Anzeige:

Die Mansfelder Bergwerksbahn fährt auch im Jahr 2014 wieder regelmäßig nach Fahrplan

Fahrzeuge Mansfelder Bergwerksbahn

Fahrzeuge der Mansfelder Bergwerksbahn

Die Mansfelder Bergwerksbahn wird auch im Jahre 2014 wieder regelmäßig laut Fahrplan auf ihrem 750 Millimeter schmalen Gleis fahren und dabei zahlreiche große und kleine Eisenbahnfans aus Nah und Fern befördern. Für die etwa 10,7 Kilometer lange Strecke von Benndorf nach Hettstedt Kupferkammerhütte benötigt die einstige Werksbahn des Mansfeld-Kombinates “Wilhelm Pieck” rund 40 Minuten.

Die historischen Züge fahren im Sommerhalbjahr vom 12. April bis 4. Oktober an jedem Samstag. Abfahrt in Benndorf ist um 15 Uhr, Ankunft in Hettstedt Kupferkammerhütte gegen 15:40 Uhr. Zurück geht es von dort ab 15:55 Uhr, die Ankunft am Ausgangspunkt erfolgt etwa 16:35 Uhr. Unterwegs hält der Zug außerdem an den Stationen Bocksthal, Zirkelschacht, Thondorf, Siersleben, Paradies und Hettstedt Eduardschacht (Halt in Bocksthal und Paradies nur auf Verlangen).

Des Weiteren werden zahlreiche Sonderfahrten angeboten, so z.B. am Ostersamstag (19. April), am Tag der Industriekultur (27. April), zur

Weiterlesen: Die Mansfelder Bergwerksbahn fährt auch im Jahr 2014 wieder regelmäßig nach Fahrplan

Werbung