Anzeige:

Qualität-Kunsthandwerkermarkt in Quedlinburg am 04. und 05. Juni 2017 (Pfingsten)

hahn keramik

Gebrauchskeramik von Silke Hahn / Foto: Veranstalter

Farbenfrohe Filzdekorationen, individuelle Mode für Groß und Klein, traditionelle Stuhlflechtarbeiten, elegante Ledertaschen à la Hundertwasser, lustige Zier-Elemente aus geschmolzenem Glas, augenfälliger Schmuck und vieles mehr werden von professionellen und ausgewählten Künstlern und Handwerkern aus den unterschiedlichsten Bereichen wieder am Pfingstsonn- und Montag auf dem Quedlinburger Marktplatz präsentiert. Sie sind für diese Ausstellung zum Teil aus Hamburg, Bonn oder Berlin angereist um ihre Kreationen darzustellen und zum Verkauf anzubieten. Einige lassen sich beim Werken sogar über die Schulter schauen und zeigen wie schöpferische Kraft gepaart mit handwerklichem Können, Schönes und Dekoratives entstehen lässt.

Der Kunsthandwerkermarkt ist am Sonntag, den 04. Juni von 11 bis 18 Uhr und am Montag, den 05. Juni von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Er bietet einen angenehmen, interessanten und lehrreichen Bummel vor der eindrucksvollen Kulisse des historischen Marktplatzes und ist sicherlich Gelegenheit, Lieblingsstücke zu finden, die dann im

Weiterlesen: Qualität-Kunsthandwerkermarkt in Quedlinburg am 04. und 05. Juni 2017 (Pfingsten)

Anzeige:

Pfingsten auf dem Röhrigschacht und Internationales Jahrestreffen der Seven IG

Das ErlebnisZentrum Bergbau Röhrigschacht Wettelrode ist an den Pfingstfeiertagen von 9.30 bis 17.00 Uhr für Besucher geöffnet.

Am Pfingstsonntag, dem 15. Mai, werden von ca. 11:00 bis 14:00 Uhr die 210 Teilnehmer des 26. Internationalen Jahrestreffens der Seven IG mit 119 Fahrzeugen auf dem Röhrigschacht erwartet.

Die Teilnehmer sind allesamt Liebhaber, stolzer Besitzer und natürlich Fahrer des legendären Lotus Super Seven und aller Nachfolgemodelle sowie der Lotus Elise und des Opel Speedster. Für alle Fans der historischen Modelle ist dies eine einmalige Gelegenheit, die Fahrzeuge hautnah zu erleben.

Auf Grund der starken Nachfrage zu Pfingsten werden telefonische Anmeldungen für die Einfahrten in das Schaubergwerk unter 03464 / 587816 gern angenommen.

PM: Rosenstadt Sangerhausen GmbH www.sangerhausen-tourist.de

Anzeige:

Mediencamp im Offenen Kanal Wernigerode in den Pfingstferien 2016

Mediencamp

Mediencamp Offener Kanal / Foto: Veranstalter

Im Rahmen des Kooperationsprojektes „Phänomedial!“ des Medienkompetenzzentrum der Medienanstalt Sachsen-Anhalt findet in den Pfingstferien, vom 09. bis 12. Mai 2016, ein Mediencamp unter dem Titel „Kinder machen selber Fernsehen“ in den Räumen des Offenen Kanal Wernigerode statt. Es ist ein Ferienangebot für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren, welche sich schon immer mal als Kameramann, Moderator oder Filmproduzent ausprobieren wollten.

Das Bürgerfernsehen vor Ort bietet jungen Filmliebhaberinnen und –liebhabern einen Workshop mit vielen praktischen Tipps zur Filmproduktion (Kameraführung/Filmschnitt/Audio/Drehbuch). Klappe und Action! Anmeldungen erfolgen unter der der Kursnummer „B 2016 011“ bei der MSA unter 0345 / 5213 111 oder online unter www.phänomedial.de.

PM: Petra Zaretzke Geschäftsführung Offener Kanal Wernigerode e.V.

