Anzeige:

Weihnachtskonzert des Landespolizeiorchesters Sachsen-Anhalt am 12. Dezember 2015 in Blankenburg

Um 16 Uhr beginnt am 12. Dezember 2015 das Weihnachtskonzert des Landespolizeiorchesters Sachsen-Anhalt im Großen Schloss Blankenburg (Harz). In diesem Konzert erklingt warme, winterliche Musik, mit der das Landespolizeiorchester unter der musikalischen Leitung von PHK Uwe Streit und der Gesangssolistin PK’in Doreen Günther sein Publikum auf die Weihnachtszeit einstimmen möchte. Lassen Sie sich verzaubern von dem breitgefächerten Repertoire des Orchesters und genießen Sie ein paar besinnliche Stunden in der Vorweihnachtszeit.

Veranstalter: Verein Rettung Schloss Blankenburg e.V. Tel. 03944 3676223

Anzeige:

Schloßweihnacht auf dem Großen Schloß in Blankenburg vom 4. bis 6. Dezember 2015

Schloßweihnacht auf dem Großen Schloß in Blankenburg

Am zweiten Adventswochenende wird der Schlossinnenhof des Schlosses Blankenburg (Harz) wieder festlich erstrahlen. An allen drei Tagen herrscht buntes Treiben an verschiedenen Verkaufsständen auf dem Schlossinnenhof, im großen Schloss und auch drum herum mit Schauhandwerk. Für Speisen und Getränke ist ausreichend gesorgt.

Veranstalter: Verein Rettung Schloss Blankenburg e.V. (Tel.: 03944 3676222)

Anzeige:

ISLAND – Landschaften, Mythen und Legenden – Dia-Visionsschau in der Teufelsbadklinik Blankenburg am 23. Oktober 2015

geysir-island

Geysir / Foto: Veranstalter

Die beiden Reisefotografen Erika und Werner Marx aus Köthen waren erneut auf den Traumstraßen der Welt unterwegs, um Fotoimpressionen von den schönsten Plätzen unseres blauen Planeten einzufangen. Sie sind am Freitag, dem 23.10.2015 um 19.30 Uhr im Vortragssaal der Teufelsbadklinik in Blankenburg zu Gast und entführen die Zuschauer nach ISLAND.

Die “Insel aus Feuer und Eis” ist voller Mythen und Legenden um Elfen und Trolle, die in diesem Land einen besonderen Schutz erfahren. Begleiten Sie den Autor Werner Marx auf seiner Reise durch das Land der Naturgeister, Vulkane, Wasserfälle und Gletscher.

Die Reise beginnt in Reykjavik und führt zu einem großen Teil entlang der berühmten Ringstraße. Auf der Durchquerung der Insel im Westen auf der Kjölur-Route und einem Abstecher ins Hochland nördlich des Vatnajökull spiegelt sich die Erdgeschichte anschaulich wider. Vulkanismus, Gletscher, Geysire sowie heiße Schlamm- und Schwefelquellen, aber auch eine einzigartige arktische und alpine

Weiterlesen: ISLAND – Landschaften, Mythen und Legenden – Dia-Visionsschau in der Teufelsbadklinik Blankenburg am 23. Oktober 2015

Anzeige:

Kultusminister Dorgerloh zeichnet kreative Unterrichtskonzepte von Grundschullehrern in Sachsen-Anhalt aus

Kultusminister Dorgerloh zeichnet kreative Unterrichtskonzepte aus – Wettbewerb für Lehrkräfte an Grundschulen: „Sachsen-Anhalt macht Schule“

(Halle, 13.07.2015) Erstmals hat das Land Sachsen-Anhalt einen Wettbewerb für Grundschullehrerinnen und -lehrer ausgeschrieben. Jetzt stehen die Sieger fest. Kultusminister Stephan Dorgerloh hat heute die Preisträgerinnen und Preisträger des Wettbewerbs „Sachsen-Anhalt macht Schule: KOMPETENT. REGIONAL. INNOVATIV.“ ausgezeichnet. Gewürdigt wurden originelle, erkenntnisreiche und übertragbare Unterrichtskonzepte mit regionalem Bezug zu Sachsen-Anhalt sowie Lehr- und Lernarrangements zur individuellen Lernförderung und zur Inklusion.

