Anzeige:

Wirtschaftsminister Möllring und Finanz-Staatssekretär Felgner feiern Richtfest für Parkhaus in Schierke

Minister und Finanz-Staatssekretär Felgner feiern Richtfest für Parkhaus Möllring: Infrastruktur-Investitionen in Schierke stärken touristische Entwicklung im Harz Die Stärkung der Tourismus-Infrastruktur in Schierke kommt voran: Ein halbes Jahr nach der Grundsteinlegung haben Wirtschaftsminister Hartmut Möllring, Finanz-Staatssekretär Jörg Felgner und Wernigerodes Oberbürgermeister Peter Gaffert heute Richtfest für das Parkhaus „Am Winterbergtor“ gefeiert. Der Neubau mit mehr als 700 Stellplätzen und integrierter Fußgängerbrücke im Wernigeröder Ortsteil soll künftig die Tagesbesucher der Brockenregion aufnehmen sowie eine kurze Verbindung zwischen der Ortsmitte und dem Ski- und Wandergebiet rund um den Winterberg herstellen. Die Stadt Wernigerode investiert dafür knapp 13 Millionen Euro, das Land fördert den Bau mit fast 9 Millionen Euro aus der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ (GRW).

„Die Fördergelder sind sehr gut angelegt“, betonte Möllring. „Der Harz steht für rund 40 Prozent der Gästeübernachtungen im Land und ist damit das touristische Herz Sachsen-Anhalts. Die Stärkung der Tourismus-Infrastruktur in Schierke ist ein weiterer

Weiterlesen: Wirtschaftsminister Möllring und Finanz-Staatssekretär Felgner feiern Richtfest für Parkhaus in Schierke