Anzeige:

Sonderfahrten der Selketalbahn an den Ostertagen des Jahres 2015

Osterei im Schnee

Ob bis Ostern der Schnee vollständig weggetaut sein wird?

Um die Osterzeit erwacht die Natur zu neuem Leben. Die wärmende Sonne läßt die letzten verbliebenen Schneereste dahinschmelzen und die ersten Blüten des neuen Jahres erscheinen.

Nicht immer muß es der klassische Osterspaziergang sein, wenn Sie zu diesem Anlaß die dunkle Jahreszeit hinter sich lassen wollen. Eine durchaus attraktive Alternative stellen die österlichen Sonderfahrten der Selketalbahn dar. Mit einer Dampflok voran reisen Sie durch das frühlingshafte Tal des ungezähmten Harzflusses Selke von Gernrode bis zum Waldhof Silberhütte.

Weil schließlich Ostern ist, steigt unterwegs auch der Osterhase zu. Die mitfahrenden Kinder erhalten von ihm kleine Überraschungen in Form von Süßwaren und Ostereiern. So vergeht die Fahrt zum Waldhof wie im Fluge.

Am Ziel der Reise erwartet die großen und kleinen Fahrgäste ein abwechslungsreiches Osterprogramm. Die Jüngeren können am u.a. am Eierlaufen, Sackhüpfen, Hasentest und Torwandschießen teilnehmen. Alle Kinder erhalten

Weiterlesen: Sonderfahrten der Selketalbahn an den Ostertagen des Jahres 2015

Anzeige:

Sonderzüge der Selketalbahn zum Kindertag 2014 im Einsatz

Anläßlich des Kindertages gibt es auch in diesem Jahr auf der Selketalbahn wieder die beliebten „Teddybärfahrten“. Diese von einer Dampflok gezogenen Sonderzüge fahren sowohl am Samstag (31. Mai 2014) sowie am Sonntag, dem eigentlichen Kindertag.

Startpunkt ist jeweils in Gernrode, wo die dem Anlaß entsprechend dekorierten Züge um Viertel Elf in Richtung Waldhof Silberhütte abfahren. Dort erwartet die großen und kleinen Fahrgäste ein buntes Unterhaltungsprogramm. Es wird u.a. eine Wanderung durch den Unterharzer Märchenwald durchgeführt, bei der Sie diverse Märchenfiguren antreffen werden. Für besonders Mutige gibt es außerdem die Möglichkeit, einmal auf dem Führerstand einer Dampflokomotive mitzufahren.

Voraussichtlich gegen Viertel / Halb Sechs wird der Dampf-Sonderzug wieder am Ausgangsbahnhof in Gernrode ankommen.

Der Preis für alle Fahrgäste ab 11 Jahren beträgt inklusive Hin- und Rückfahrt, garantiertem Sitzplatz und Reiseleitung 23 Euro. Kinder im Alter von 5 bis 10 Jahren zahlen 11 Euro, Kinder unter 5 Jahren 4 Euro. Diese

Weiterlesen: Sonderzüge der Selketalbahn zum Kindertag 2014 im Einsatz

Anzeige:

Mit dem Schienen-Cabrio zum Brocken

Eine Fahrt mit der von einer historischen Dampflokomotive gezogenen Harzer Schmalspurbahn zum Brockengipfel ist ein einzigartiges Erlebnis. Wirklich unvergesslich wird die Bahnfahrt, wenn sie im offenen Aussichtswagen stattfindet. Dieses „Schienen-Cabrio“ ist am 17. Mai 2014 wieder hinauf zum höchsten Berg des Harzes unterwegs.

