Anzeige:

Ferienprogramm des Natur-Erlebniszentrums HohneHof

hoereule loewenzahnpfad

Die Hör-Eule des Löwenzahn-Entdeckerpfades / Foto von Katrin Schünke

Natur-Erlebniszentrum HohneHof bietet abwechslungsreiches Ferienprogramm im Juli

Wernigerode. Das Natur-Erlebniszentrum HohneHof in Drei Annen-Hohne bietet insbesondere für die kleinen Besucher im Juli ein abwechslungsreiches Ferienprogramm. Aber auch alle erwachsenen Begleiter sind natürlich herzlich willkommen!

Am 14.7., 21.7. und 28.7. ist jeweils um 10.30 Uhr der Treff auf dem Parkplatz Drei Annen-Hohne für das Programm „Natur entdecken auf dem Löwenzahnpfad“, Dauer ca. 2 – 3 Stunden.

„Dem Forscher über die Schulter geschaut – Was machen Wissenschaftler im Nationalpark?“ ist das Motto der nächsten Aktionen: Am 16.7. ab 10.00 Uhr, Treffpunkt Parkplatz Drei Annen-Hohne – auf dem Programm steht das Thema „Was lebt in Bach, Teich und Graben? Eine Exkursion mit dem Wildfisch-Experten“.

Am 24.7. ab 10.00 Uhr, Treffpunkt Parkplatz Drei Annen-Hohne – Thema „Lebensgemeinschaften in der Pflanzenwelt – Eine Exkursion mit dem Botaniker.“

Natürlich ist auch an allen anderen Ferientagen das

Weiterlesen: Ferienprogramm des Natur-Erlebniszentrums HohneHof

Anzeige:

Nationalpark-Ferienprogramm des Natur-Erlebniszentrums HohneHof

HohneHof

Eingang zum Hohnehof / Foto: Ingrid Nörenberg

Mit oder ohne Schnee – Winterferien am HohneHof Mit Beginn des Monats Februar beginnen für die Schulkinder in Sachsen-Anhalt die Winterferien. Zwei Wochen lang ist Gelegenheit, um die Winterfreuden zu genießen. Leider lässt sich das Winterwetter noch nicht fest einplanen und somit lädt das Naturerlebniszentrum HohneHof zu einem vielfältigen Programm ein, das sowohl im Schnee, aber auch im warmen Haus viel Freude bereitet. So treffen sich alle kleinen Naturforscher am Dienstag, den 3. Februar um 11.00 Uhr am Parkplatz Drei Annen Hohne zu einer kleinen Wanderung rund um den HohneHof und gehen der Frage nach „Winterschlaf, Winterruhe oder Winterspeck – wie überleben die Tiere des Waldes die langen Wintermonate?“ Die Wanderung endet am HohneHof, wo man sich dann wieder aufwärmen und stärken kann.

Am Mittwoch ist Ranger-Tag, wo man je nach Wetter und Interesse am und im HohneHof viel Wissenswertes erfahren und entdecken

Weiterlesen: Nationalpark-Ferienprogramm des Natur-Erlebniszentrums HohneHof

Anzeige:

Ferienprogramm 2014 zur Sommerzeit – Natur erleben am HohneHof

Jeden Mittwoch Treffpunkt HohneHof 14 Uhr Ranger-Tag Es erwarten Sie Einblicke in die Geschichte des Hofes, die Arbeit der Ranger oder Untersuchungen in der Forscherecke.

5. August; 19. August; 26.August; 2. September Wandertreff Parkplatz Drei Annen Hohne 10.15 Uhr Natur entdecken auf dem Löwenzahnpfad – eine Naturerlebniswanderung für die ganze Familie ca. 3 Stunden

24. Juli Wandertreff Parkplatz Drei Annen Hohne 10 Uhr Den Forschern über die Schulter geschaut – Lebensgemeinschaften im Pflanzenreich ca. 2-3 Stunden

29. Juli; 12. August Wandertreff Parkplatz Drei Annen Hohne 10 Uhr Ferienprogramm für kleine Naturforscher ca. 3 Stunden, Anmeldung erforderlich unter Tel. 03943 550215

