen und angrenzenden Landen findet sich ein, um ihre stilechte Ware aus alter Zeit darzubieten. Duftende Öle, seidene Stoffe, aber auch historischer Schmuck werden zum Kaufe dargeboten.

Weiterlesen: 24. Ritterturnier in Blankenburg auf der Burg Regenstein am 18. und 19. Juli 2015

Anzeige:

Mittelalterspektakel in Blankenburg auf der Burg Regenstein vom 23. bis 25. Mai 2015

Die “Erben zu St. Servatius” / Foto: Veranstalter

Höret liebe Gäste die Fanfare und die Rufe des Heroldes. Kommet auf die Burg Regenstein ein zauberhaftes Wochenende im Mittelalter zu erleben.

Erlebet in zauberhafter Kulisse einen historischen Marktalltag mit einem bunten Marktgeschehen wie einst, ein Spektakel für’s Auge, Ohr und auch für den Magen.

Allerlei Marktvolk aus deutschen und angrenzenden Landen hat sich angekündigt, um stilecht Handel und Handwerk aus alter Zeit darzubieten. Bei der Arbeit beobachten kann man unter anderem die Filzerin und den Steinmetz, aber auch den Kerzenzieher, den Kettner und den Lederer. Sie alle zeigen ihre Fähigkeiten und bieten ihre selbst gefertigten Waren zum Kauf feil.

Auch an die Kleinen ist gedacht. Hier gibt es Stände und Aktionen speziell fürs kleine Volk. Ob beim Kinderbogenschießen oder beim Kampf gegen einen echten Ritter – ein jeder sei aufgerufen seinen Mut zu beweisen. An historischen Ständen können sich die Kleinen

Weiterlesen: Mittelalterspektakel in Blankenburg auf der Burg Regenstein vom 23. bis 25. Mai 2015

Anzeige:

4. Mittelalterspektakel auf der Burgruine Regenstein vom 23. bis 25. Mai 2015

  Die Burgruine Regenstein  

Am Pfingstwochende vom 23. bis 25. Mai 2015 ist es wieder soweit: Bereits zum 4. Mal treffen sich auf der Burg und Festung Regenstein die Ritter und ihr Gefolge zum großen Mittelalterspektakel.

Erleben Sie u.a. die Erstürmung der Burg und den Kampf der Ritter um edle Burgfräulein. Allerlei fahrendes Volk und viele Handwerker werden sich zudem wieder auf dem weitläufigen Burggelände einfinden. Den Handwerkern können Sie bei der Arbeit über die Schultern schauen und viele der so entstandenen Dinge für ein paar “Taler” erwerben.

Für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt sein. Dem Anlaß entsprechende Speisen und Getränke werden zum Teil sogar vor Ort zubereitet und warten darauf, angemessen gewürdigt zu werden.

Anzeige:

Walpurgisfeiern in Schierke vom 30. April bis 2. Mai 2015

Walpurgisnacht – das ist vielerorts im Harz mehr als nur eine Abendveranstaltung. In Schierke am Fuße des legendären “Blocksberges” erwartet die Einwohner und Gäste des Ortes ein dreitägiges Event. Vom Walpurgistag am 30. April wird bis zum 2. Mai weitergefeiert. Neben den obligatorischen Hexen und Teufeln statten dem beliebten Urlauberort u.a. auch Wikinger und Ritter, Händler und Handwerker sowie Gaukler und Musikanten einen Besuch ab.

