Anzeige:

Festwochenende vom 14. bis 16. Juli: “Allstedt feiert Müntzer! Allstedt feiert 500 Jahre Reformation!”

Utz_Pannike

Utz Pannike / Foto: Veranstalter

Ein die Geschichte prägendes Ereignis jährt sich am 31. Oktober 2017 zum 500. Mal. Der „Thesenanschlag“, Anlass der Reformationsbewegung, pflügte das Leben in Europa nachhaltig und tiefgreifend um. Luther war der Wegbereiter der Reformation. Ohne Zweifel ist er der bedeutendste Reformator. Dennoch darf nicht außer Acht gelassen werden, dass auch andere Reformatoren einen wichtigen Beitrag zur Neu- und Umgestaltung des europäischen Kulturraumes geleistet haben. Unter ihnen befindet sich Thomas Müntzer, der um 1489 in Stolberg/Harz geboren wurde. Müntzer war der erste Reformator, der einen komplett deutschsprachigen Gottesdienst gehalten hat. Seine Schriften beeinflussten nachhaltig das Reformationsgeschehen. Unter dem Motto „Allstedt feiert Müntzer! Allstedt feiert 500 Jahre Reformation“ gibt es ein Wochenende mit einem umfangreichen Rahmenprogramm. Zu den Höhepunkten gehören:

Freitag, 14. Juli 2017, 20 Uhr, Burg & Schloss Allstedt Kernburghof von Burg & Schloss Allstedt: Theaterstück Ich bin gekommen, Unruhe zu stiften. Ihr sagt: ich bin

Weiterlesen: Festwochenende vom 14. bis 16. Juli: “Allstedt feiert Müntzer! Allstedt feiert 500 Jahre Reformation!”

Anzeige:

Burg Allstedt: Drehstart für „Katharina Luther” mit Karoline Schuch und Devid Striesow in den Hauptrollen

Drehstart Katharina Luther

Drehstart “Katharina Luther” 2016 / Foto: Veranstalter

Am 19. Mai 2016 haben die Dreharbeiten für „Katharina Luther” (AT) begonnen. Erzählt wird zum Lutherjahr 2017 die Geschichte der Katharina von Bora: Entlaufene Nonne, erfolgreiche Geschäftsfrau, kluge Ehefrau des Reformators und Mutter der gemeinsamen sechs Kinder, die selbst in die Geschichte einging. „Katharina Luther” (AT) ist eine Produktion der EIKON Süd mit Cross Media und Conradfilm in Koproduktion mit dem federführenden MDR, der ARD Degeto, dem BR und dem SWR für Das Erste. Gefördert wird die Produktion von der Mitteldeutschen Medienförderung (MDM) und dem FilmFernsehFonds Bayern (FFF Bayern).

Unter der Regie von Julia von Heinz („Hannas Reise”, „Ich bin dann mal weg”) stehen die Hauptdarsteller Karoline Schuch (als Katharina von Bora) und Devid Striesow (als Martin Luther) sowie Ludwig Trepte (als Philipp Melanchthon), Martin Ontropp (als Lucas Cranach), Claudia Messner (als Barbara Cranach) und Mala Emde (als Ave von Schönfeld) u.v.a. vor

Weiterlesen: Burg Allstedt: Drehstart für „Katharina Luther” mit Karoline Schuch und Devid Striesow in den Hauptrollen

Werbung