Anzeige:

Mansfeld-Südharz in all seinen Facetten! Landkreis nutzt den Sachsen-Anhalt-Tag in Sangerhausen für touristische Werbung in eigener Sache!

Joe Eimer

Joe Eimer und die Skrupellosen / Foto: Veranstalter

Egal, ob in der neuen Tourismusbroschüre des Landkreises, dem Highlightheft „99 Lieblingsplätze“ oder der Tourismus-Webseite für ganz Mansfeld-Südharz – immer wieder tauchen dabei die Kategorien “Natürlich”, Abenteuerlich”, “Genüsslich” und “Kulturell” als roter Faden auf.

So auch im Regionaldorf Harz/Harzvorland, welches der Landkreis zum Sachsen-Anhalt-Tag (9. bis 11. September 2016) am Standort Parkplatz Süd in Sangerhausen gemeinsam mit dem Harzkreis drei Tage lang mit Leben erfüllen wird.

In Präsentationshütten, Pavillons und an Ständen gibt es Informationen um und über unsere Region. Es lag nah, jede Hütte unter ein Motto, ergänzt um das Thema „Reformation“, zu stellen und so die Besucher zum Wiederkommen und Verweilen zu animieren! Als Mitstreiter wurden hierfür folgende Partner gewonnen: KULTURELL: Erlebniswelt Museen ABENTEUERLICH: Mansfelder Bergwerksbahn NATÜRLICH: Holzimpulszentrum und Ante Holz GENÜSSLICH: Malzit und Landgut Pfeiffhausen REFORMGEBER – „Luthers Land und Müntzers Heimat“: Lutherstadt Eisleben, Schloss Allstedt Für ihren Auftritt

Weiterlesen: Mansfeld-Südharz in all seinen Facetten! Landkreis nutzt den Sachsen-Anhalt-Tag in Sangerhausen für touristische Werbung in eigener Sache!

Werbung