Anzeige:

Großer Auftritt für jugendliche Komponisten – 28. Orchesterwerkstatt in Halberstadt

Halberstadt / Sachsen-Anhalt. Vom 14. bis 17. Mai 2017 findet in Halberstadt bereits zum 28. Mal die „Orchesterwerkstatt junger Komponisten“ statt. Das Format ist einzigartig: Unterstützt von international wirkenden Komponisten arbeiten junge Tonkünstler vier Tage lang an ihren Werken und bringen diese zur Aufführungsreife. In diesem Jahr haben sich sieben Nachwuchskomponisten mit ihren eingereichten Stücken für die Teilnahme an der Werkstatt qualifiziert. Sie kommen aus NRW, Bayern, Brandenburg, Thüringen, Hessen und Hamburg. In Seminaren mit Annette Schlünz vom Conservatoire Strasbourg und Professor Martin Christoph Redel, Dozent an der Musikhochschule Detmold, analysieren die 14- bis 24-Jährigen ihre Kompositionen und geben ihnen den letzten Schliff. Unter der Leitung von Werkstattleiter Johannes Rieger werden die Stücke anschließend geprobt.

Die Ergebnisse der Orchesterwerkstatt werden beim Abschlusskonzert am 17. Mai um 10.30 Uhr im Nordharzer Städtebundtheater präsentiert. Als prominenter Gast hat Gabriele Brakebusch (CDU), Präsidentin des Landtags Sachsen-Anhalt, ihr Kommen angekündigt. Eine Jury vergibt dann

Weiterlesen: Großer Auftritt für jugendliche Komponisten – 28. Orchesterwerkstatt in Halberstadt

Anzeige:

Ein guter Jahrgang: Fünf Preisträger bei der Orchesterwerkstatt Halberstadt

orchesterprobe

Orchester bei der Probe / Foto: Veranstalter

Mit dem Abschlusskonzert und der Preisverleihung ging heute Mittag in Halberstadt die 26. Orchesterwerkstatt junger Komponisten zu Ende. Fünf Teilnehmer im Alter von 15 bis 23 Jahren gewannen Preise für ihre Kompositionen.

Halberstadt/ Sachsen-Anhalt 13. Mai 2015. Das gab es noch nie: Alle fünf jungen Komponisten, die aktiv an der diesjährigen Orchesterwerkstatt junger Komponisten in Halberstadt teilnahmen, gewannen Preise. Ihre Werke, an denen sie in den letzten Tagen mit den Profi-Musikern gefeilt hatten, erlebten heute im Nordharzer Städtebundtheaters vor mehr als 200 jugendlichen Zuhörern ihre Uraufführung.

Der Andreas-Werckmeister-Preis der Stadt Halberstadt ging aufgeteilt an den jüngsten und den ältesten Teilnehmer: Christoph Baumgarten (15 Jahre) aus Landsberg (Sachsen-Anhalt) erhielt ihn für seine erste Orchesterkomposition und Lars Engeln (23 Jahre, Student der Medieninformatik in Dresden) für sein Stück „Schatten der Eibe – v2.0“.

Die Kompositionsstudentin Charlotte Glöckner aus Offenbach (20 Jahre) gewann für ihre Komposition

Weiterlesen: Ein guter Jahrgang: Fünf Preisträger bei der Orchesterwerkstatt Halberstadt

Anzeige:

Orchesterwerkstatt junger Komponisten vom 10. bis 13. Mai 2015 in Halberstadt

orchesterprobe

Orchester bei der Probe / Foto: Veranstalter

Jugendliche komponieren für großes Orchester

Bei der 26. „Orchesterwerkstatt für junge Komponisten“ in Halberstadt erarbeiten Nachwuchstalente und Profimusiker zusammen neue Musik; die jungen Komponisten sammeln wertvolle Praxiserfahrung und bekommen die Chance, dass ihre Werke aufgeführt und ausgezeichnet werden.

Halberstadt/ Sachsen-Anhalt. Von 10. bis 13. Mai 2015 findet in Halberstadt die 26. „Orchesterwerkstatt für junge Komponisten“ statt. Komponierende Jugendliche aus ganz Deutschland kommen in den Harz, um mit dem Orchester des Nordharzer Städtebundtheaters an ihren Kompositionen zu arbeiten. Ausgewählte Werke werden unter Leitung des Intendanten des Nordharzer Städtebundtheaters, MD Johannes Rieger, öffentlich aufgeführt und stehen im Wettbewerb um hochwertige Preise.

Neun Teilnehmer aus sechs Bundesländern (Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Saarland, Sachsen und Sachsen-Anhalt), darunter zwei Mädchen, haben in diesem Jahr Werke eingereicht. Der jüngste ist Teilnehmer ist 15, der älteste 23 Jahre alt; vier sind zum wiederholten Mal dabei. Alle Stücke werden im Rahmen

Weiterlesen: Orchesterwerkstatt junger Komponisten vom 10. bis 13. Mai 2015 in Halberstadt

Werbung