Die Preisträger:

1. Preis (3.000 EURO): Bianka Wendt von der Grundschule „Albert Klaus“ in Badersleben für eine Lernstraße als Möglichkeit der Gestaltung des jahrgangsübergreifenden Mathematik- und Deutschunterrichts in der Schuleingangsphase. 2. Preis (2.000 EURO): Solvejg Mettin und Kathleen Frost von der Grundschule „Paul Maar“ in Schkopau/OT Rassnitz für den Einsatz von eLearning im jahrgangsgemischten Unterricht der Schuleingangsphase beim Projekt „Am Futterhaus, da ist was los“. 3. Preis (1.000 EURO): Anne Matthes von der Grundschule „An der

Weiterlesen: Kultusminister Dorgerloh zeichnet kreative Unterrichtskonzepte von Grundschullehrern in Sachsen-Anhalt aus

Anzeige:

24. Ritterturnier in Blankenburg auf der Burg Regenstein am 18. und 19. Juli 2015

Wenzels Ritterschaft

Ritter von “Wenzels Ritterschaft” / Foto: Veranstalter

Zauberhafte Reise in die Zeit des Mittelalters

Höret liebe Gäste die Fanfare und die Rufe des Heroldes. Traditionell lädt man jährlich am dritten Wochenende im Juli zum Ritterturnier ein. Kommet auf der Burg Regenstein in Blankenburg, um ein zauberhaftes Wochenende im Mittelalter zu erleben.

Anno 2015 rufen die Ritter von „Wenzels Ritterschaft“ zum Ritterturnier auf. Sie beweisen beim Quintan und Sarazenenstechen sowie beim scharfen Lanzengestech und im Entscheidungskampf zu Pferde ihren Mut und ihre Geschicklichkeit. Am Samstag gegen 20.00 Uhr könnt Ihr „Das Ritterturnier durch Feuer und Flammen“ bestaunen – spannend und aktionsgeladen bis zur letzten Minute.

Im Ritterlager kann man die „Ritterschaft der Burg zu Bornstedt“ beim Lagerleben und ihren Handwerkerständen beobachten.

Allerlei Marktvolk aus deutschen und angrenzenden Landen findet sich ein, um ihre stilechte Ware aus alter Zeit darzubieten. Duftende Öle, seidene Stoffe, aber auch historischer Schmuck werden zum Kaufe dargeboten.

Weiterlesen: 24. Ritterturnier in Blankenburg auf der Burg Regenstein am 18. und 19. Juli 2015

Anzeige:

“Venezianische Nacht” am Tag der Parks und Gärten am 13. Juni 2015 in Blankenburg

  Ein Abendspaziergang durch Blankenburg – Barocke Gärten am Kleinen Schloss  

Am 13. Juni 2015 erwartet Sie in den Parkanlagen unterhalb des Blankenburger Schlosses ab 18 Uhr eine “venezianische Nacht”.

Freuen Sie sich auf einen Abend im venezianischen Stil mit einem Programm, das alle Sinne berührt: Mit Putten-Gartenführung historischer Figuren, Barocken Tanzvorführungen, zauberhaftem Gesang der Sängerinnen des Nordharzer Städtebundtheaters, einem bunten Maskenball und einer feurigen Überraschung. Der Terrassengarten vor dem kleinen Schloss wird sich an diesem Abend in ein Gartenrestaurant verwandeln, für das man sich keine schönere Kulisse vorstellen kann.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Tourist- und Kurinformation Blankenburg (Tel. 03944 2898) sowie auf der Website www.blankenburg-tourismus.de.

Anzeige:

18. Regensteinpokal des Rodelclub Blankenburg e.V. am 13. und 14. Juni 2015

Die Zufahrtsstraße zur Burg und Festung Regenstein wird am 13. und 14. Juni 2015 zum Austragungsort des 18. Regensteinpokals des Rodelclubs Blankenburg e.V.. Der Wettkampf ist deutschlandweit offen und wird von den verschiedenen Altersklassen der Jugend, Junioren, Damen und Herren, Senioren und Gästen durchgeführt.