Anzeige:

Qualität-Kunsthandwerkermarkt am 15. und 16. Mai 2016 auf dem Marktplatz in Quedlinburg

hartmann-glas

Glasfusing von Ursula Hartmann / Foto: Veranstalter

Elegantes und Anspruchsvolles auf dem Marktplatz Zu Pfingsten, also am Sonntag, den 15. und Montag, den 16. Mai, wandelt sich erneut der historische Marktplatz in Quedlinburg zum Schauplatz von Kunst und Kunsthandwerk. Eingeladen wurden für diese Ausstellung Künstler und Handwerker aus dem norddeutschen Raum, die Glas, Holz, Textil, Keramik, Papier, Leder und Metall verarbeiten. Sie präsentieren selbst ihre neuen Kreationen und zeigen mit ihren Exponaten, wie historisch gewachsenes Handwerk, kombiniert mit modernem Design, elegante, anspruchsvolle und zeitgemäße Produkte entstehen lässt: ausgefallene Keramikarbeiten in Aufbauform und auf der Scheibe gedreht, sorgfältige Flechtarbeiten in Form von Korbwaren und an Stühlen, lustige Glasfusing-Dekorationen, ausgefallener Schmuck aus Gold, Silber, Edelsteinen und anderen Materialien, sauber verarbeitet Wohnaccessoires aus Leinen, individuelle Kleidungen und Modeaccessoires für Groß und Klein, rustikale Drechselarbeiten, Buchbindearbeiten, Holzspielzeuge… uvm.

Mit ihrem Angebot fern der Massenproduktion bleibt diese Ausstellung Erlebnisort, Treff- und Austauschpunkt für alle, die

Weiterlesen: Qualität-Kunsthandwerkermarkt am 15. und 16. Mai 2016 auf dem Marktplatz in Quedlinburg

Anzeige:

Pfingsturlaub im Harz – der Osten ist beliebter und günstiger

Für das verlängerte Wochenende zum Pfingstfest suchen Deutsche jetzt wieder vermehrt einen Erholungstrip oder haben ihn schon gebucht. Ein paar Tage ausspannen, die Seele baumeln lassen und dem Alltag entfliehen. Seit Jahrzehnten ist der Harz dafür eine der beliebtesten Reiseregionen in Deutschland. Mehr als eine Million Besucher begrüßt das Mittelgebirge jährlich und hat 2015 schon wieder fünf Prozent mehr Besucher gezählt als im vergleichbaren Zeitraum zum Vorjahr. Doch verallgemeinern lässt sich die Beliebtheit für dieses Reisezielgebiet scheinbar nicht. Das zeigt zumindest eine jüngste Erhebung von Reiseexperten. Demnach gibt es im Harz noch immer eine gewisse Teilung nach Ost und West.

Auch noch mehr als 25 Jahre nach der politischen Wende und der Wiedervereinigung ist die Preisschere existent und gerade für Urlauber deutlich spürbar. „Zahlt man im westlichen Teil des Harzes für einen Trip mit zwei Übernachtungen, Frühstück und Halbpension im Durchschnitt 295 Euro, muss man in den Urlaubsorten auf der

Weiterlesen: Pfingsturlaub im Harz – der Osten ist beliebter und günstiger

Anzeige:

Klosterzeit im Kloster Michaelstein am 24. Mai 2015

Kloster Michaelstein - Torhaus

  Das Kloster Michaelstein  

Klosterzeit am Pfingstsonntag im Kloster Michaelstein: “Und es geschah ein Brausen vom Himmel” mit Pfarrer Andreas Weiß.

Das Pfingstwunder wird in der Bibel als akustisches Phänomen beschrieben. Wie ein Sturm kommt der Geist Gottes, laut vernehmbar. Das Kloster war ein Ort des Schweigens, damit der Mönch die Stimme Gottes hören konnte. An diesem Pfingstmorgen wollen wir unsere Sinne schärfen. Was hören wir heute in einer Welt, die viel Lärm macht? Wir entdecken den Kreuzgang als „Hörhilfe“.

Weitere Informationen sind im Kloster Michaelstein erhältlich unter der Tel.-Nr. 03944 903015 sowie auf der Website des Klosters www.kloster-michaelstein.de.

Anzeige:

Naturerlebnis gegen Ferien-Langeweile am Nationalpark-HohneHof

HohneHof

Eingang zum Hohnehof / Foto von Ingrid Nörenberg

Wernigerode. Das Natur-Erlebniszentrum HohneHof in Drei Annen Hohne ist in den Pfingstferien auf viele große und kleine Besucher vorbereitet. So sind am Sonntag 17. Mai ab 11.00 Uhr alle kreativen Naturfreunde eingeladen, um sich beim Filzen viele Anregungen zum Verarbeiten von Naturmaterial holen möchten.

