Anzeige:

Oberharzer Bergwiesen – Perlen der Natur – Bergwiesenkunde-Seminar geplant

Bergwiese bei Buntenbock

Schutzwürdige Perlen der Natur und spannend für die Harzgäste: Bergwiese bei Buntenbock, Foto von Dr. U. Krynitz

Oberharzer Bergwiesenkunde für WanderführerInnen – Perlen der Natur – Bergwiesenkunde lehren, lernen und verbreiten Sankt Andreasberg. Unterschiedliche Akteure aus Naturschutz, Tourismus und Umweltbildung saßen jüngst im Internationalen Haus Sonnenberg zusammen. Gemeinsam mit dem Regionalmanagement Westharz wurde diskutiert, wie das Wissen über die Bergwiesen vermittelt und an Touristen weiter gegeben werden kann. Aufgrund der vorhandenen Vorarbeit stand fest, dass es nun konkret werden muss. Es wurde beschlossen, bereits in dieser Bergwiesensaison ein Ausbildungsseminar anzubieten.

Schon seit 2010 ist es ein Anliegen der ILEK-Beteiligten, das Thema Bergwiesen auch hinsichtlich des touristischen Angebotes zu stärken. Die Verbreitung des Wissens über die Bedeutung der Bergwiesen als typischer Bestandteil des Harzer Landschaftsbildes soll letztlich auch zum Schutz dieser bunten und lebendigen Schätze des Harzes beitragen. Mit der Planung und Umsetzung des Informationsportals in Hohegeiß und der Beschilderung in

Weiterlesen: Oberharzer Bergwiesen – Perlen der Natur – Bergwiesenkunde-Seminar geplant