Anzeige:

Konzert mit “Pearls on Drops” im Eulenhof Hörden am 17. März 2017

Pearls On Drops

Pearls on Drops / Foto: Veranstalter

Wem am St. Patricks Day nicht der Sinn danach steht sich in einen Pub/eine Kneipe zu begeben, sich grün anzuziehen und zu betrinken, der kann sich am 17.3. im Eulenhof Hörden bei einem Konzert in eine Welt voller sorgsam erzählter und traumartig-aufgespürter Geschichten begeben, die sich kraftvoll und vielseitig ihr Klangrohr in die Welt suchen. Bei Anne Gutmann, der Liedschreiberin, verstärkte sich in der letzten Zeit der Wunsch, ihrem kräftig sprudelnden Innenleben durch die Unterstützung einer Band im Hintergrund mehr „Vibe“ zu verleihen. Pearls on Drops setzt die Erzählungen um, die ihr auf eigenwillige Art und Weise geholfen haben, sich ihrem Leben zu stellen und es mit allen Facetten kennen zu lernen, so wie es ist. Viele Lieder sind durch Begegnungen mit Menschen und ihrem Wunsch, die ganz persönliche Essenz aus den Begegnungen auszudrücken, an ihren passenden Platz gerückt.

Die musikalische Prägung erhielt sie

Weiterlesen: Konzert mit “Pearls on Drops” im Eulenhof Hörden am 17. März 2017

Anzeige:

Henning Neuser am 3. März 2017 live im Eulenhof Hörden

Neuser

Henning Neuser / Foto: Veranstalter

Am Freitag, den 3.3., kommt Neuser in den Eulenhof in Hörden. Vergessen ist Karneval, wenn der sympathische Kölner Musiker deutsprachigen Pop-Songs mal akustisch und mal beatig auf die Bühne bringt.

Henning Neuser ist Singer Singwriter, Vocalcoach und Produzent. Seine Texte beschreiben stets das Leben zwischen Eindeutigkeit und Gefühlschaos, Pathos in den Kleinigkeiten des Alltags, die ewige Suche nach einem inneren Zusammenhang und die Sehnsucht nach Ruhe und Frieden in einer immer verrückteren Welt. Dabei ist Henning Neuser selbst wohl der rastloseste Mensch des Universums.

Henning Neuser ist seit 2009 viel solo getourt und das ging ins Herz & in die Beine. Er erinnert hier an Frevert, dort an van Dyke. Und macht sich darüber vor allem keine Gedanken. Sein Gitarrenpop ist da, wenn man ihn braucht: Melodien strahlen, Stimme nimmt in den Arm, Texte klammern sich fest.

So abgehangen klingt man nicht mit Anfang 20.

Weiterlesen: Henning Neuser am 3. März 2017 live im Eulenhof Hörden

Anzeige:

Konzert mit “The WagonWheels” am 17. Februar 2017 im Eulenhof Hörden

The WagonWheels

The WagonWheels / Foto: Veranstalter

Am Freitag, den 17.2., ist das Göttinger Trio “The WagonWheels” wieder zu Gast im Eulenhof Hörden.

Die charmante Göttinger Formation aus drei jungen Studenten: Helen, Tim und Sandra präsentiert ein buntes Potpourri aus Pop, Rock, Blues, Oldies, Klassiker oder Neuheiten – bei den WagonWheels kommt alles auf den “Teller”. Feine Dreistimmigkeit, eine Geige und Akustik-Gitarren bestimmen den frischen unplugged-Sound der Band. Immer wieder überraschen die drei Künstler ihr Publikum zudem mit kleinen musikalischen Specials, wie zum Beispiel einem Xylophon oder einer Mundharmonika und Vielem mehr. Selbst geschriebene Songs runden das Programm der vielseitigen Cover-Band ab.

Weitere Informationen: www.facebook.com/theWagonWheelsOfficial/?fref=ts

Alle Daten im Überblick: The WagonWheels Wann: Freitag, 17.2.17 Wo: Eulenhof (Hauptstraße 6, 37412 Hörden am Harz) Einlass: 19.30 Uhr Beginn: 20 Uhr Eintritt: VVK 8 Euro (im Eulenhof), AK 10 Euro

PM: Kreuzberg on KulTour e.V.

Weiterlesen: Konzert mit “The WagonWheels” am 17. Februar 2017 im Eulenhof Hörden

Anzeige:

Konzert mit Dominik Pytka im Eulenhof Hörden am 3. Februar 2017

Dominik Pytka

Dominik Pytka / Foto: Veranstalter

Am Freitag, den 03. 02. 17, kommt der Kasseler Liedermacher Dominik Pytka zum ersten Mal für ein Konzert in den Eulenhof Hörden. Und auch wenn dies eine Premiere ist, so kennt Dominik Pytka doch Hörden und Hörden kennt ihn. Denn für den 30jährigen Liedermacher ist es eine Rückkehr in die Heimat.

Hoffnung, Liebe, Träume, Spaß und auch eine gesunde Portion Gesellschaftskritik zeichnen die Musik von Dominik aus. Laut und fröhlich, leise und melancholisch, aber stets ehrlich lässt sich das Fazit der Lieder auf einen gemeinsamen Nenner bringen: Das Leben ist schön!

Nach seinem Debütalbum „Heimlich Saufen“ welches 2009 erschien und ihn gänzlich im Stil des Liedermachers, nur mit Gitarre und Gesang durch die Republik führte, hat Pytka sich für „Erfolg ist subjektiv“ (2011) musikalische Unterstützung geholt. Als Prototyp des deutschen Liedermachers bezeichnet ihn die HNA als gesellschaftskritisch, grundsympathisch und lebensfroh.

Weitere Informationen auf seiner offiziellen

Weiterlesen: Konzert mit Dominik Pytka im Eulenhof Hörden am 3. Februar 2017

Anzeige:

Konzert mit MARY’S BARD am 6. Januar 2017 im Eulenhof Hörden

Das neue Jahr beginnt im Eulenhof Hörden musikalisch. Am Freitag, den 6.1., spielt *Mary’s Bard* – das ist der Göttinger Musiker Jan Finkhäuser wenn er nur mit einer Gitarre gemütliche Pub-Stimmung aufkommen lässt. In erster Linie bringt er klassischen Irish Folk auf’s Parkett, aber auch den ein oder anderen Blues und Rockklassiker.

Wie der Abend genau verlaufen wird kann nie jemand voraussagen. Der Sänger und Gitarrist der unter anderem auch bei “Paddy’s Funeral” und der “Blues’n‘Boogieküche” aktiv ist spult kein starres Programm runter, sondern lässt sich gerne vom Publikum und seinen Mitmusikern, die mitunter spontan vorbeischauen, zu manchen Überraschungen verleiten. Dann treffen gerne mal die Dubliners auf Tom Waits und spielen Songs von Neil Young.

Stimmung ist in jedem Fall garantiert, egal ob er alleine aufspielt oder sich von einer Geige, Mandoline, Tin Whistle, Banjo oder Anderen begleiten lässt.

Alle Daten im Überblick:

*Mary’s Bard* Am: Freitag, 6.1.17 Im: Eulenhof

Weiterlesen: Konzert mit MARY’S BARD am 6. Januar 2017 im Eulenhof Hörden

Werbung