Anzeige:

Pfingsturlaub im Harz – der Osten ist beliebter und günstiger

Für das verlängerte Wochenende zum Pfingstfest suchen Deutsche jetzt wieder vermehrt einen Erholungstrip oder haben ihn schon gebucht. Ein paar Tage ausspannen, die Seele baumeln lassen und dem Alltag entfliehen. Seit Jahrzehnten ist der Harz dafür eine der beliebtesten Reiseregionen in Deutschland. Mehr als eine Million Besucher begrüßt das Mittelgebirge jährlich und hat 2015 schon wieder fünf Prozent mehr Besucher gezählt als im vergleichbaren Zeitraum zum Vorjahr. Doch verallgemeinern lässt sich die Beliebtheit für dieses Reisezielgebiet scheinbar nicht. Das zeigt zumindest eine jüngste Erhebung von Reiseexperten. Demnach gibt es im Harz noch immer eine gewisse Teilung nach Ost und West.

Auch noch mehr als 25 Jahre nach der politischen Wende und der Wiedervereinigung ist die Preisschere existent und gerade für Urlauber deutlich spürbar. „Zahlt man im westlichen Teil des Harzes für einen Trip mit zwei Übernachtungen, Frühstück und Halbpension im Durchschnitt 295 Euro, muss man in den Urlaubsorten auf der

Weiterlesen: Pfingsturlaub im Harz – der Osten ist beliebter und günstiger

Anzeige:

Mittelalterspektakel in Blankenburg auf der Burg Regenstein vom 23. bis 25. Mai 2015

Die “Erben zu St. Servatius” / Foto: Veranstalter

Höret liebe Gäste die Fanfare und die Rufe des Heroldes. Kommet auf die Burg Regenstein ein zauberhaftes Wochenende im Mittelalter zu erleben.

Erlebet in zauberhafter Kulisse einen historischen Marktalltag mit einem bunten Marktgeschehen wie einst, ein Spektakel für’s Auge, Ohr und auch für den Magen.

Allerlei Marktvolk aus deutschen und angrenzenden Landen hat sich angekündigt, um stilecht Handel und Handwerk aus alter Zeit darzubieten. Bei der Arbeit beobachten kann man unter anderem die Filzerin und den Steinmetz, aber auch den Kerzenzieher, den Kettner und den Lederer. Sie alle zeigen ihre Fähigkeiten und bieten ihre selbst gefertigten Waren zum Kauf feil.

Auch an die Kleinen ist gedacht. Hier gibt es Stände und Aktionen speziell fürs kleine Volk. Ob beim Kinderbogenschießen oder beim Kampf gegen einen echten Ritter – ein jeder sei aufgerufen seinen Mut zu beweisen. An historischen Ständen können sich die Kleinen

Weiterlesen: Mittelalterspektakel in Blankenburg auf der Burg Regenstein vom 23. bis 25. Mai 2015

Anzeige:

Sonderfahrten mit der “Bergkönigin” am 9. und 10. Mai 2015

Die "Bergkönigin"

  Unterwegs mit der “Bergkönigin”  

Auf dem Gleis der Rübelandbahn zwischen Blankenburg und Rübeland wird am Wochenende 9. und 10. Mai 2015 wieder die historische Dampflok mit der Betriebsnummer 95027 – auch bekannt unter der Bezeichnung “Bergkönigin” – unterwegs sein.

Es gelten wiederum die bei diesen traditionellen Fahrten üblichen Rahmenbedingungen: Abfahrt ist jeweils um 13:50 Uhr auf dem Bahnhof in Blankenburg, wo die Reise gegen 17 Uhr auch wieder enden wird.

In der Zwischenzeit können Sie während der für jede Strecke rund 40minütigen Fahrzeit die frühlingshafte Mittelgebirgslandschaft des Harzes genießen und Eisenbahnnostalgie hautnah erleben. Zu den Höhepunkten der Reise gehören u.a. der Halt auf dem Bahnhof Michaelstein mit dem Umsetzen der Lok sowie die Durchquerung des Krumme-Grube-Tunnels, die anschließende Fahrt über die eindrucksvolle Brückenkonstruktion des Kreuztalviadukts und der darauf folgenden Einfahrt in den Nebelsholztunnel. Diese Tunnel-Brücke-Tunnel-Kombination stellt übrigens eine beeindruckende ingenieurtechnische Leistung dar.