Der Handlungsrahmen der Walpurgisnacht ist zwar eher in der frühen Neuzeit zu verorten, doch in Schierke gibt es im Jahre 2015 vor allem ein Wiedersehen mit dem Mittelalter. Doch wer mag den genauen Unterschied zweifelsfrei benennen? – Ein großer und vielfältiger Mittelaltermarkt wartet auf zahlreiche Kundschaft und diverse Mittelalterbands auf ein wohlgesonnenes Publikum. Bekannte Musikgruppen wie z.B. Blocksperga, Cradem Aventure, die Cobblestones und Schandmaul präsentieren sich auf mehreren Bühnen. Dazu bieten die Händler auf dem erwähnten Markt ihre Waren an. Von Kunst bis Kitsch

Weiterlesen: Walpurgisfeiern in Schierke vom 30. April bis 2. Mai 2015

Anzeige:

Eine Stippvisite ins Mittelalter im Kloster Michaelstein

kloster michaelstein

Auf dem Gelände des Klosters Michaelstein

Am Mittwoch, dem 4. Februar 2015, lädt das Kloster Michaelstein alle Ferienkinder im Rahmen der Michaelsteiner Ferienwerkstatt ab 9.30 Uhr zu einer Stippvisite ins Mittelalter ein.

Im Kloster kann man sich fühlen und anziehen wie im Mittelalter und dabei Mönch oder Nonne, Ritter oder Burgfräulein, Bauer oder Magd sein. Eine Führung gibt Einblicke in den Kloster- bzw. Arbeitsalltag von Michaelsteinern oder Falkensteinern. In entsprechende Kleidungsstücke schlüpfen, mittelalterliche Schreibwerkzeuge nutzen, Papier und Kerzen selber herstellen und mittelalterliche Nahrung kennenlernen, das alles wird bei der Stippvisite im Mittelalter für die Ferienkinder von 7 bis 11 Jahren möglich gemacht.

Eine vorherigen Anmeldung ist erforderlich. Die Kosten betragen pro Kind 9 Euro zuzüglich Material. Weitere Informationen erhalten Sie im Kloster Michaelstein telefonisch unter der Nummer 03944 903015 oder auf der Website des Klosters unter der Adresse www.kloster-michaelstein.de.

Weiterlesen: Eine Stippvisite ins Mittelalter im Kloster Michaelstein

Anzeige:

23. Ritterturnier in Blankenburg/Harz auf der Burg Regenstein vom 12. bis 13. Juli 2014

ritterturnier

Durch Flammen und Feuer geht es beim Ritterturnier / Foto: Veranstalter

23. Ritterturnier auf der Burg Regenstein – Eine zauberhafte Reise in die Zeit des Mittelalters Höret liebe Gäste die Fanfare und die Rufe des Heroldes. Traditionell lädt man jährlich am zweiten Wochenende im Juli zum Ritterturnier ein. Kommet auf der Burg Regenstein in Blankenburg, um ein zauberhaftes Wochenende im Mittelalter zu erleben.

Anno 2014 rufen die Ritter von „Wenzel‘s Ritterschaft“ zum Ritterturnier auf. Sie beweisen beim Quintan und Sarazenenstechen sowie beim scharfen Lanzengestech und im Entscheidungskampf zu Pferde ihren Mut und ihre Geschicklichkeit. Am Samstag gegen 20.00 Uhr könnt Ihr „Das Ritterturnier durch Flammen und Feuer“ bestaunen – spannend und aktionsgeladen bis zur letzten Minute.

Im Ritterlager kann man die mutigen Ritter beim Lagerleben, bei ihren grobschlächtigen Raufereien und Auseinandersetzungen beobachten. Mit Schwert und Schild verteidigen Ritter und Knappen ihre Auffassungen von Ruhm und Ehre und kämpfen um die

Weiterlesen: 23. Ritterturnier in Blankenburg/Harz auf der Burg Regenstein vom 12. bis 13. Juli 2014

Anzeige:

4. Mittelalterspektakel auf der Burg Regenstein in Blankenburg vom 7. bis 9. Juni 2014

drache rammdorn

Furchteinflößend: Der Drache Rammdorn / Foto: COEX GmbH

Mittelalterspektakel in Blankenburg auf der Burg Regenstein vom 7. bis 9. Juni 2014 – täglich ab 11 Uhr Höret liebe Gäste die Fanfare und die Rufe des Heroldes. Kommet auf die Burg Regenstein ein zauberhaftes Wochenende im Mittelalter zu erleben.