Am Montag 18. Mai startet dann unter der Überschrift „Wunderbare Pflanzenwelt“ ein Erlebnisprogramm für die ganze Familie. Treff für alle Interessierten ist um 11.00 Uhr am Eingang zum Löwenzahnpfad.

Wer sich eine etwas anspruchsvollere Wanderung zutraut, der ist am Mittwoch 20. Mai ab 11.00 Uhr zu einer Erkundung des einzigartigen Lebensraumes der Moore eingeladen. Beginn dieser Wanderung ist direkt am Natur-Erlebniszentrum.

Zu einem Naturerlebnis ganz besonderer Art wird am Freitag 22. Mai um 20.00 Uhr eingeladen. Hier startet am Wandertreff auf dem Parkplatz Drei Annen Hohne ein Abendspaziergang, bei dem man die Dämmerung bis zum Eintritt der Dunkelheit

Weiterlesen: Naturerlebnis gegen Ferien-Langeweile am Nationalpark-HohneHof

Anzeige:

Heimatfest in Sorge am 24. Mai 2015

Das traditionelle Sorger Heimatfest beginnt am 24. Mai um 10 Uhr am Gondelteich. Die Gäste erwartet ein buntes Unterhaltungsprogramm, u.a. mit Folklore und einer Disko am Nachmittag. Des Weiteren wird es auch wieder das beliebte Pfingstwurstbraten in heißer Holzasche geben.

Anzeige:

8. Hasselfelder Oldtimer- und Landtechniktreffen am 24. Mai 2015

Am Pfingstsonntag (24. Mai 2015) findet von 9 bis 17 Uhr in Hasselfelde das 8. Oldtimer- und Landtechniktreffen statt. Veranstaltungsort ist der Alte Friedhof an der Blankenburger Straße. Zur Mittagszeit wird es einen großen Festumzug geben. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt werden.

Anzeige:

Saisoneröffnung im Waldbad Elend am 23. Mai 2015

Die warme Jahreszeit steht auch in den Harzer Bergen vor der Tür. Mit einem vielseitigen Unterhaltungsprogramm wird daher am 23. Mai 2015 um 15 Uhr im Waldbad Elend die diesjährige Badesaison eröffnet. Unter anderem spielen dabei “Bergfolk” und “Timeless” auf. Die Feierlichkeiten werden vom Waldbadverein Elend e.V. organisiert.

Anzeige:

4. Mittelalterspektakel auf der Burgruine Regenstein vom 23. bis 25. Mai 2015

  Die Burgruine Regenstein  

Am Pfingstwochende vom 23. bis 25. Mai 2015 ist es wieder soweit: Bereits zum 4. Mal treffen sich auf der Burg und Festung Regenstein die Ritter und ihr Gefolge zum großen Mittelalterspektakel.

Erleben Sie u.a. die Erstürmung der Burg und den Kampf der Ritter um edle Burgfräulein. Allerlei fahrendes Volk und viele Handwerker werden sich zudem wieder auf dem weitläufigen Burggelände einfinden. Den Handwerkern können Sie bei der Arbeit über die Schultern schauen und viele der so entstandenen Dinge für ein paar “Taler” erwerben.

Für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt sein. Dem Anlaß entsprechende Speisen und Getränke werden zum Teil sogar vor Ort zubereitet und warten darauf, angemessen gewürdigt zu werden.

Anzeige:

Qualitäts-Kunsthandwerkermarkt in Quedlinburg am 24. und 25. Mai (Pfingsten 2015)

schiefertafeln holzarbeiten ferdinand engel

Schiefertafeln und Holzarbeiten von Ferdinand Engel aus Bonn / Foto: Veranstalter

Schönes, Wohnliches und Individuelles auf dem historischen Marktplatz in Quedlinburg

Pfingstsonntag und -montag, den 24. Mai und den 25. Mai, präsentieren professionelle und ausgewählte Künstler und Handwerker aus den Bereichen Textil, Holz, Glas, Keramik, Metall, Papier, Leder… anlässlich des 7. Qualitäts-Kunsthandwerkermarktes in Quedlinburg ihre neuen Kreationen. Sie zeigen wie Kreativität gepaart mit handwerklichem Können, Schönes, Wohnliches und Individuelles entstehen lässt. Zu begutachten und zu kaufen sind unter anderem schwungvolle Glasschalen in der Technik des Glasfusings, bunte Filz- und rustikale Holzdekorationen, sauber verarbeitete Tischläufer und Kissen für den Wohnbereich, sowie Kleidung, Ledertaschen, Seidentücher und Schmuck aus Silber, Papier und anderen Materialien für die Frau.

