Anzeige:

Kloster Michaelstein: Abendführung durch die Klostergärten am 28. Mai 2015

Kloster Michaelstein - Torhaus

Kloster Michaelstein – Torhaus

Am Donnerstag, dem 28. Mai 2015, beginnt im Kloster Michaelstein bei Blankenburg um 19 Uhr eine Abendführung durch die Klostergärten. Diese Führung steht unter dem Motto „Kräuterduft und Wohlgeschmack“.

In der schönsten Zeit für Kloster- und Gartenliebhaber laden wir Sie ein zum „Loslassen“, Zuhören und Fachsimpeln. Abseits von Hektik können Sie zwischen duftenden Kräuter- und Gemüsebeeten wandeln und eine leise Ahnung davon bekommen, wie Lavendelzucker auf Rosencreme oder Bienenhonig von der Wildkräuterwiese schmecken werden. Gedichte werden wie Blumen eingestreut. Aktuelle Gartentipps, auch von heilkundigen Mönchen und gärtnernden Nonnen, werden zu erfahren sein.

Teilnehmer zahlen den üblichen Museumseintritt zuzüglich 2 Euro. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie im Kloster Michaelstein telefonisch unter der Nummer 03944 903015 sowie auf der Website des klosters unter der Adresse www.kloster-michaelstein.de.

Anzeige:

Klosterzeit im Kloster Michaelstein am 24. Mai 2015

Kloster Michaelstein - Torhaus

  Das Kloster Michaelstein  

Klosterzeit am Pfingstsonntag im Kloster Michaelstein: „Und es geschah ein Brausen vom Himmel“ mit Pfarrer Andreas Weiß.

Das Pfingstwunder wird in der Bibel als akustisches Phänomen beschrieben. Wie ein Sturm kommt der Geist Gottes, laut vernehmbar. Das Kloster war ein Ort des Schweigens, damit der Mönch die Stimme Gottes hören konnte. An diesem Pfingstmorgen wollen wir unsere Sinne schärfen. Was hören wir heute in einer Welt, die viel Lärm macht? Wir entdecken den Kreuzgang als „Hörhilfe“.

Weitere Informationen sind im Kloster Michaelstein erhältlich unter der Tel.-Nr. 03944 903015 sowie auf der Website des Klosters www.kloster-michaelstein.de.

Anzeige:

Einmal Mönch sein – Führung für Kinder im Kloster Michaelstein am 8. März 2015

kloster michaelstein

Auf dem Gelände des Klosters Michaelstein

Eine außergewöhnliche Zeitreise ins 16. Jahrhundert bietet das Kloster Michaelstein am 8. März um 3 Uhr nachmittags an. Zielgruppe dieser in den Räumlichkeiten der Klausur beginnenden Führung sind Kinder von 7 bis 12 Jahren sowie deren Eltern. Verwunderung und ungläubiges Staunen bei der jungen Generation sind vom Veranstalter einkalkuliert: Es wird der seinerzeitige Alltag der jungen Mönche dargestellt, welche ebenfalls zur oben genannten Altersgruppe gehörten.

Aufstehen zwischen 4 und 6 Uhr (morgens!!!), zum Mittag die erste von insgesamt 2 Mahlzeiten, sieben Mal am Tag singen und beten, dazwischen Arbeit und Unterricht – und abends um 8 Nachtruhe im Schlafsaal. All das war am Ende des Mittelalters normal und wurde nicht hinterfragt. Unterhaltungsmedien und Freizeitbeschäftigungen im heutigen Sinne waren damals obendrein völlig unvorstellbar.

Die Führung will den Tages-Stationen und verschiedenen Besonderheiten vom „Mönch-Sein“ nachspüren. Wer möchte, kann das Ganze ins Ordenskleid

Weiterlesen: Einmal Mönch sein – Führung für Kinder im Kloster Michaelstein am 8. März 2015

Anzeige:

Eine Stippvisite ins Mittelalter im Kloster Michaelstein

kloster michaelstein

Auf dem Gelände des Klosters Michaelstein

Am Mittwoch, dem 4. Februar 2015, lädt das Kloster Michaelstein alle Ferienkinder im Rahmen der Michaelsteiner Ferienwerkstatt ab 9.30 Uhr zu einer Stippvisite ins Mittelalter ein.

Im Kloster kann man sich fühlen und anziehen wie im Mittelalter und dabei Mönch oder Nonne, Ritter oder Burgfräulein, Bauer oder Magd sein. Eine Führung gibt Einblicke in den Kloster- bzw. Arbeitsalltag von Michaelsteinern oder Falkensteinern. In entsprechende Kleidungsstücke schlüpfen, mittelalterliche Schreibwerkzeuge nutzen, Papier und Kerzen selber herstellen und mittelalterliche Nahrung kennenlernen, das alles wird bei der Stippvisite im Mittelalter für die Ferienkinder von 7 bis 11 Jahren möglich gemacht.

Eine vorherigen Anmeldung ist erforderlich. Die Kosten betragen pro Kind 9 Euro zuzüglich Material. Weitere Informationen erhalten Sie im Kloster Michaelstein telefonisch unter der Nummer 03944 903015 oder auf der Website des Klosters unter der Adresse www.kloster-michaelstein.de.

Weiterlesen: Eine Stippvisite ins Mittelalter im Kloster Michaelstein

Anzeige:

Gregorianische Gesänge in der St.-Bartholomäus-Kirche in Blankenburg am 29. Oktober 2013

The Gregorian Voices – die Meister des Gregorianischen Gesangs, treten am Dienstag, dem 29. Oktober 2013, in der St.-Bartholomäus-Kirche in Blankenburg auf. Das Vokaloktett aus Bulgarien bringt im Mönchsgewand unter der Leitung von Georgi Pandurov die historischen Mauern zum Klingen. Dieses eindrucksvolle Konzert beginnt um 19.30 Uhr und endet gegen 21 Uhr. Weitere Informationen erhalten Sie im Internet auf der Website http://www.evangelisch-in-blankenburg.de oder telefonisch unter der Nummer 03944 980669.