Anzeige:

Premiere bei Obermann: Planspiel zur Nachhaltigkeit

Planspiel bei Obermann

Planspiel bei Obermann / Foto: Veranstalter

Forschungsprojekt Green² – Green Logistics in Agrobusiness in der Praxis Wer ist der Green Warehouse Champion? – Diese Frage stellten sich vor kurzemn einige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Obermann Unternehmensgruppe aus Osterode. Im Rahmen eines Workshops, der durch den Obermann-Partner Albema initiiert wurde, nahmen sie an einem spannenden Planspiel teil: „Ziel des Spiels war es, neues Wissen aus dem Bereich der nachhaltigen Lagerführung zu vermitteln und mit Fachinhalten aus der Lagerlogistik zu verbinden“, erklärt Heiko Andreas Helmke als Obermann-Geschäftsführer für den Bereich Operations. Die Mitarbeiter aus verschiedenen Ebenen und Abteilungen des Standorts Landwehr waren damit Erstanwender des Brettspiels „Green Warehouse Champion“. Als Anreiz lockten Goldmedaillen, die man im Spiel durch den direkten Austausch von Erfahrungen und Wissen über die Abteilungsgrenzen hinweg gewinnen konnte.

Neben Fachinhalten wurden dabei auch die Sozial- und Kommunikationskompetenzen der Teilnehmer geschult. Da vor allem auch der Teamgeist der Mitspieler gefragt

Weiterlesen: Premiere bei Obermann: Planspiel zur Nachhaltigkeit

Anzeige:

Die Welt zu Gast in Osterode: Hochkarätiges internationales Publikum trifft sich zu einem Energiesymposium bei Piller

Piller Symposium 2014

Energiesymposium 2014: 120 Experten aus 18 Ländern bei der Auftaktveranstaltung in Bad Lauterberg / Foto: Veranstalter

Osterode, 17. September 2014 Das Symposium fand am 15. – 16. September statt. Im Fokus der Veranstaltung stand die unterbrechungsfreie Stromversorgung in Rechenzentren und Industrie. Weltweit führende Experten aus 18 Ländern, darunter Deutschland, USA, Großbritannien, Frankreich, Brasilien, Australien, Singapur, Korea, Malaysia und Indien, tauschten sich über aktuelle Themen, kommende Trends und innovative Lösungen in diesen Bereichen aus.

Zu dem Event, welches in diesem Jahr unter dem Motto „Powering thought“ stand, versammelten sich Top-Manager von Google, Yahoo, IBM, Oracle, Dell, T-Systems, Vodafone, Daimler, Volkswagen und anderen global operierenden Unternehmen. Weil die meisten der rund 120 Teilnehmer aus dem Ausland anreisten, wurde die Veranstaltung in englischer Sprache abgehalten.

So global wie die Teilnehmerliste war auch der Schwerpunkt der Vorträge: Im Mittelpunkt stand der Klimaschutz und insbesondere die Energieeffizienz in der industriellen Stromversorgung. Im Rahmen der

Weiterlesen: Die Welt zu Gast in Osterode: Hochkarätiges internationales Publikum trifft sich zu einem Energiesymposium bei Piller