Anzeige:

Umweltschutz beginnt beim Urlaub im Harz

Urlaub im Harz ist praktizierter Umweltschutz. Das gilt selbst dann, wenn Sie vor Ort täglich mit dem Auto oder Motorrad unterwegs sein sollten. Keine Frage – noch besser wäre es natürlich, wenn Sie am Urlaubsort öffentliche Verkehrsmittel nutzen würden. Im Harz bieten sich hierzu z.B. die Harzer Schmalspurbahnen an. Sie schonen die Natur auch, wenn Sie Ihr nächstes Ausflugsziel erwandern oder dorthin mit dem Fahrrad fahren. Die beste Ökobilanz aller Fernverkehrsmittel hat übrigens ein voll besetzter Reisebus.

Mit einem Urlaub im Harzgebiet stärken Sie nebenbei auch die einheimische Wirtschaft. Sie sorgen so dafür, daß die Menschen vor Ort ein einträgliches Auskommen haben – und der Staat sprudelnde Steuereinnahmen. Bei einer verantwortungsvollen Finanzpolitik wäre dies sogar eine echte Win-Win-Situation, welche Ihnen indirekt wieder zugute käme…

Wie schlecht sieht dagegen im Vergleich zu einem Harzurlaub eine Flug-Fernreise aus! Der Energieverbrauch eines Flugzeuges ist exorbitant hoch. Von allen Verkehrsmitteln stößt das

Weiterlesen: Umweltschutz beginnt beim Urlaub im Harz