Die Künstler und Kunsthandwerker, zum Teil aus der Region aber auch aus anderen Bundesländern angereist, stehen bereit für anregende Gespräche, fachmännische Beratung und aufschlussreiche Erklärungen. Einige haben sogar Teile ihrer Werkstatt mitgenommen und lassen sich bei

Weiterlesen: Qualitäts-Kunsthandwerkermarkt in Quedlinburg am 24. und 25. Mai (Pfingsten 2015)

Anzeige:

10. Braunlager Maikonzerte vom 22. bis 25. Mai 2015 zum Thema “Harzreise”

braunlage trinitatiskirche

In der Trinitatiskirche zu Braunlage findet am 22.05.2015 um 20 Uhr das MaiFestkonzert statt. / Foto: Veranstalter

Mit einem großen Jubiläumsfestival zum Thema „Harzreise“ feiern die Braunlager Maikonzerte ihren zehnten Geburtstag am Pfingstwochenende vom 22. bis 25. Mai 2015.

Das Programm folgt nicht nur den historisch-literarischen Spuren des Themas, sondern es die vielfältigen Facetten dieser spannungsreichen Region in den Mittelpunkt der Konzerte und überschreitet dabei die Grenzen des reinen Musikfestivals.

Als künstlerischer Leiter hat der Pianist Gil Garburg mit seiner Klavierduo-Partnerin Sivan Silver wieder eine hochrangige Künstlergruppe eingeladen, die neben langjährigen Freunden der Maikonzerte auch neue Namen einschließt:

Der Schauspieler Rufus Beck wird ebenso dabei sein wie die Klarinettistin Shirley Brill, die Violinistin Gergana Gergova und der Cellist Alban Gerhardt, die Schauspielerin Maria Hartmann, der Pianist Matthias Kirschnereit, die Sopranistin Ania Vegry und das Klavierduo Silver-Garburg. Hinzu kommen Frank Reinecke und Stefan Fehlandt aus dem Vogler-Quartett, die im Eröffnungskonzert die

Weiterlesen: 10. Braunlager Maikonzerte vom 22. bis 25. Mai 2015 zum Thema “Harzreise”

Anzeige:

Mühlenbesichtigung am Mühlentag in Warnstedt am 9. Juni 2014

muehle warnstedt

Die Warnstedter Mühle

Wer sich dem Ort Warnstedt aus Richtung Osten nähert, sieht schon von Weitem auf einer Anhöhe am Ortsrand das Wahrzeichen dieser Siedlung im nördlichen Harzvorland. Dort steht auf einem gut einsehbaren Areal eine der klassischen Windmühlen, wie sie einstmals z.B. zum Mahlen von Getreide verwendet wurden.

Der Mühlenverein Warnstedt hat sich den Erhalt dieses historischen Bauwerks zur Aufgabe gemacht. Anläßlich des Mühlentages lädt der Verein am Pfingstmontag (9. Juni 2014) zur Besichtigung der Warnstedter Mühle ein. Ab 11 Uhr haben Sie an diesem Tag die Möglichkeit, einen Blick ins Innere dieses Gebäudes und auf die dortige Technik aus vorindustrieller Zeit zu werfen.

Natürlich wird auch für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt sein. Der Standort der Mühle eignet sich außerdem gut für eine Aussicht auf die Teufelsmauer zwischen Thale und Warnstedt, besonders auf die Felsformationen “Mittelstein”, “Am schmalen Klink” und “Papenstein”.