31. Juli, 21. August Wandertreff Parkplatz Drei Annen Hohne 10.15 Pferdewanderung mit den kinderfreundlichen Nationalpark-Pferden ca. 2-3 Stunden, Anmeldung erforderlich unter Tel. 039455 8640

17. August Wandertreff Parkplatz Drei Annen Hohne Essbares aus Wald und Wiese – Kräuterwanderung für die ganze Familie ca. 4 Stunden, Anmeldung erforderlich unter Tel. 039455

Weiterlesen: Ferienprogramm 2014 zur Sommerzeit – Natur erleben am HohneHof

Anzeige:

Naturerlebniszentrum HohneHof bietet abwechslungsreiches Ferienprogramm – erster Termin am 24. Juli 2014

Das Naturerlebniszentrum HohneHof in Drei Annen Hohne bietet insbesondere für die kleinen Besucher ein abwechslungsreiches Ferienprogramm. So ist jeden Mittwoch ab 14.00 Uhr unser Ranger-Tag, wo man beim Basteln, Forschen und Entdecken Wissenswerte rund um den HohneHof erfahren kann.

Am Donnerstag, den 24. Juli heißt es wieder „Den Forschern über die Schulter geschaut“, wo es diesmal um Lebensgemeinschaften im Pflanzenreich geht. Treff für alle Hobby- und Nachwuchsbotaniker ist dazu um 10.00 Uhr auf dem Parkplatz Drei Annen Hohne. In einer zwei- bis dreistündigen botanischen Wanderung kann man im Naturerlebniszentrum diese Tour mit einer kleinen Stärkung beenden.

Am 31. Juli und am 21. August startet jeweils um 10.15 Uhr ab dem Parkplatz die beliebte Pferdewanderung und am 29. Juli wird zu einem Ferien-Abenteuer-Programm eingeladen. Natürlich ist auch an allen anderen Ferientagen das Naturerlebniszentrum geöffnet und erwartet möglichst viele große und kleine Naturfreunde.

Weitere Informationen, Termine, Anfragen und Anmeldungen sind unter Telefon

Weiterlesen: Naturerlebniszentrum HohneHof bietet abwechslungsreiches Ferienprogramm – erster Termin am 24. Juli 2014

Anzeige:

HohneHof des Nationalparks Harz bietet abwechslungsreiches Ferienprogramm

hohnehof heupferd

Das Heupferd ist das beliebteste Spielgerät am HohneHof – Foto von Ingrid Nörenberg

HohneHof bietet abwechslungsreiches Ferienprogramm Wernigerode. Auch in den Pfingstferien bietet das Natur-Erlebniszentrum HohneHof ein vielseitiges Ferienprogramm für große und kleine Gäste. So wird am Montag, den 2. Juni ab 11.00 Uhr zu einer Kräuterwanderung für Kinder eingeladen, wo es rund um den HohneHof um das Erkennen, Riechen und Schmecken von Wiesenkräutern geht. Natürlich sind auch Eltern und Großeltern herzlich willkommen, doch wird hierfür um Anmeldung gebeten.

Am Dienstag, den 3. Juni startet ab 10.30 Uhr eine Entdeckungstour mit dem Ranger auf dem Löwenzahnpfad. Treffpunkt ist am Großparkplatz und nach etwa 2 Stunden endet diese kleine Wanderung direkt am HohneHof.

Zu unserer beliebten Pferdewanderung mit den Nationalparkpferden Max und Eros geht es am Donnerstag, den 5. Juni ab 10.15 Uhr vom Parkplatz-Wandertreff aus in den Nationalpark. Man erfährt hier Wissenswertes über die Aufgaben dieser beiden Pferde bei Waldarbeiten

Weiterlesen: HohneHof des Nationalparks Harz bietet abwechslungsreiches Ferienprogramm

Anzeige:

5. Braunlager Märchenwoche vom 7. bis 11. Oktober 2013

Vom 7. bis 11. Oktober steht Braunlage wieder ganz im Zeichen der Märchen, Mythen und Sagen. In diesem Zeitraum findet hier zum fünften Mal die inzwischen schon traditionelle Märchenwoche statt. Die vermutlich auch dieses Jahr zahlreich erscheinenden Gäste erwartet wieder ein buntes Programm rund um bekannte und beliebte Märchen, die Harzer Sagenwelt und regionale Mythen.

