Anzeige:

Mehr Beschäftigte im Landkreis Harz , aber künftige Altersabgänge stellen Unternehmen vor Herausforderungen

Fast jeder Dritte arbeitet in Teilzeit und jeder Vierte ist älter als 55 Jahre Die Beschäftigungssituation im Landkreis Harz blieb auch im dritten Quartal 2017 auf einem stabilen Niveau. Innerhalb des letzten Jahres stieg die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in der Region zwischen Huy und Oberharz nochmals leicht an. Laut aktueller Beschäftigtenstatistik der Bundesagentur für Arbeit (BA) sind im Landkreis Harz 74.582 Frauen und Männer sozialversicherungspflichtig beschäftigt. Das sind 290 Personen mehr als im Vorjahr (+ 0,4 Prozent). Knapp 51 Prozent aller Beschäftigten sind Männer. Der Anteil der sv-pflichtig Beschäftigten Ausländer liegt lediglich bei 2,4 Prozent, in ganz Deutschland liegt der Anteil bei elf Prozent.

Über drei Viertel der Beschäftigten verfügt über einen anerkannten Berufsabschluss oder ist Meister bzw. Techniker. Knapp zehn Prozent können einen akademischen Abschluss vorweisen. Derzeit sind im Landkreis Harz fast zwei Drittel aller sozialversicherungspflichtig Beschäftigten im Dienstleistungsbereich (66,5 Prozent) und knapp ein Drittel (31,6 Prozent) im

Weiterlesen: Mehr Beschäftigte im Landkreis Harz , aber künftige Altersabgänge stellen Unternehmen vor Herausforderungen

Anzeige:

Reformation sinnreich erleben am 16. und 17. Juli 2016 ab 10 Uhr auf Schloss Allstedt

Thomas Müntzers Fürstenpredigt vom 13. Juli 1524 auf dem Schlosse zu Allstedt gehalten, ist ein bedeutendes Zeitdokument der Reformation und Burg & Schloss Allstedt, authentische Wirkungstätte des Reformators Thomas Müntzer, ist ein reformationsgeschichtlicher Ort von bedeutendem Rang.

Unter dem Motto „Reformation sinnreich erleben“ findet am 16. und 17. Juli 2016 jeweils ab 10.00 Uhr ein umfangreiches Tages- und Abendprogramm statt.

Tagesprogramm

An beiden Veranstaltungstagen bekommt die Besucher ein umfangreiches Programm geboten:

Mittelalterliches Lagerleben, Ritterkämpfe, Inszenierung einer Predigt von Müntzer, Führungen durch das Burg- und Schlossmuseum Mitmachaktionen der Kinderresidenz

Programmhöhepunkte am 16. 07. 2016

13.30 Uhr Streitgespräch Müntzer – Luther 14.00 Uhr Konzert Orgel Saxophon 15.30 Uhr Streitgespräch Müntzer – Luther 16.00 Uhr Lesung „Schatten über Schloss Allstedt“

Abendprogramm

Beleuchtung und Erleuchtung am 16. 07. 2016 um 20 Uhr Schloss Allstedt Leuchtpunkte auf Luthers Weg Eine Veranstaltung des GRENZGÄNGER (Verein zur Förderung von Kunst in Kirche und Gesellschaft e.V.)

Mitwirkende Künstler:

Weiterlesen: Reformation sinnreich erleben am 16. und 17. Juli 2016 ab 10 Uhr auf Schloss Allstedt

Anzeige:

Die Junge Philharmonie Köln gastiert am 29. November 2014 im Kloster Helfta

junge philharmonie koeln 2014

Junge Philharmonie Köln / Foto: Veranstalter

Das Solistenensemble der Jungen Philharmonie Köln gastiert am Samstag, den 29. November 2014 um 19 Uhr erneut im Kloster St. Marien zu Helfta in Eisleben. Unter dem Motto „Eisblumen“ werden unter der Leitung von Volker Hartung Werke von Vivaldi, Bizet, Corelli, Mozart und Händel gespielt. Hinzu kommen noch viele andere Überraschungen zur Adventszeit.

Karten-Reservierung und Vorverkauf sind möglich bei Ticket Galerie GmbH, Große Ulrichstraße 60, Halle (Saale) Tourist-Information, Hallesche Str. 4, Lutherstadt Eisleben • Kloster St. Marien zu Helfta, Lindenstr. 36 Tickets in allen MZ – Service Centern, Hotline 0345 – 2029771 www.eventim.de, Tel: 01805-57 00 70 • www.reservix.de – Tel: 01805 – 700 733

Kinder bis 12 Jahre haben in Begleitung eines vollzahlenden Erwachsenen freien Eintritt. Restkarten sind am 29. November ab 18 Uhr an der Abendkasse erhältlich. Der Einlass erfolgt ebenfalls ab 18 Uhr.

PM: mcs – music-contact-system www.music-contact-system.de

Weiterlesen: Die Junge Philharmonie Köln gastiert am 29. November 2014 im Kloster Helfta