Anzeige:

Natur-Erlebniszentrum HohneHof lockt zu Entdeckungen in der Natur

Ostereier

Ostereier mit Naturfarben / Foto von Irmtraud Theel

Wernigerode – Drei Annen-Hohne. In der Osterferienwoche möchte das Natur-Erlebniszentrum HohneHof mit verschiedenen Angeboten zum Start in den Frühling einladen.

So sind wir am Dienstag, den 27. März, auf der Suche nach dem Frühling. Bei einem kleinen Spaziergang rund um den HohneHof sammeln wir verschiedene Naturmaterialien, die anschließend bei Bastelarbeiten für die Osterdekoration verarbeitet werden.

Am Mittwoch, den 28. März, laden wir bei möglichst schönem Frühlingswetter zu einer spannenden Wanderung auf den Spuren von Glasmachern und Köhlern ein. Gemeinsam mit dem Ranger geht es bei einer ca. dreistündigen Entdeckungstour zu den Wirkungsstätten früherer Harzbewohner. Bei schlechtem Wetter gibt es ein Alternativprogramm rund um den HohneHof.

Am Donnerstag, den 29. März, stimmen wir uns bereits auf das Osterwochenende ein. Unter der Überschrift „Eierfärben einmal anders“ wird getestet, wie auch mit Zutaten aus der Natur Eier gefärbt werden können.

Alle diese Veranstaltungen beginnen jeweils

Weiterlesen: Natur-Erlebniszentrum HohneHof lockt zu Entdeckungen in der Natur

Anzeige:

Osterferien-Aktion des Oberharzer Bergwerksmuseums

Clausthal-Zellerfeld. Nicht nur in heimischen Gärten versteckt der Osterhase in diesem Jahr seine Schätze. Sein Weg führt ihn auch ins Oberharzer Bergwerksmuseum in Clausthal-Zellerfeld. Am Montag, 19.03.2018, startet die diesjährige Osterferien-Aktion.

Kinder können sich allein oder gemeinsam mit Eltern und Großeltern auf die spannende Suche nach kleinen, goldenen Ostereiern machen. Gut versteckt sind sie überall im Museum und natürlich auch im Außengelände zu finden. Und ganz nebenbei können die Kinder noch viel Spannendes rund um die Geschichte des Bergbaus erfahren. Findet ein Kind ein Ei, sollte es die Gerätschaft oder Werkzeug, bei dem es lag, malen. Zum Schluss gibt es an der Kasse zum Tausch gegen das goldene Ei einen tollen Preis.

Gesucht werden kann täglich zu den Öffnungszeiten des Museums von 10 bis 17 Uhr. Die Oster-Aktion endet am Dienstag, 03.04.2018. Erwachsene zahlen den ermäßigten Eintritt von 5€ (ohne Führung), Kinder 1€ (pro Tag kann ein Ei

Weiterlesen: Osterferien-Aktion des Oberharzer Bergwerksmuseums

Anzeige:

Start in den Frühling am HohneHof des Nationalparks Harz – Löwenzahnpfad wieder geöffnet

Löwenzahnpfad - Höreule

Löwenzahnpfad – Höreule / Foto: Nationalpark Harz

Wernigerode – Drei Annen-Hohne. Mit einem abwechslungsreichen Programm für die Osterferien startet das Naturerlebniszentrum HohneHof in den Frühling.

Rechtzeitig vor den Ferien konnte der beliebte Löwenzahn-Entdeckerpfad aus dem Winterschlaf geweckt, aufpoliert und aufgebaut werden. Gemeinsam mit dem Ranger geht es dort am Dienstag, den 15. April um 10.30 Uhr auf Entdeckungstour bei der Suche nach dem Frühling. Treffpunkt dazu ist der Wandertreff auf dem Großparkplatz Drei Annen-Hohne.

Am Mittwoch, den 16. April, wird zum Ranger-Tag in das Naturerlebniszentrum eingeladen, wo es ab 11.00 Uhr Anregungen für Osterbasteleien für unsere kleinen Besucher gibt. Natürlich dürfen Eltern und Großeltern gern helfend zur Seite stehen. Spielgeräte und Feuerschale laden zum Verweilen ein und versprechen einen erlebnisreichen Ferientag.

Am Donnerstag, den 17. April geht es mit den beliebten Nationalpark-Pferden Max und Eros zu einer Wanderung rund um den HohneHof. Dabei erfährt man Wissenswertes über das Schutzgebiet, über

Weiterlesen: Start in den Frühling am HohneHof des Nationalparks Harz – Löwenzahnpfad wieder geöffnet

Anzeige:

Oster- und Ferienangebote der Glasmanufaktur Harzkristall im April 2014

Glasmanufaktur Harzkristall Derenburg

Auf dem Gelände der Glasmanufaktur „Harzkristall“ in Derenburg

Vom 12. bis 21. April 2014 finden in der Glasmanufaktur Harzkristall in Derenburg die Osterferien-Kreativwochen statt. In diesem Zeitraum können Sie täglich von 10 bis 16 Uhr am Hüttenofen „Glücks- und Durstkugeln“ blasen sowie in der Schauwerkstatt von 10 bis 17 Uhr Dekorkugeln gestalten. Das Kugelblasen am Hüttenofen kostet pro Teilnehmer 12 Euro, das Gestalten der Dekorkugel 5 Euro (Ferienangebot). Glückskugeln können Sie außerdem an allen weiteren Sonntagen im April im Zeitraum von 10 bis 16 Uhr am Hüttenofen blasen.