Im Anschluß finden Sie eine Auswahl der geplanten Angebote. Für einige von diesen ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Alle Veranstaltungen mit Ausnahme des Märchenabends am 10. Oktober ab 18:30 Uhr (inkl. 3-Gänge-Menü) sind kostenlos. Näheres zu den einzelnen Events erfahren Sie auf der Website der Stadt Braunlage (www.braunlage.de) bzw. im Flyer zur Märchenwoche, welchen Sie hier als PDF-Datei herunterladen können (ca. 2 MB).

Montag, 7. Oktober:

Von 10 bis 12 Uhr etwa drei Kilometer lange Mythenwanderung mit dem Bürgermeister vom Rathaus zum Jermerstein. Von 16:30 bis 18 Uhr Märchenbuchkino „Der Froschkönig

Weiterlesen: 5. Braunlager Märchenwoche vom 7. bis 11. Oktober 2013

Anzeige:

Ferien in Sachsen-Anhalt – Nationalpark bietet interessantes Programm

Wernigerode. Spannende Entdeckungswanderungen und vieles mehr bietet der Nationalpark in den Ferien an – wer schon immer mal wissen wollte, was ein Wissenschaftler im Nationalpark zu tun hat, der ist am Donnerstag, den 18.7. um 10.15 Uhr dazu eingeladen einem der wissenschaftlichen Mitarbeiter des Parks über die Schulter zu schauen und mit ihm gemeinsam die Lebensgemeinschaften im Pflanzenreich zu erkunden. Treff dazu ist auf dem Parkplatz in Drei Annen-Hohne.

Auch am Freitag dem 19. Juli können Kinder rund um den HohneHof Wald, Wiese und Bach erkunden. Treff dazu ist ebenfalls 10.15 Uhr auf dem Parkplatz Drei Annen-Hohne. Hierbei sollte an Rucksackverpflegung und feste Schuhe gedacht werden.

Wer lieber etwas kreativ sein möchte, der kann sich am Sonntag, den 21. Juli ab 11.00 Uhr am HohneHof beim Filzen mit Naturmaterial ausprobieren.

Am Dienstag, dem 23.7. sind alle Ferienkinder zu einem Ferientag für kleine Naturforscher in das Nationalparkhaus im Ilsetal in Ilsenburg

Weiterlesen: Ferien in Sachsen-Anhalt – Nationalpark bietet interessantes Programm

Anzeige:

Osterprogramm am HohneHof trotz Schneegestöber

Wernigerode. Auch wenn das Wetter wenig an Frühlingsanfang und Osterfest erinnert, so bietet das Natur-Erlebniszentrum HohneHof trotzdem ein vielseitiges Programm für die Osterferien.

Leider kann bei den gegenwärtigen Schneeverhältnissen der beliebte Löwenzahnpfad noch nicht aufgebaut werden, doch sind alle kleinen Naturforscher am Dienstag und am Donnerstag jeweils um 10.30 Uhr ab Parkplatz Drei Annen Hohne zu einer Familienwanderung bzw. zur Spurensuche mit dem Ranger durch den noch etwas winterlichen Wald rund um den HohneHof eingeladen.

Ein besonderes Erlebnis ist sicher am Mittwoch um 10.15 Uhr die Pferdewanderung mit den Nationalparkpferden Max und Eros. Sollte dann noch immer Winterwetter das Landschaftsbild bestimmen, dann können die Kinder dazu gern ihre Schlitten mitbringen.

