Anzeige:

Konzert mit MARY’S BARD am 6. Januar 2017 im Eulenhof Hörden

Das neue Jahr beginnt im Eulenhof Hörden musikalisch. Am Freitag, den 6.1., spielt *Mary’s Bard* – das ist der Göttinger Musiker Jan Finkhäuser wenn er nur mit einer Gitarre gemütliche Pub-Stimmung aufkommen lässt. In erster Linie bringt er klassischen Irish Folk auf’s Parkett, aber auch den ein oder anderen Blues und Rockklassiker.

Wie der Abend genau verlaufen wird kann nie jemand voraussagen. Der Sänger und Gitarrist der unter anderem auch bei “Paddy’s Funeral” und der “Blues’n‘Boogieküche” aktiv ist spult kein starres Programm runter, sondern lässt sich gerne vom Publikum und seinen Mitmusikern, die mitunter spontan vorbeischauen, zu manchen Überraschungen verleiten. Dann treffen gerne mal die Dubliners auf Tom Waits und spielen Songs von Neil Young.

Stimmung ist in jedem Fall garantiert, egal ob er alleine aufspielt oder sich von einer Geige, Mandoline, Tin Whistle, Banjo oder Anderen begleiten lässt.

Alle Daten im Überblick:

*Mary’s Bard* Am: Freitag, 6.1.17 Im: Eulenhof

Weiterlesen: Konzert mit MARY’S BARD am 6. Januar 2017 im Eulenhof Hörden

Anzeige:

Burgabend mit Tim O‘Shea & Freunde im Schlossmuseum Allstedt am 24. Oktober 2015 um 20 Uhr

Tim und Patrick

Tim & Patrick / Foto: Veranstalter

Wunderschöne Folksongs mit dem Barden der grünen Insel. Sein musikalisches Konzept ist einfach, authentisch vielseitig und brillant. In seinem Repertoire finden sich sowohl melancholische als auch lebensfrohe Songs wieder. Lassen Sie sich in der Hofstube von den irischen Klängen verzaubern.

Tim O`Shea bleibt dem guten alten Irish Folk und der Musik seiner Heimat treu. Er spielt Jahr für Jahr mit unzähligen lokalen Musikern, aber auch internationalen Größen wie Steve Wickham (Waterboys) zusammen und produzierte bis heute vier sehr erfolgreiche CD`S.

Seine vielen Auftritte in Deutschland sind der Grund, dass er hierzulande wohl inzwischen einer der bekanntesten Musiker von der grünen Insel ist. Vor allem seine eigenen Songs, aber auch die von ihm interpretierten Lieder von Paul Brady, Dick Gaughan und Andy M. Stewart haben ihn deutschlandweit bekannt und beliebt gemacht.

Karten können im Vorverkauf zu den Öffnungszeiten im Schlossmuseum Allstedt erworben werden.

Weiterlesen: Burgabend mit Tim O‘Shea & Freunde im Schlossmuseum Allstedt am 24. Oktober 2015 um 20 Uhr

Anzeige:

Burgabend mit Tim O‘Shea & Freunde am 24. Oktober 2015 um 20 Uhr in der historischen Hofstube des Allstedter Schlossmuseums

Tim und Patrick

Tim & Patrick / Foto: Veranstalter

Wunderschöne Folksongs mit dem Barden der grünen Insel. Sein musikalisches Konzept ist einfach, authentisch vielseitig und brillant. In seinem Repertoire finden sich sowohl melancholische als auch lebensfrohe Songs wieder. Lassen Sie sich in der Hofstube von den irischen Klängen verzaubern.

Tim O`Shea bleibt dem guten alten Irish Folk und der Musik seiner Heimat treu. Er spielt Jahr für Jahr mit unzähligen lokalen Musikern, aber auch internationalen Größen wie Steve Wickham (Waterboys) zusammen und produzierte bis heute vier sehr erfolgreiche CD`S.

Seine vielen Auftritte in Deutschland sind der Grund, dass er hierzulande wohl inzwischen einer der bekanntesten Musiker von der grünen Insel ist. Vor allem seine eigenen Songs, aber auch die von ihm interpretierten Lieder von Paul Brady, Dick Gaughan und Andy M. Stewart haben ihn deutschlandweit bekannt und beliebt gemacht.

Karten können im Vorverkauf zu den Öffnungszeiten im Schlossmuseum Allstedt erworben werden.

Weiterlesen: Burgabend mit Tim O‘Shea & Freunde am 24. Oktober 2015 um 20 Uhr in der historischen Hofstube des Allstedter Schlossmuseums

Anzeige:

Burgabend mit Tim O‘Shea & Freunde am Samstag, 24. Oktober 2015 um 20 Uhr

Tim und Patrick

Tim & Patrick / Foto: Veranstalter

Wunderschöne Folksongs mit dem Barden der grünen Insel. Sein musikalisches Konzept ist einfach, authentisch vielseitig und brillant. In seinem Repertoire finden sich sowohl melancholische als auch lebensfrohe Songs wieder. Lassen Sie sich in der Hofstube von den irischen Klängen verzaubern.

Tim O`Shea bleibt dem guten alten Irish Folk und der Musik seiner Heimat treu. Er spielt Jahr für Jahr mit unzähligen lokalen Musikern, aber auch internationalen Größen wie Steve Wickham (Waterboys) zusammen und produzierte bis heute vier sehr erfolgreiche CD`S.

Seine vielen Auftritte in Deutschland sind der Grund, dass er hierzulande wohl inzwischen einer der bekanntesten Musiker von der grünen Insel ist. Vor allem seine eigenen Songs, aber auch die von ihm interpretierten Lieder von Paul Brady, Dick Gaughan und Andy M. Stewart haben ihn deutschlandweit bekannt und beliebt gemacht.

Karten können im Vorverkauf zu den Öffnungszeiten im Schlossmuseum Allstedt erworben werden.

Weiterlesen: Burgabend mit Tim O‘Shea & Freunde am Samstag, 24. Oktober 2015 um 20 Uhr

Werbung