Den etwa 1 3/4stündigen

Weiterlesen: Sonderfahrten mit der “Bergkönigin” am 9. und 10. Mai 2015

Anzeige:

Perlen der Chormusik – Akademiekonzert im Kloster Michaelstein am 3. Mai 2015

kloster michaelstein

  Das Kloster Michaelstein  

Viele Chöre proben für ein öffentlich darzubietendes Konzert Wochen und Monate. In diesem Chorkonzert werden “Perlen der Chormusik” in nur 3 bis 4 Tagen einstudiert und dem Publikum taufrisch und seelenbetont dargeboten. Lassen Sie sich überraschen, wie in kürzester Zeit aus Menschen verschiedener Himmelsrichtungen und unterschiedlicher Chöre ein Ensemble werden.

Das Akademiekonzert beginnt am 3. Mai 2015 um 15 Uhr. Der Eintritt kostet pro Person 7,50 Euro (ermäßigt 4 Euro). Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung erhalten Sie telefonisch unter der Nummer 03944 903015 oder auf der Webseite des Klosters unter der Adresse www.kloster-michaelstein.de.

Zur gleichen Uhrzeit gibt es übrigens in der benachbarten Teufelsbad-Fachklinik ein Kurkonzert mit “Die kleine Blechmusike”. Für Kurgäste ist der Eintritt frei. Nähere Informationen hierzu können Sie telefonisch bei der Tourist- und Kurinformation Blankenburg unter der Nr. 03944 2898 sowie auf der Website www.blankenburg-tourismus.de erhalten.

Weiterlesen: Perlen der Chormusik – Akademiekonzert im Kloster Michaelstein am 3. Mai 2015

Anzeige:

4. Mittelalterspektakel auf der Burgruine Regenstein vom 23. bis 25. Mai 2015

  Die Burgruine Regenstein  

Am Pfingstwochende vom 23. bis 25. Mai 2015 ist es wieder soweit: Bereits zum 4. Mal treffen sich auf der Burg und Festung Regenstein die Ritter und ihr Gefolge zum großen Mittelalterspektakel.

Erleben Sie u.a. die Erstürmung der Burg und den Kampf der Ritter um edle Burgfräulein. Allerlei fahrendes Volk und viele Handwerker werden sich zudem wieder auf dem weitläufigen Burggelände einfinden. Den Handwerkern können Sie bei der Arbeit über die Schultern schauen und viele der so entstandenen Dinge für ein paar “Taler” erwerben.

Für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt sein. Dem Anlaß entsprechende Speisen und Getränke werden zum Teil sogar vor Ort zubereitet und warten darauf, angemessen gewürdigt zu werden.

Anzeige:

Frühlingssingen im Kloster Michaelstein am 1. Mai 2015

kloster michaelstein november

  Das Kloster Michaelstein  

“Sei gegrüßt viel tausendmal, holder, holder Frühling” heißt es am 1. Mai ab 16 Uhr in der Klausur des Klosters Michaelstein bei Blankenburg. Mit dem traditionellen Frühlingssingen begrüßt die Blankenburger Singgemeinschaft an diesem historischen Ort das Erwachen der Natur.

Die Besucher erwartet am Nachmittag des 1. Mai ein abwechslungsreiches Programm. Unter fachkundiger Führung erfahren Sie Wissenswertes über das Kloster, seine Räumlichkeiten und seine Außenanlagen. Die Sänger des Chores möchten die Besucher dabei musikalisch begleiten.

Um in den Genuß dieser musikalischen Darbietung mitsamt der geführten Klosterbesichtigung zu kommen, müssen Sie ein Eintrittsgeld von 7,50 Euro entrichten (ermäßigt 4 Euro). Weitere Informationen sind im Kloster Michaelstein unter der Telefonnummer 03944 903015 erhältlich sowie im Internet auf der Website des Klosters unter der Adresse www.kloster-michaelstein.de.

Anzeige:

Walpurgisnacht 2015 in Blankenburg

Anläßlich der Walpurgisnacht brennen am 30. April 2015 in der Harzregion wieder vielerorts die traditionellen Walpurgisfeuer. In Blankenburg wird das Feuer auf dem Festplatz (ehem. Jahnsportplatz) um 18 Uhr entzündet.

Um 19 Uhr brennt ebenfalls in Blankenburg das Hexenfeuer in der Oberen Mühle. Da heisst es, den Besen zur Walpurgisnacht polieren und beim Tanz in den Mai mitmachen! Der Eintritt ist frei!