Wer noch auf der Suche nach einer passenden Osterdekoration oder einem persönlichen Geschenk ist, der hat am Freitag, den 29.März die Gelegenheit sich Anregungen zu selbstgebastelten Osterschmuck zu holen oder kleine Basteleien auszuprobieren. In der Zeit zwischen 10.00 und 14.00

Weiterlesen: Osterprogramm am HohneHof trotz Schneegestöber

Anzeige:

Nationalpark-HohneHof ist trotz Schneegestöber auf Frühling vorbereitet

Wernigerode. Das Natur-Erlebniszentrum HohneHof bei Drei Annen-Hohne/Wernigerode hat sein Programm schon langsam auf den nahenden Frühling eingestellt. Auch wenn derzeit noch Schnee und Eis den Wald und die Hohnewiese zugedeckt haben, so lässt das Vogelgezwitscher bereits den kommenden Frühling ahnen.

Wer die Spuren des Frühlingserwachens erkunden möchte, der ist bei unseren Familienwanderungen herzlich willkommen. Am 7., 15. und am 26. März geht es jeweils um 10.30 Uhr ab Parkplatz Drei Annen-Hohne mit dem Ranger zu einem Spaziergang rund um Drei Annen-Hohne. Wer sich gern auch eine größere Runde zutraut, der ist am Mittwoch, 20. März, zu einer Wanderung über Moore, Klippen und Bäche eingeladen, bei der sicher erste Frühlingsboten zu finden sein werden. Treff hierfür ist um 10.15 Uhr am Wandertreff auf dem Parkplatz.

Natürlich möchten wir gern noch einmal daran erinnern, dass jeden Mittwoch „Ranger-Tag“ am HohneHof ist, wo unsere Mitarbeiter auf viele neugierige Gäste eingestellt sind, die mit

Weiterlesen: Nationalpark-HohneHof ist trotz Schneegestöber auf Frühling vorbereitet

Anzeige:

Winterferien am Hohn​eHof des Nationalpar​ks Harz – Termine ab​ dem 5. Februar 2013​

Winterferien am HohneHof des Nationalparks Harz – Termine ab dem 5. Februar 2013 Wernigerode. Auch in diesem Jahr bietet der Nationalpark Harz wieder ein vielseitiges Programm für die Zeit der Winterferien an. Insbesondere im Naturerlebniszentrum HohneHof finden Kinder und ihre Eltern bei jedem Wetter eine spannende Beschäftigung.

Natürlich hoffen alle noch auf ein traumhaftes Winterwetter, doch auch ohne Schnee kann man viel im Wald entdecken. So laden wir am Dienstag, den 5. Februar zu einer Skitour mit dem Ranger ein, zu der alle Teilnehmer eine eigene Skiausrüstung mitbringen sollten. Bei Schneemangel geht zu Fuß rund um den HohneHof auf Entdeckungstour. Treff dazu ist um 10.15 Uhr am Parkplatz Drei Annen-Hohne.

Am Mittwoch wollen wir in der Zeit von 10.00 bis 15.00 Uhr auf dem Gelände des Naturerlebniszentrums fantasievolle Figuren und Iglus aus Schnee entstehen lassen. Sollte der Schnee dazu nicht ausreichen, so kann im Haus die Forscherecke erkundet werden, oder

Weiterlesen: Winterferien am Hohn​eHof des Nationalpar​ks Harz – Termine ab​ dem 5. Februar 2013​

Anzeige:

Weihnachten am Natur-Erlebniszentrum HohneHof

Wernigerode – Drei Annen-Hohne. Auch in der Vorweihnachtszeit und in den Weihnachtsferien lädt das Natur-Erlebniszentrum HohneHof zu einem Besuch ein.

So bieten wir beispielsweise am Sonntag, den 16. Dezember 2012 um 11 Uhr eine Wanderung auf den Spuren von Märchen und Sagen rund um den HohneHof an. Treffpunkt ist der Parkplatz in Drei Annen-Hohne, von wo es dann mit dem Ranger in den verschneiten Winterwald der Umgebung geht. Die Wanderung endet am HohneHof, wo man sich mit einem kleinen Imbiss und warmen Getränken stärken kann. Die Wanderung ist für Erwachsene und Kinder gleichermaßen geeignet.