Erlebet in zauberhafter Kulisse einen historischen Marktalltag mit einem bunten Marktgeschehen wie einst, ein Spektakel für’s Auge, Ohr und auch für den Magen. Allerlei Marktvolk aus deutschen und angrenzenden Landen hat sich angekündigt, um stilecht Handel und Handwerk aus alter Zeit darzubieten. Bei der Arbeit beobachten kann man unter anderem die Filzerin und den Steinmetz, aber auch den Spinner, der Kettner und den Lederer. Sie alle zeigen ihre Fähigkeiten und bieten ihre selbst gefertigten Waren zum Kauf an.

Aus grauen Vortagen kündet eine Sage von einem Wesen hoch wie drei Männer und lang wie fünf Rösser. Vor allem die Kinderaugen werden größer,

Weiterlesen: 4. Mittelalterspektakel auf der Burg Regenstein in Blankenburg vom 7. bis 9. Juni 2014

Anzeige:

Walpurgisfeier im Kurpark von Schierke am 30. April 2014

Walpurgisfeier und Mittelaltermarkt im Kurpark von Schierke am 30. April und 1. Mai 2014 Wenn sich die Hexen und Teufel zur Walpurgisnacht auf dem Brocken treffen und dort ein wildes Fest feiern, haben sie von Schierke aus auf ihrem Besen keine weite Anreise mehr. Die Feierlichkeiten in dem Erholungsort unterhalb des sagenumwobenen “Blocksberges” zählen stets zu den bedeutendsten im gesamten Harzgebiet.

Auch in diesem Jahr findet dort am 30. April ab 11 Uhr wieder die traditionsreiche Walpurgisfeier statt. Veranstaltungsort wird wie gewohnt der Kurpark von Schierke sein.

Unzählige Hexen und Teufel nehmen anläßlich der Walpurgisnacht wie jedes Jahr an einem großen Umzug teil. Dazu erwartet die Gäste ein umfangreiches Musik- und Unterhaltungsprogramm. Des Weiteren gibt es im Kurpark einen interessanten und vielseitigen Mittelaltermarkt mit dazu passenden Bands, Händlern und Unterhaltungskünstlern. Mit dabei sind u.a. Tanzwut, Blocksperga, die Rabenbrüder und Immernochfrank. Besondere Attraktionen der mittelalterlichen Welt werden das Ritter-

Weiterlesen: Walpurgisfeier im Kurpark von Schierke am 30. April 2014

Anzeige:

22. Ritterturnier auf der Burgruine Regenstein

Eine langjährige Tradition besitzt das alljährlich an einem Juli-Wochenende stattfindende Ritterturnier auf der Burgruine Regenstein bei Blankenburg. Die wackeren Recken treffen sich auch in diesem Jahr am altbekannten Ort. Auserkoren haben sie sich hierfür das Wochenende vom 20. und 21. Juli. Jeweils ab 11 Uhr erwartet die Besucher dort u.a. ein Mittelaltermarkt, “Gaukeley” und Feuerzauber. Am Samstag, den 20. Juli, gibt es ab 20 Uhr das große Nachtturnier, welches einen der Höhepunkte der gesamten Veranstaltung darstellt.

Wer zum Ritterturnier anreisen möchte, geht entweder von der Stadt aus zu Fuß oder nutzt bis 21 Uhr den kostenlosen Bustransfer zwischen dem Großparkplatz “Am Hasenwinkel” und der Burgruine. Der Parkplatz unterhalb der ehemaligen Festung Regenstein, welcher sonst für Besucher bereitsteht, kann während der beiden Tage des Ritterturniers nicht angefahren werden.

Weitere Informationen erhalten Sie beim Veranstalter, der COEX GmbH, telefonisch unter der Nummer 0355-24348 oder auf der Webseite www.coex-gmbh.de.

Werbung