Die Fahrt mit dem Sonderzug beginnt gegen 8:15 Uhr am Bahnhof Gernrode. Sie fahren über das Gleis der Selketalbahn bis zum Bahnhof Eisfelder Talmühle, dann auf der Strecke der Harzquerbahn bis Drei Annen Hohne und von dort auf dem Schienenstrang der Brockenbahn bis zum 1125 Meter hoch gelegenen Brockenbahnhof. Dort haben Sie ungefähr zwei Stunden Aufenthalt, welche individuell gestaltet werden können. Anschließend fährt der Zug wieder zum Ausgangsbahnhof in Gernrode zurück, wo Sie etwa gegen 20:45 Uhr eintreffen werden.

Unterwegs stehen Ihnen eine Reiseleitung sowie eine große Auswahl an Speisen und Getränken zur Verfügung. Außer dem „Schienen-Cabrio“ sind auch ganz normale Reisezugwagen Bestandteil dieses Sonderzuges.

Weiterlesen: Mit dem Schienen-Cabrio zum Brocken

Anzeige:

Sonderfahrt der Selketalbahn zur Walpurgisfeier in Stiege am 30. April 2014

Hexen und Teufel sollten ihren Winterschlaf beenden und erste Planungen für die gar nicht mehr allzu weit entfernte Walpurgisnacht vornehmen. Im Harz ist zwar Platz genug für alle, doch manche Angebote könnten bereits ausverkauft sein, wenn der letzte Schnee weggetaut ist. Einen solchen Fall mit begrenzter Teilnehmerzahl und einer weitaus größeren Anzahl an Interessenten stellt wohl auch in diesem Jahr wieder der „Walpurgisexpress“ der Selketalbahn dar.

Am 30. April 2014 fährt dieser von einer Dampflok in Bewegung versetzte Sonderzug zur Walpurgisfeier nach Stiege. Eine Mitfahrt von Hexen und Teufeln wird gern gesehen, ebenfalls mitreisende Menschen mögen sich bitte entsprechend verkleiden.

Die Abfahrtszeit in Gernrode wird um 18 Uhr sein. Bald darauf wird ein Hexentrunk zur Stärkung und Einstimmung auf die schaurige Feier gereicht. Unterwegs bestehen außerdem Zustiegsmöglichkeiten in Mägdesprung und Alexisbad.

In Stiege können Sie sich sodann in das Getümmel der beginnenden Walpurgisfeier stürzen. Am Stieger See wird

Weiterlesen: Sonderfahrt der Selketalbahn zur Walpurgisfeier in Stiege am 30. April 2014

Anzeige:

Sonderfahrt der Selketalbahn zum Brocken am 15. Februar 2014

Dampflok - Brockengipfel - Winter

Eine Dampflok am Brockenbahnhof

Der Freundeskreis Selketalbahn e.V. organisiert für den Samstag, den 15. Februar 2014, eine Sonderfahrt mit einem historischen Eisenbahnzug zum Brockengipfel. Die Abfahrt dieses von einer historischen Dampflokomotive gezogenen Sonderzuges wird etwa um 8 Uhr vom HSB-Bahnhof in Gernrode sein. Diese einzigartige Fahrt durch den winterlichen Harz endet gegen 19:45 Uhr wieder am Ausgangspunkt.

Während der Reise werden Ihnen diverse warme und kalte Getränke sowie Kuchen angeboten. Jedem Fahrgast wird außerdem ein Sitzplatz garaniert. Des Weiteren gibt es an Bord eine Reiseleitung. Eine Besonderheit stellt obendrein die Fahrt durch die Wendeschleife in Stiege dar.

Außer in Gernrode gibt es weitere Zustiegsmöglichkeiten, und zwar in Mägdesprung, Alexisbad, Silberhütte, Straßberg, Güntersberge, Stiege, Eisfelder Talmühle, Benneckenstein sowie in Drei Annen Hohne. Nach der Ankunft auf dem Brocken haben Sie dort etwa zwei Stunden Aufenthalt. Diese Zeitspanne können Sie individuell gestalten, z.B. mit einem Besuch beim Brockenwirt oder

Weiterlesen: Sonderfahrt der Selketalbahn zum Brocken am 15. Februar 2014