Am Mittwoch, 19.12 2012 gibt es für alle Kinder, die noch ein selbstgebasteltes Geschenk brauchen, eine gute Chance zum Mitmachen bei einer Bastelaktion mit Naturmaterial. Treffpunkt ist dazu um 10 Uhr auf dem Parkplatz, doch kann man auch noch bis 14 Uhr am HohneHof Anregungen für weihnachtliche Basteleien erhalten.

Ein besonderes Erlebnis ist sicher auch zwischen

Weiterlesen: Weihnachten am Natur-Erlebniszentrum HohneHof

Anzeige:

Herbstferien am HohneHof bei Drei Annen-Hohne am Brocken

Wernigerode. Auch in diesem Herbst können Familien, mit oder ohne Kinder, die schöne Herbststimmung im Nationalpark Harz genießen. Das Natur-Erlebniszentrum HohneHof in Drei Annen-Hohne lädt zu einem abwechslungsreichen Ferienprogramm ein.

Am Dienstag, 30.Oktober findet für dieses Jahr das letzte Mal die Erlebnisführung auf dem Löwenzahn-Entdeckerpfad statt. Spielerisches Lernen begeistert Groß und Klein. Einmal hören wie eine Eule, oder auf der Träumerbank liegen und die alte Eiche bewundern? Beim Waldmemory testen, wie gut das Gedächtnis funktioniert? Oder aktiv sein und mit Eichhörnchen und Wildschwein um die Wette springen? Klingt das nach einem schönen Ferientag? Dann kommt vorbei und macht mit!

Am 1. November freuen sich die familienfreundlichen Pferde Max und Eros auf neugierige Begleitung bei der Wanderung durch den Herbstwald im Nationalpark.

Kunterbunte Basteleien mit Naturmaterialien stehen am Freitag, den 2. November im Mittelpunkt des Ferienprogramms. Lasst euch überraschen!

Treffpunkt für jede der Veranstaltungen ist der Parkplatz in Drei Annen-Hohne. Die

Weiterlesen: Herbstferien am HohneHof bei Drei Annen-Hohne am Brocken

Anzeige:

Die Indianer sind los! Ein wildes Abenteuer mit Pfeil und Bogen für mutige Rothäute am 28.8. am HohneHof

Wernigerode. Auch in diesem Jahr bietet das Natur-Erlebniszentrum HohneHof in Drei Annen-Hohne wieder einen spannenden Indianer-Tag an. Dazu sind alle großen und besonders die kleinen Indianer am 28. August um 10.15 Uhr herzlich eingeladen.

Ausgestattet mit Kriegsbemalung und selbstgemachten Pfeil und Bogen, müssen die kleinen Rothäute knifflige Übungen meistern, um ihre Geschicklichkeit zu beweisen. Auch ein eigenes Tipi bauen und mit dem Pusterohr zielen sollte von jedem echten Indianer gelernt sein. Zum Abschluss steht natürlich ein richtiges Indianerritual mit Indianerurkunde an.

Also: Mokassins und Poncho an, Federn ins Haar und schnell zum HohneHof im Nationalpark Harz „reiten“.

Treffpunkt ist am Wandertreff auf dem Großparkplatz Drei Annen-Hohne.

Dauer ca. 3 – 4 Stunden, Anmeldung erforderlich unter Tel. 03943/5502-15.

(Presse-Information Nationalpark Harz)

Anzeige:

Ferienprogramm-Einladung zur Insektensafari im Nationalpark Harz am 23. + 30. August

Wernigerode. „Was krabbelt, springt und fliegt denn da?“ Am 23. und 30. August haben Kinder im Rahmen des Ferienprogramms des Nationalparks die Möglichkeit, mit einem Biologen auf ganz besondere Entdeckungstour zu gehen.

Ausgestattet mit Schmetterlingsnetz und Becherlupe tauchen wir ein in das Reich von Käfer, Schmetterling & Co. und erfahren dabei allerlei Interessantes über die verborgene Welt am Wegesrand.

Wir treffen uns um 10 Uhr am Parkplatz in Drei Annen-Hohne halbwegs zwischen Wernigerode und Schierke. Die Veranstaltung findet nur bei trockener Witterung statt, weil sonst keine Insekten zu finden sind.

(Presse-Information Nationalpark Harz)