Anzeige:

Wernigeröder MWG-Gruppe weiht im Beisein von Wirtschaftsstaatssekretärin Dr. Tamara Zieschang Eloxal-Werk ein / Bis zu 30 neue Jobs

Wernigerode: MWG-Gruppe weiht Eloxal-Werk ein / Bis zu 30 neue Jobs

Zieschang: Einsatz von Aluminium boomt / Investition bietet Chance, weiter zu wachsen

Nach einem Jahr Bauzeit hat die Wernigeröder MWG-Gruppe heute im Beisein von Wirtschaftsstaatssekretärin Dr. Tamara Zieschang ihr neues Eloxal-Werk offiziell eingeweiht. Auf dem Gelände des vom Land geförderten Industriegebiets „Am Smatvelde“ werden auf 6.000 m² Produktionsfläche künftig Aluminiumbauteile für die Automobil- und Bauindustrie durch ein spezielles Beschichtungsverfahren veredelt (Eloxal = Elektrolytische Oxidation von Aluminium). Die MWG Alutec GmbH hat knapp zehn Millionen Euro in das neue Werk investiert, das Vorhaben ist mit rund drei Millionen Euro aus der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ (GRW) gefördert worden. Im neuen Eloxal-Werk sollen bis zu 30 neue Arbeitsplätze entstehen. Derzeit beschäftigt die MWG-Gruppe an den Standorten Wernigerode und Osterwieck nach eigenen Angaben rund 200 Mitarbeiter.

Zieschang betonte: „Das neue Eloxal-Werk der MWG-Gruppe ist eine Investition in die Zukunft. Der

Weiterlesen: Wernigeröder MWG-Gruppe weiht im Beisein von Wirtschaftsstaatssekretärin Dr. Tamara Zieschang Eloxal-Werk ein / Bis zu 30 neue Jobs

Anzeige:

Investition der MWG-Gruppe in Wernigerodet gibt Wirtschaft der Harzregion einen weiteren Schub

Erster Spatenstich für neue Produktionsstätte / 20 neue Arbeitsplätze Möllring: Investition der MWG-Gruppe in Wernigerode gibt Wirtschaft der Harzregion einen weiteren Schub Wissenschafts- und Wirtschaftsminister Hartmut Möllring und die Geschäftsführer der MWG Alutec GmbH, Dr. Katja Loderstedt und Daniel Trutwin, haben gestern in Wernigerode (Landkreis Harz) den Ersten Spatenstich für eine neue Produktionsstätte gesetzt. Die auf die hochwertige Veredlung von Oberflächen spezialisierte MWG-Gruppe investiert in den Bau eines neuen, hochmodernen Eloxal-Werkes (eloxieren – Oberflächenveredelung von Aluminium) und schafft damit 20 neue Arbeitsplätze.

Minister Möllring sagte in seinem Grußwort: „Der heutige Erste Spatenstich ist in dreifacher Hinsicht bedeutungsvoll: für die MWG-Gruppe, die mit ihrer neuen Produktionsstätte ihre Kompetenzen und Kapazitäten erweitert, für die Stadt Wernigerode, die einen weiteren Investor im neuen vom Land geförderten Industriegebiet ,Am Smatvelde‘ begrüßen kann, und für den Landkreis Harz, dessen ohnehin erfolgreiche wirtschaftliche Entwicklung durch die neue Investition einen weiteren Schub bekommt.“

Hintergrund: Die MWG-Gruppe beschäftigt

Weiterlesen: Investition der MWG-Gruppe in Wernigerodet gibt Wirtschaft der Harzregion einen weiteren Schub

Anzeige:

MWG Alutec GmbH baut neue Produktionsstätte in Wernigerode

Die MWG Alutec GmbH in Wernigerode (Landkreis Harz) baut eine neue Produktionsstätte. Die auf die hochwertige Veredlung von Oberflächen spezialisierte MWG-Gruppe investiert in den Bau eines Eloxal-Werkes (eloxieren – Oberflächenveredelung von Aluminium) und schafft damit 20 neue Arbeitsplätze.

Wissenschafts- und Wirtschaftsminister Hartmut Möllring wird heute zusammen mit den Geschäftsführern der MWG Alutec GmbH, Dr. Katja Loderstedt und Daniel Trutwin, den Ersten Spatenstich für das neue Werk setzen.

PM: Ministerium für Wissenschaft und Wirtschaft Sachsen Anhalt www.mw.sachsen-anhalt.de