Anzeige:

Der neu errichtete Hohne-Moorstieg im Nationalpark Harz freut sich auf Ihren Besuch

Nach Rückbau und Helikoptereinsatz: Der neu errichtete Hohne-Moorstieg im Nationalpark Harz freut sich auf Ihren Besuch – Einweihung vor Ort am 26. Juni 2014 Wernigerode. Der als Wanderweg zu den Leistenklippen im Nationalpark Harz sehr beliebte und viel bewanderte „Moorstieg“ musste im Sommer letzten Jahres aus Gründen der Verkehrssicherheit gesperrt werden – der Zahn der Zeit hatte an ihm genagt. Der Bohlenstieg war trotz immer wieder durchgeführter Reparaturen und Aufbauten 2013 in einem Zustand, der ein gefahrloses Begehen nicht mehr zuließ – er musste gesperrt werden. Die Wanderer wurden daher während dieser Zeit über eine Umleitungsstrecke zum Hohnekamm geführt.

Der Nationalpark hat zunächst den alten Stieg vollständig abgebaut und entsorgt. Der zweite Schritt stellte sich als der schwierigste und aufwändigste dar. Es mussten ca. 20 t Material in Form von 1,20 m langen Bohlen und 440 laufende Meter Lagerhölzer aus Lärche (6 m und 3 m lange Abschnitte) in die

Weiterlesen: Der neu errichtete Hohne-Moorstieg im Nationalpark Harz freut sich auf Ihren Besuch

Anzeige:

Wanderwege an der Hohne im Nationalpark Harz am 9. Mai 2014 kurzfristig gesperrt

Moorstieg Hohne

historisches Foto des Weges – Foto von Frank Steingass

Wernigerode – Drei Annen-Hohne. Der Holzbohlenweg an der Hohne, bekannt auch als Moorstieg, unterlag dem Zahn der Zeit und muss erneuert werden, denn die Bohlen waren nicht mehr stabil. Er wird derzeit vom Nationalpark neu aufgebaut – das entsprach auch den Wünschen zahlreicher Bürger, die sich mit dem Nationalpark in Verbindung gesetzt hatten. Das steile und schwierige Gelände der Hohne erfordert jedoch einen hohen technischen Aufwand bei den Erneuerungsarbeiten. Aus Kostengründen wird daher am morgigen Freitag für Transportarbeiten ein Hubschrauber eingesetzt. Zur Sicherheit der Wanderer wird daher das Wegenetz an der Hohne um die Mittagszeit kurzfristig gesperrt. Wir bitten alle Wanderer um Verständnis – es lohnt sich, denn im Endergebnis wird es wieder einen naturnahen Moor-Bohlenweg auf der Hohne geben.

Presse-Information: Nationalpark Harz www.nationalpark-harz.de

Weiterlesen: Wanderwege an der Hohne im Nationalpark Harz am 9. Mai 2014 kurzfristig gesperrt