Weiterlesen: Mühlenbesichtigung am Mühlentag in Warnstedt am 9. Juni 2014

Anzeige:

Angebote der Glasmanufaktur Harzkristall in Derenburg im Juni 2014

Glasmanufaktur Harzkristall Derenburg

Auf dem Gelände der Glasmanufaktur “Harzkristall” in Derenburg

Noch bis zum Ende der Pfingstferien am 9. Juni gibt es täglich kreative Angebote in der Glasmanufaktur “Harzkristall” in Derenburg. Während der Ferien findet dort an jedem Tag von 10 Uhr bis 16 Uhr ein Gästeglasblasen statt. Dabei können Sie am Hüttenofen selbst Glückskugeln und Durstkugeln blasen. Die Kosten für die Teilnahme an diesem Event betragen pro Person 12 Euro.

Ebenfalls täglich besteht die Möglichkeit, in der Zeit von 10 Uhr bis 17 Uhr in der Schauwerkstatt eine Dekorkugel zu gestalten. Dieses zeitlich befristete Ferienangebot schlägt mit lediglich 5 Euro zu Buche.

Am Samstag, dem 7. Juni 2014, können Sie außerdem am Einsteigerkurs zum Thema “Fusingbilder selbst gestalten – für Groß und Klein!” teilnehmen. Wem die dazu notwendige “Puste” fehlt, hat die Möglichkeit, sich beim Puzzeln mit Glas zu versuchen. Dieser Einsteigerkurs bietet Kindern und Erwachsenen die Chance, sich als

Weiterlesen: Angebote der Glasmanufaktur Harzkristall in Derenburg im Juni 2014

Anzeige:

HohneHof des Nationalparks Harz bietet abwechslungsreiches Ferienprogramm

hohnehof heupferd

Das Heupferd ist das beliebteste Spielgerät am HohneHof – Foto von Ingrid Nörenberg

HohneHof bietet abwechslungsreiches Ferienprogramm Wernigerode. Auch in den Pfingstferien bietet das Natur-Erlebniszentrum HohneHof ein vielseitiges Ferienprogramm für große und kleine Gäste. So wird am Montag, den 2. Juni ab 11.00 Uhr zu einer Kräuterwanderung für Kinder eingeladen, wo es rund um den HohneHof um das Erkennen, Riechen und Schmecken von Wiesenkräutern geht. Natürlich sind auch Eltern und Großeltern herzlich willkommen, doch wird hierfür um Anmeldung gebeten.

Am Dienstag, den 3. Juni startet ab 10.30 Uhr eine Entdeckungstour mit dem Ranger auf dem Löwenzahnpfad. Treffpunkt ist am Großparkplatz und nach etwa 2 Stunden endet diese kleine Wanderung direkt am HohneHof.

Zu unserer beliebten Pferdewanderung mit den Nationalparkpferden Max und Eros geht es am Donnerstag, den 5. Juni ab 10.15 Uhr vom Parkplatz-Wandertreff aus in den Nationalpark. Man erfährt hier Wissenswertes über die Aufgaben dieser beiden Pferde bei Waldarbeiten

Weiterlesen: HohneHof des Nationalparks Harz bietet abwechslungsreiches Ferienprogramm

Anzeige:

Feierlichkeiten zum Dreckschweinfest in Hergisdorf vom 6. bis 14. Juni 2014

Das Dreckschweinfest in Hergisdorf ist einer der ungewöhnlichsten Pfingstbräuche und gleichfalls eines der eigentümlichsten Volksfeste in der Harzregion. Die Ursprünge dieses Brauches zur Vertreibung des Winters, welche wohl nirgendwo sonst derart aufwändig und umfangreich betrieben wird wie in diesem Ort des Mansfelder Landes, verlieren sich im Dunkel der germanischen Frühzeit.

Auch im Jahre 2014 ziehen sich die Feiern über einen längeren Zeitraum hin. Diese beginnen am Freitag vor Pfingsten, dem 6. Juni 2014, um 18 Uhr mit einem Wagenradziehen und Platzbahnkegeln. Am Pfingstsamstag findet ab 12 Uhr das traditionelle Austragen von jungen Birkenbäumchen im gesamten Ort statt. Den Tag beschließt ab 19 Uhr eine Diskothek mit DJ Larsi in der Hergisdorfer Turnhalle.

Am Pfingstsonntag, dem 8. Juni 2014, startet das Festprogramm ab 10 Uhr mit einem Frühschoppen, welcher von den Kliebigtaler Blasmusikanten akustisch umrahmt wird. Für die Kinder steht das Spielemobil bereit. Nach der Ehrung der Jubilare beginnt

Weiterlesen: Feierlichkeiten zum Dreckschweinfest in Hergisdorf vom 6. bis 14. Juni 2014

Anzeige:

Schauschmieden im Carlswerk in Mägdesprung

Carlswerk

Im “Carlswerk” in Mägdesprung findet das Schauschmieden statt.