Gleichfalls um 19 Uhr gibt es ein Walpurgisfeuer in Heimburg auf dem Schützenplatz in der Elbingeröder Straße.

Anzeige:

Kloster Michaelstein – Wanderung und Familienführung am 12. April 2015

kloster michaelstein november

Kloster Michaelstein

Am Sonntag, dem 12. April 2015, beginnt um halb Zehn am Vormittag eine geführte Wanderung rund um das Kloster Michaelstein. Der Treffpunkt für die Wanderer ist an der Teufelsbad Fachklinik Blankenburg. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Tourist- und Kurinformation Blankenburg unter der Tel.-Nr. 03944 2898 sowie auf der Website www.blankenburg-tourismus.de.

1 1/2 Stunden später startet um Punkt 11 Uhr in der Klausur des Klosters eine Familienführung unter dem Motto “Kater Michel, Bruder Grabolin und die Mönche”. – Was ist ein Kloster? Wie alt ist es? Wo sind die Mönche? Wer durfte in die Gärten und wann? Wer braucht hier so viele Musikinstrumente? Antworten und vieles mehr halten das Museumsteam und die beiden Michaelsteiner Maskottchen spannend und kindgerecht bereit.

Beim Rundgang durch Klosterräume, Gärten und Musikausstellung haben der musikalische Kater Michel und Bruder Grabolin, ein Maulwurf, ihre ganz eigenen An- und Einsichten zu erzählen.Anschauungsmaterial

Weiterlesen: Kloster Michaelstein – Wanderung und Familienführung am 12. April 2015

Anzeige:

Die Spinnesänger im Schlosshotel Blankenburg am 10. April 2015

Am 10. April 2015 treten ab 19:01 Uhr im Schlosshotel Blankenburg die “Spinnesänger” auf. Das Schlosshotel verbindet erneut mit den Spinnesängern Comedy und Kulinarisches. Freuen Sie sich auf diesen heiteren Abend: Vocal-Comedy inklusive 3-Gang-Menü zum Preis von 33,33 Euro. Um Reservierung wird gebeten.

Weitere Informationen erhalten Sie im Greenline Schlosshotel Blankenburg (Harz) unter der Telefonnummer 03944 36190 sowie auf der Website des Hotels unter der Adresse www.schlosshotel-blankenburg.de.

Anzeige:

“Planquadrat Kloster – Playmobil einmal anders” – eine Führung für Kinder durch das Kloster Michaelstein am Ostermontag 2015

kloster michaelstein

Auf dem Gelände des Klosters Michaelstein

Um drei Uhr nachmittags beginnt am Ostermontag, dem 6. April 2015, im Kloster Michaelstein bei Blankenburg eine Führung für Kinder unter dem Motto “Planquadrat Kloster – Playmobil einmal anders”.

Ist im Kloster alles quadratisch? Nein, aber warum sehen sich europäische Klöster oft ähnlich und warum kopieren PC-Spiele und pfiffige Architekten immer wieder Klostersituationen? Wo war das WC der Mönche, wieso musste das Schlafzimmer im ersten Stock sein und wozu der Bierkeller im Westen? Solches und anderes kann man bei dieser Führung erfahren, anschauen und im Nachgang auch “begreifen”! Denn im Anschluss an den Klosterrundgang wird mit Kompass, “Plan” und speziellen Modulen das Kloster Michaelstein nachgebaut – sogar mitnahmefähig.

Gedacht ist die Führung für Kinder von 7 bis 12 Jahren, Eltern sind willkommen. Der Preis je Kind beträgt 3,50 Euro, ein Erwachsener zahlt 5 Euro.

