Anzeige:

Wintertermine im Programm „Unterwegs im Nationalpark Harz 2016“

20. Januar Mittwoch 10.00 Uhr Schierke, Nationalparkhaus Mit dem Ranger Tierspuren in der Winterwelt entdecken (ca. 2-3 Stunden) In Schierke bitte der Beschilderung „Nationalpark“ folgen, Infos unter Tel. 039455 477

26. Januar Dienstag 10.15 Uhr Drei Annen Hohne, Wandertreff (Parkplatz) Mit dem Ranger auf Skitour (Loipenlänge ca. 7 km, ca. 2-3 Stunden) Schwierigkeitsgrad leicht, bitte Skiausrüstung mitbringen, Anmeldung erforderlich unter Tel. 039455 8640

29. Januar Freitag 19.30 Uhr Sankt Andreasberg, Nationalparkhaus Die Rückkehr der Wölfe im Yellowstone Nationalpark (ca. 1,5 Stunden) Auswirkung auf das Ökosystem: Wälder, Prärie, Gewässer, Huftiere und andere Räuber, Vortrag Frank Raimer

17. Februar Mittwoch 10.00 Uhr Schierke, Nationalparkhaus Mit dem Ranger Tierspuren in der Winterwelt entdecken (ca. 2-3 Stunden) In Schierke bitte der Beschilderung „Nationalpark“ folgen, Infos unter Tel. 039455 477

23. Februar Dienstag 10.15 Uhr Drei Annen Hohne, Wandertreff (Parkplatz) Mit dem Ranger auf Skitour (Loipenlänge ca. 7 km, ca. 2-3 Stunden) Schwierigkeitsgrad leicht, bitte

Weiterlesen: Wintertermine im Programm „Unterwegs im Nationalpark Harz 2016“

Anzeige:

Fünftes Sankt Andreasberger Kräuterseifenseminar am 9. April 2015

wiesensalbei w-wimmer

Auch Salbei lässt sich prima für Seife verwenden / Foto: Walter Wimmer

Am Donnerstag, 9. April 2015, findet von 10 Uhr bis ca. 13 Uhr im Nationalparkhaus Sankt Andreasberg das 5. Sankt Andreasberger Kräuterseifenseminar statt.

Lernen Sie das einfache Herstellen von tollen Kräuterseifen mit heimischen Kräutern auf der Basis von Bio-Kernseife! Viele heimische Wildkräuter, aber auch Gartenpflanzen, lassen sich bestens für selbstgemachte Seifen verwenden, wenn man sie kennt und einzusetzen weiß.

Leitung: Joachim Garella, der Oberharzer Seifensieder Kosten pro Person 25,- €. Darin enthalten: Einführungsvortrag, ca. 250 g. selbst hergestellte Kräuterseife, Mittagsimbiss und Getränke. Anmeldung und Info: Tel. 05582/923074 Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, sollten sich Interessierte rechtzeitig anmelden.

PM: Nationalparkhaus Sankt Andreasberg Erzwäsche 1 37444 Sankt Andreasberg – Germany Tel. +49 (0)5582.9230-74 Fax +49 (0)5582.9230-71 info@NABU-Niedersachsen.de www.NABU-Niedersachsen.de

Anzeige:

3. Sankt Andreasberger Kräuterseifenseminar am 10. April 2014

Wiesensalbei

Auch Salbei lässt sich prima für Seife verwenden (Foto: Walter Wimmer).

Erfolgreiche Reihe wird fortgesetzt: Drittes Sankt Andreasberger Kräuterseifenseminar Wann? Am 10. April 2014 von 10:00 Uhr bis ca. 13:00 Uhr Wo? Im Nationalparkhaus Sankt Andreasberg, Erzwäsche 1

Lernen Sie das einfache Herstellen von tollen Kräuterseifen mit heimischen Kräutern! Viele Heimische Wildkräuter, aber auch Gartenpflanzen, lassen sich bestens für selbstgemachte Seifen verwenden, wenn man sie kennt und einzusetzen weiß.

Leitung: Joachim Garella, der Oberharzer Seifensieder Kosten pro Person 25,- €. Darin enthalten: Einführungsvortrag, ca. 250 g. selbst hergestellte Kräuterseife, Mittagsimbiss und Getränke. Anmeldung und Info: Tel. 05582/923074 Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, sollten sich Interessierte schnell anmelden.

PM: Nationalparkhaus Sankt Andreasberg www.nationalparkhaus-sanktandreasberg.de

Anzeige:

Andreasberger Kräuterseifenseminar erfolgreich – neue Termine für 2014 festgelegt

Zweites Sankt Andreasberger Kräuterseifenseminar erfolgreich Sankt Andreasberg. Bei herrlichem Wetter begann das vom Nationalparkhaus Sankt Andreasberg ausgerichtete Zweite Sankt Andreasberger Kräuterseifenseminar mit einer Wanderung über den Glockenberg. Der „Oberharzer Seifensieder“ Joachim Garella stellte dabei vor der landschaftlich wundervollen Kulisse verschiedene Kräuter vor, die sich zur Seifenherstellung verwenden lassen. Darunter war auch die Schafgarbe, die später im Seminar verarbeitet wurde. Walter Wimmer, Leiter des Nationalparkhauses, ergänzte unterwegs spannende Details über Pflanzen und Tiere am Wegesrand. Zum Schluss der Wanderung gelang noch der Fund eines Himbeerglasflüglers, eines Schmetterlings, dessen Aussehen an eine Wespe erinnert.

Wieder im Nationalparkhaus angekommen gab es zur Stärkung die beliebte Kartoffelsuppe von Ursel Morgenstern – natürlich verfeinert mit zahlreichen heimischen Kräutern, darunter auch Giersch und Brennnesseln sowie einer Harzer Schmorwurst. Der Nachmittag gehörte der Seifenherstellung. Joachim Garella vermittelte den Seminarteilnehmern seine Methode und erklärte die nötigen Vorbereitungen. Besonders freuten sich die Teilnehmer darüber, dass sie ihre

Weiterlesen: Andreasberger Kräuterseifenseminar erfolgreich – neue Termine für 2014 festgelegt

Anzeige:

Zweites Sankt Andreasberger Kräuterseifenseminar am 15. August 2013

Am 15. August 2013 findet von 10 Uhr bis ca. 16 Uhr im Nationalparkhaus Sankt Andreasberg (Erzwäsche 1) das zweite Sankt Andreasberger Kräuterseifenseminar statt.

Lernen Sie dort das einfache Herstellen von tollen Kräuterseifen mit heimischen Kräutern! Die Kosten pro Person betragen 30 Euro. Darin enthalten sind: eine Käuterwanderung, ca. 250 Gramm selbst hergestellte Kräuterseife, ein Mittagsimbiss und Getränke.

Die Anmeldung ist telefonisch unter der Nummer 05582/923074 möglich. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen.

PM: www.nationalparkhaus-sankt-andreasberg.de

Werbung