Zu besonderen Anlässen und an einigen weiteren Tagen wird im Jahre 2014 im Carlswerk in Mägdesprung ein Schauschmieden nach alter Handwerksart durchgeführt. Beim Schein des Schmiedefeuers erklingen die Hammerschläge, um das heiße Metall zu formen. Der Schmied Christian Wiechardt gibt dabei den interessierten Zuschauern Auskünfte rund um diese traditionelle Handwerkstechnik.

Geplant sind bisher folgende Termine und Anlässe, Beginn des Schauschmiedens ist jeweils um 10 Uhr (außer Weihnachts-Schauschmieden, welches um 14 Uhr startet): – Saisonstart am 29. März 2014 – Tag der Industriekultur am 27. April 2014 (außerdem Handwerkermarkt) – Internationaler Museumstag am 18. Mai 2014 (außerdem Handwerkermarkt) – Pfingsten am 7. Juni 2014 – am 19. Juli 2014 – am 30. August 2014 – Tag des offenen Denkmals am 14. September 2014 (außerdem Handwerkermarkt) – Tag der Regionen am 28. September 2014 (außerdem Handwerkermarkt) – am 11. Oktober 2014

Weiterlesen: Schauschmieden im Carlswerk in Mägdesprung

Anzeige:

Kreativangebote der Glasmanufaktur Harzkristall in den Pfingstferien

In den Pfingstferien gibt es in der Glasmanufaktur Harzkristall in Derenburg in der Zeit vom 10. bis 20. Mai verschiedene spezielle Kreativangebote. Täglich von 10 Uhr bis 15:30 Uhr können Sie an Erlebnisführungen durch die Glashütte teilnehmen. In der Schauwerkstatt besteht die Möglichkeit, beim Glückskugelblasen am Hüttenofen mitzumachen oder eine Dekorkugel aufzublasen. Die Kosten hierfür betragen 12 Euro (Glückskugel) bzw. 5 Euro (Dekorkugel).

Zum Muttertag am 12. Mai gibt es außerdem für alle Mütter ein besonderes Angebot. Diese erhalten einen nur an diesem Tag gültigen Coupon, welcher einen Rabatt von 5 Prozent auf den Einkauf in der Glasmanufaktur gewährt.

Weitere Informationen können Sie auf der Webseite der Glasmanufaktur www.harzkristall.de oder per Telefon unter der Nummer 039453 680 22 erhalten.

Anzeige:

Unser Harz Oktober e​rschienen: Kraniche ​am Kyffhäuser, Karst​wanderweg und Nation​alpark Harz​

Der Naturpark Kyffhäuser – wo Kraniche rasten; 30 Jahre Karstwanderweg Südharz (Teil 2); Ehrung für einen alten Brauch: Das Questenfest; Dom und Domschatz zu Halberstadt; Erinnerungen an eine bewegte Jugendzeit – Teil 10; Neue Busverbindungen quer über den Harz entstehen

UNSER HARZ Oktober ist erschienen: Der Naturpark Kyffhäuser stellt eine ganz besondere Landschaft dar und im Herbst rasten im Spiegel des Kelbra-Stausees Tausende von Kranichen, die wir im Harz so oft auf Ihrem Flug beobachten können.

Es gibt viele kreative und innovative Ideen zur Weiterentwicklung des Karstwanderweges, die hier vorgestellt werden neben zwei weiteren Wandervorschlägen.

Ebenfalls im Bereich des Karstwanderweges liegt der kleine Ort Questenberg, dessen Queste – ein großes Sonnenkreuz auf einem hohen Gipsfelsen – in beeindruckender Weise den Ort überragt. Jedes Jahr zu Pfingsten wird hier der alte Kranz abgenommen und auf ganz eigene Art ein neuer gefertigt.

Der prächtige Halberstädter Dom wird vorgestellt, wo in den neu

Weiterlesen: Unser Harz Oktober e​rschienen: Kraniche ​am Kyffhäuser, Karst​wanderweg und Nation​alpark Harz​

Werbung