Weitere Informationen zu dieser nicht alltäglichen Klosterführung

Weiterlesen: “Planquadrat Kloster – Playmobil einmal anders” – eine Führung für Kinder durch das Kloster Michaelstein am Ostermontag 2015

Anzeige:

Mit dem OsterExpress auf dem Gleis der Rübelandbahn in den Frühling

  Rangierarbeiten mit der “Bergkönigin” am Bahnhof Michaelstein  

Am Ostersamstag und Ostersonntag (4. und 5. April 2015) ist auf dem Gleis der Rübelandbahn wieder die historische Dampflokomotive mit dem schönen Namen “Bergkönigin” unterwegs. Mit dem OsterExpress fahren Sie von Blankenburg aus in den Frühling. Die Fahrzeit beträgt etwa 40 Minuten, wobei auf dem Bahnhof Michaelstein ein längerer Aufenthalt für Rangierarbeiten notwendig ist. Am Zielort Rübeland können Sie zu einer Wanderung aufbrechen, eine der berühmten Tropfsteinhöhlen besichtigen oder etwas ganz anderes machen.

Beachten Sie bitte die von den sonstigen Sonderfahrten mit der Bergkönigin an den Ostertagen abweichenden Fahrzeiten: Am Samstag fährt ein Zug ab Blankenburg Hbf um 11 Uhr, die Rückfahrt ab Rübeland ist für 12:45 Uhr geplant. Des Weiteren fährt ein Sonderzug ab Blankenburg Hbf um 14 Uhr, die Rückfahrt ab Rübeland beginnt 16:15 Uhr. Am Ostersonntag startet die Bergkönigin ab Blankenburg Hbf um 13:15 Uhr

Weiterlesen: Mit dem OsterExpress auf dem Gleis der Rübelandbahn in den Frühling

Anzeige:

Ostersonntag im Kloster Michaelstein – Musikausstellung und Klosterkonzert

kloster michaelstein november

Kloster Michaelstein

Viel zu erleben gibt es am Ostersonntag (5. April 2015) im Kloster Michaelstein bei Blankenburg. Um 11 Uhr beginnt in der Musikausstellung eine musikalische Zeitreise durch Europa. Zwölf kurze Filme halten Interessantes aus sechs Jahrhunderten europäischer Musikgeschichte für Sie bereit. Der Eintrittspreis beträgt pro Person 5 Euro (ermäßigt 3 Euro).

“Erhebe dich, mein Lobgesang” heißt es dann ab 19:30 Uhr, wenn im Rahmen der Michaelsteiner Klosterkonzerte festliche Barockmusik zu Gehör kommt. Es spielen auf die Singakademie zu Berlin und die Lautten Compagney Berlin unter der Leitung von Wolfgang Katschner. Das Konzert wird unterstützt von der Gesellschaft der Freunde “Michaelstein” e.V.. Als Eintrittspreis zahlen Sie je nach Kategorie 21,50 Euro bzw. 18,50 Euro (ermäßigte Preise entsprechend 17 bzw. 14 Euro).

Weitere Informationen zu diesen Veranstaltungen können Sie im Kloster Michaelstein unter der Telefonnummer 03944 903015 erhalten sowie im Internet auf der Website des Klosters unter der Adresse Weiterlesen: Ostersonntag im Kloster Michaelstein – Musikausstellung und Klosterkonzert

Anzeige:

Wikinger auf Burg Regenstein in Blankenburg/Harz am Osterwochenende (4. bis 6. April 2015)

wikinger

Die Wikinger kommen / Foto: Veranstalter

Zum 11. Mal kommen zu Ostern die Wikinger auf die Burg Regenstein bei Blankenburg. Täglich ab 11.00 Uhr erwartet den Besucher u.a. ein Wikingerlager, ein historischer Markt mit Händlern und vorführendem Handwerk sowie Gaukeley, historische Musik und Feuerzauber.

Sie kommen aus dem Norden und Legenden besagen, dass sie sich vor nichts fürchteten – das Volk der Wikinger. Am Osterwochenende vom 04. bis 06. April 2015 ist ein Jeder recht herzlich eingeladen – auf die Burg und Festung Regenstein um sich in diese Epoche vor über Tausend Jahren entführen zu lassen.

Hier lagern in diesem Jahr die Mannen vom Bernsteinring, der Solheimsippe, Freyas Sippe, der Bunte Haufen und andere mehr. Sie alle haben sich der Darstellung des alten Brauchtums verschrieben.

Wie aus dem Nichts tauchen die Horden aus dem Norden als schreckliche Heimsuchung auf. Mit lauten Gebrüll und bewaffnet mit Speer und Streitaxt zeigen

Weiterlesen: Wikinger auf Burg Regenstein in Blankenburg/Harz am Osterwochenende (4. bis 6. April 2015)

Werbung