Ein weiteres attraktives Angebot gibt es fast parallel dazu vom 13. bis 21. April. Dann können Sie Kühlschrankmagnete aus Glas selbst herstellen. Hierbei werden verschiedene Glasstücke und Glasgranulate individuell zu einem Muster verschmolzen. Anschließend wird das fertige Glasstück mit einem Magneten versehen und kann nach dem Abkühlen und Trocknen z.B. als Kühlschrankmagnet Verwendung finden. Dieses Angebot eignet sich für Kinder

Weiterlesen: Oster- und Ferienangebote der Glasmanufaktur Harzkristall im April 2014

Anzeige:

Der Frühling ist da – Lange Wintersaison ist vorbei – Ende des Loipenspurens im Nationalpark Harz

Wernigerode. Der Skilanglauf hat den Nationalpark in der Saison 2012/2013 lange in Atem gehalten. Bereits im Sommer wurden Brücken erneuert, an einigen Stellen das Lichtraumprofil für die Loipen verbessert und viele weitere vorbereitende Arbeiten für ein optimales Langlauf-Vergnügen durchgeführt. Der Schnee ließ nicht lange auf sich warten.

Am 7. Dezember konnte im Nationalpark mit dem Spuren der Loipen begonnen werden. Zwar mussten die Nationalpark-Mitarbeiter witterungsbedingt die Spurgeräte über Weihnachten in der Garage stehen lassen, ab Anfang Februar konnte dann jedoch den Touristen ohne Unterbrechung ein hervorragend präpariertes Loipennetz im Nationalpark Harz angeboten werden.

Skater und klassische Skilangläufer konnten gemeinsam einige Loipenabschnitte nutzen und die Winterlandschaft genießen. Auch Winterwanderer kamen auf ihre Kosten. Und so gab es vielfach Lob von den Wintergästen – Erholung pur im Nationalpark.

Doch nun ist das Ende dieses langen Winters da. In Abstimmung mit den Verantwortlichen für die angrenzenden Loipen wurde nunmehr das Loipenspuren eingestellt, zumal

Weiterlesen: Der Frühling ist da – Lange Wintersaison ist vorbei – Ende des Loipenspurens im Nationalpark Harz

Anzeige:

Osterprogramm am HohneHof trotz Schneegestöber

Wernigerode. Auch wenn das Wetter wenig an Frühlingsanfang und Osterfest erinnert, so bietet das Natur-Erlebniszentrum HohneHof trotzdem ein vielseitiges Programm für die Osterferien.

Leider kann bei den gegenwärtigen Schneeverhältnissen der beliebte Löwenzahnpfad noch nicht aufgebaut werden, doch sind alle kleinen Naturforscher am Dienstag und am Donnerstag jeweils um 10.30 Uhr ab Parkplatz Drei Annen Hohne zu einer Familienwanderung bzw. zur Spurensuche mit dem Ranger durch den noch etwas winterlichen Wald rund um den HohneHof eingeladen.

Ein besonderes Erlebnis ist sicher am Mittwoch um 10.15 Uhr die Pferdewanderung mit den Nationalparkpferden Max und Eros. Sollte dann noch immer Winterwetter das Landschaftsbild bestimmen, dann können die Kinder dazu gern ihre Schlitten mitbringen.

Wer noch auf der Suche nach einer passenden Osterdekoration oder einem persönlichen Geschenk ist, der hat am Freitag, den 29.März die Gelegenheit sich Anregungen zu selbstgebastelten Osterschmuck zu holen oder kleine Basteleien auszuprobieren. In der Zeit zwischen 10.00 und 14.00

Weiterlesen: Osterprogramm am HohneHof trotz Schneegestöber

Anzeige:

Bundesweite Arbeitsg​ruppe „Junior-Ranger​ auf Entdeckertour“ ​tagte in Sankt Andre​asberg​

Bundesweite Arbeitsgruppe „Junior-Ranger auf Entdeckertour“ tagte in Sankt Andreasberg – neue Entdeckerhefte für die Umweltbildung und den nachhaltigen Tourismus Sankt Andreasberg. 12 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus 10 Nationalen Naturlandschaften und von Europarc Deutschland tauschten sich beim 9. Treffen der Arbeitsgruppe „Junior-Ranger auf Entdeckertour“ vom 6. bis 8. März 2013 im Nationalpark Harz aus. Beim Workshop ging es um die Evaluation, Qualitätssicherung und das Marketing der neuen Entdeckerhefte. Es wurden neue allgemeine Seiten zum Thema gestaltet sowie die Idee von Entdeckercamps aufgegriffen.

Seit 2008 gibt es das bundesweite Junior-Ranger-Projekt der Nationalen Naturlandschaften unter dem Dach von Europarc Deutschland und dem Kooperationspartner WWF. Der Nationalpark Harz schloss sich mit seinen bestehenden regionalen Junior-Ranger-Gruppen dem Projekt an und arbeitete intensiv mit. Ziel ist es, auch Ferienkindern und Kindern aus den Einzugsgebieten des Harzes zu ermöglichen, „Junior-Ranger auf Entdeckertour“ zu werden – dadurch wird ein Beitrag der Schutzgebiete zur Umweltbildung und gleichermaßen für den

Weiterlesen: Bundesweite Arbeitsg​ruppe „Junior-Ranger​ auf Entdeckertour“ ​tagte in Sankt Andre​asberg​