Anzeige:

Hüttenröder Grasedanz vom 5. bis 8. August 2016

Der Hüttenröder Grasedanz findet am ersten Wochenende im August auf dem Festplatz “Meine” in Hüttenrode statt.

Programm: Freitag, 05.08. 21 Uhr – Tanz in den Grasedanz

Samstag, 06.08. 13 Uhr – Ausfahren der Birken 21 Uhr – Open Air Party auf dem Festplatz

Sonntag, 07.08. 10 Uhr – Auslosung der Grasekönigin 13 Uhr – Festumzug durch den Ort 14 Uhr – Eröffnung des Grasedanz 16 Uhr – Heuversteigerung 20 Uhr – Tanz im Festzelt

Montag, 08.08. 09 Uhr – Frühschoppen (“Hackelsfrühstück”) 13 Uhr – Festumzug durch den Ort 17 Uhr – Kinderspaß und Spiel 19 Uhr – gemütliches Ausklingen

Mehr Infos unter www.grasedanz.de

Anzeige:

Geführte Wanderung zur Gänsewiese bei Hüttenrode am 26. Juni 2016

Am Sonntag, den 26. Juni 2016 beginnt unter dem Motto “Von Bergbau und Bergwiesen” um 14 Uhr eine geführte Wanderung zur Gänsewiese bei Hüttenrode.

Bergwiesen sind untrennbar mit dem Harzer Bergbau verbunden. Sie ernährten die Tiere der Berg- und Hüttenleute. Ein Zentrum des Harzer Eisenbergbaus lag früher bei Hüttenrode. Unübersehbar sind die Spuren des Bergbaus hier auch heute noch. Tief zerrissen ist die Landschaft. Mittendrin liegt das Wanderziel – die Gänsewiese. Seit Jahren wird sie gepflegt, um die schönen mageren Wiesen und seltenen Borstgrasrasen mit ihrer Artenvielfalt zu erhalten. Es ist eine leichte 2,5 km Wanderung, unter der Führung von Frau Lehnert und Frau Rieche. Treffpunkt ist am Zechenhaus Hüttenrode.

PM: Landschaftspflegeverband Harz e.V. Tel. 039459 71607 www.lpv-harz.de

Anzeige:

Benefizveranstaltung für die Kirche in Hüttenrode am 9. Mai 2015

Der Verein “Kirche für Hüttenrode” setzt sich für den Erhalt bzw. den Wiederaufbau der vor 40 Jahren zerstörten Kirche in Hüttenrode ein. Zu diesem Zweck wird von den Vereinsmitgliedern am 9. Mai 2015 von 10 Uhr bis 24 Uhr eine umfangreiche Benefizveranstaltung ins Leben gerufen.

Der Benefiztag soll einen ersten Beitrag für die Beschaffung der benötigten finanziellen Mittel leisten. Den Anfang der Veranstaltung bildet um 10 Uhr ein Gottesdienst, es folgen ein Frühschoppen mit der “Kleinen Blechmusike”, ein Kaffeekonzert mit “Akklamando” und zum Abend Musik und Tanz mit “Personal Mode” und “Sunbeat”.

Neben den Bewohnern von Hüttenrode sind natürlich auch auswärtige Gäste sehr willkommen. Wenn Ihnen der Erhalt regionalen Kulturgutes, wie ihn ein Gotteshaus wie das in Hüttenrode zweifellos darstellt, am Herzen liegt, dann besuchen Sie den kleinen Harzort am 9. Mai. Bedenken Sie dabei auch, daß viele kleine Spenden am Ende Großes bewirken können.

Anzeige:

128. Hüttenröder Grasedanz vom 2. bis 5. August 2013

Bereits zum 128. Mal findet in diesem Jahr in Hüttenrode der Grasedanz statt. Für dieses besondere Brauchtumsfest ist traditionell das erste Augustwochenende reserviert.

Noch vor Beginn der eigentlichen Feierlichkeiten gibt es am Freitag, dem 2. August, ab 21 Uhr im Festzelt den “Tanz in den Grasedanz”.

Am Samstag finden wichtige Vorbereitungen des Festes statt. Nachdem in aller Frühe die jungen Birken geschlagen wurden, werden diese ab 13 Uhr zum Schmücken der Häuser im Ort verteilt. Der 3. August endet ab 21 Uhr mit einer Open-Air Party auf dem Festplatz.

Der Sonntag wartet dann mit den Höhepunkten des Grasedanzes auf. Zur traditionellen Zeit 10 Uhr morgens erfolgt die Auslosung der “Grasekönigin”. Um 13 Uhr startet der Festumzug durch den Ort, eine Stunde darauf wird der “Grasedanz” eröffnet. Einen weiteren festen Programmpunkt stellt die um 16 Uhr beginnende Heuversteigerung dar. Ab 20 Uhr klingt der Sonntag im Festzelt mit Musik und Tanz

Weiterlesen: 128. Hüttenröder Grasedanz vom 2. bis 5. August 2013

Werbung