Anzeige:

Reformation sinnreich erleben – Müntzer und Musik in der Schlosskapelle Allstedt

Reformation sinnreich erleben – Müntzer und Musik am Donnerstag, den 29.09.2016 in der Zeit von 11 bis 13 Uhr in der Schlosskapelle in Allstedt Reformation sinnreich erleben; mit klangvoller Orgelmusik aus Müntzers Zeit gespielt auf der einmaligen Wegscheider Orgel der barocken Schlosskapelle von Burg & Schloss Allstedt. Im Anschluss erfahren Sie in einer brillanten Führung durch die Ausstellung „1523 Thomas Müntzer ein Knecht Gottes“ des Schlossmuseum sowie eine Lesung aus der Fürstenpredigt wer Müntzer wirklich war. Eintritt 18,00 € – wir bitten um Voranmeldung unter der Rufnummer: 034652/519 bzw. per Mail: schloss-allstedt@allstedt.de

PM: Burg- und Schlossmuseum Allstedt

Anzeige:

Müntzer und Musik – Reformation sinnreich erleben am 25. Februar 2016 von 11 bis 13 Uhr in der Schlosskapelle Allstedt

Schärfen Sie Ihre Sinne, wenn Musik aus Müntzers Zeit auf der einzigartigen Orgel in der barocken Schlosskapelle erklingt. Wortgewaltig wird sich der „aufrührerische Geist“ an Sie wenden und von seinen Reformen berichten, die nur den wenigsten bekannt sein werden. Oder wussten Sie, dass Müntzer als erster Reformator überhaupt einen Gottesdienst komplett in deutscher Sprache gehalten hat? Wir laden Sie dazu ein, den wahren Müntzer kennenzulernen.

Sie erwartet: Ein Orgelkonzert mit anschließender Predigt Müntzers in der Schlosskapelle von Burg & Schloss Allstedt sowie eine Führung durch die neue Thomas-Müntzer-Dauerausstellung “1523 – Thomas Müntzer. Ein Knecht Gottes”.

Veranstaltungspauschale: 18 € (für Orgelkonzert, Müntzer-Predigt und Müntzer-Führung) Termin: Donnerstag, 25. Februar 2016, 11.00 – 13.00 Uhr Ein anschließendes Mittagessen/ Kaffeetrinken im Schlosscafé kann mit der Voranmeldung bestellt werden!

Die Voranmeldung ist bis zum 23. Februar notwendig unter der Rufnummer: 034652/519 von Dienstag bis Freitag in der Zeit von 10 bis 16.30 Uhr oder per

Weiterlesen: Müntzer und Musik – Reformation sinnreich erleben am 25. Februar 2016 von 11 bis 13 Uhr in der Schlosskapelle Allstedt

Werbung