Anzeige:

Buchneuerscheinung: Eroberer des Himmels – deutsche Luft- und Raumfahrtpioniere

Buchtitel “Eroberer des Himmels – deutsche Luft- und Raumfahrtpioniere” / Foto: Herausgeber

Gernrode. Wir jubeln Künstlern zu, Dichtern und Schriftstellern, mitunter auch religiösen Führern oder Politikern. Doch wer bejubelt schon Ingenieure und Erfinder? Bereits seit Beginn der Industriellen Revolution weisen Technikphilosophen auf die Bedeutung der Ingenieurskunst hin. Geändert hat sich bis heute nicht viel.

Bernd Sternal, selbst Ingenieur und zudem Flugzeugmechaniker, hat es sich daher zur Aufgabe gemacht, sich mit dem Wirken und Schaffen von Luft- und Raumfahrtpionieren zu beschäftigen und von einigen dieser Persönlichkeiten Lebensbilder zu zeichnen. In diesem Band finden sich Darstellungen zu folgenden Eroberern des Luftraums:

– Friedrich Christiansen – Hellmuth Hirth – Max Valier – Willy Messerschmitt – Hans Ullrich Berkner – Claudius Dornier – Gerhard Fieseler – Rudolf Nebel

Die Fülle des Materials ist so groß, dass es bald einen zweiten Band geben wird.

Das Buch hat 184 Seiten und ist illustriert mit 67 Zeitdokumenten

Weiterlesen: Buchneuerscheinung: Eroberer des Himmels – deutsche Luft- und Raumfahrtpioniere

Anzeige:

Neuerungen im Museum für Luftfahrt und Technik in Wernigerode

Das Museum für Luftfahrt und Technik in Wernigerode wartet mit zahlreichen Neuerungen auf. Die Anzahl der Großexponate ist inzwischen auf 50 angestiegen. Für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren gibt es spezielle Audioführungen. Audioführungen gibt es ebenfalls für Erwachsene in den Sprachen Deutsch und Englisch. Das Museum ist eingeschränkt behindertengerecht.

Das Museum öffnet täglich von 9.30 bis 17.00 Uhr und ist lediglich am 24./25.12. und 1.1. geschlossen. Seit Jahresbeginn gelten folgende Preise: – Kinder bis 5 Jahre*: kostenfrei – Kinder/Jugendliche 6 bis 15 Jahre*: 2 Euro – Erwachsene: 6 Euro – Rentner, Studenten, Schwerbeschädigte: 5 Euro

* Kinder- und Jugendgruppen dürfen zur Sicherheit der Ausstellung und der Kinder/Jugendlichen selbst nur geführt durch die Ausstellung gehen. Dafür wird eine Pauschale von 15 EUR pro Gruppe erhoben. Eine Gruppe sind mind. 8 und maximal 25 Personen. Max. 2 erwachsene Begleitpersonen/Gruppe zahlen keinen Eintritt. Die Gruppen/Führungen sind mind. 24 Stunden vorher bzw. für

Weiterlesen: Neuerungen im Museum für Luftfahrt und Technik in Wernigerode

Werbung