Anzeige:

Rotes Harzer Höhenvieh und neuer Konzerttermin am HohneHof des Nationalparks Harz

Rotvieh

Harzer Rotvieh an HohneHof / Foto von Irmtraud Theel (Nationalpark Harz)

Wernigerode-HohneHof. Seit einigen Tagen gibt es am beliebten Löwenzahnentdeckerpfad unweit vom Natur-Erlebniszentrum HohneHof eine Attraktion mehr. Unmittelbar an der Wasserstation mit der Archimedischen Schraube stehen wieder die Rinder des Roten Harzer Höhenviehs, die durch eine Kooperation mit dem Brockenbauer Thielecke hier in den Sommermonaten als „ökologische Rasenmäher“ zur Wiesenpflege eingesetzt werden. Besonders reizvoll für Kinder ist, dass hier die Mutterkühe mit wenige Wochen alten Kälbern zu bestaunen sind. Ein Familienausflug zum HohneHof ist somit also besonders zu empfehlen!

Übrigens: Der HohneHof feiert am 25. Juni 2016 mit einem Konzert mit dem Philharmonischen Kammerorchester und der Singakademie Wernigerode sein fünfjähriges Bestehen! Am 26. Juni ist dann ab 11.00 Uhr „Der Christian“ vom Kinderkanal mit dem Puppentheater „Rotkäppchen“ und dem Mitmachtanzprogramm „Zeigt her wozu du Füße hast“ zu Gast, um mit den kleinsten Besuchern den „Hohne-Geburtstag“ zu feiern.

PM: Nationalpark Harz

Weiterlesen: Rotes Harzer Höhenvieh und neuer Konzerttermin am HohneHof des Nationalparks Harz

Anzeige:

Hohnekonzert “Sagenumwobene Bergwildnis” auf dem HohneHof am 30. August 2013 um 19 Uhr

Wernigerode. Nach den großen Erfolgen der letzten Jahre wird es auch 2013 wieder ein Konzert „Sagenumwobene Bergwildnis“ am HohneHof des Nationalparks Harz geben. Am Freitag, den 30. August 2013 um 19 Uhr findet im Garten des ehemaligen Forsthauses und heutigen Natur-Erlebniszentrums bei Drei Annen-Hohne ein weiteres Konzert statt.

Das Konzert ist ein Gemeinschaftsprojekt des Nationalparks mit dem Philharmonischen Kammerorchester Wernigerode und dem Tanzensemble SR & Company unter der musikalischen Leitung von MD Christian Pfitzner. Dieses Ereignis, bei dem das Publikum mit einem Musik- und Tanzspektakel in die Welt der Sagen und Mythen entführt wird, sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Karten zu dieser Veranstaltung sind im HohneHof und in der Nationalparkverwaltung Harz in der Lindenallee 35 in Wernigerode erhältlich. Anfragen unter Tel. 03943/5502-15 (Fr. Theel).

PM: Nationalpark Harz http://www.nationalpark-harz.de

Werbung