Anzeige:

55PLUS – Denn Erfahrung zählt – Beschäftigungsquote der Älteren über 55 Jahre im Harz über 50 Prozent

Aktuelle demografische Entwicklung zwingt Unternehmen zunehmend zum Umdenken. Bei vielen Harzer Firmenchefs steigt das Interesse an erfahrenen Fachkräften. Deshalb sind immer mehr Ältere über 55 Jahre in Beschäftigung und deutlich weniger arbeitslos.

Positive Signale bei der Beschäftigung Älterer – Unternehmen halten ihre Arbeitnehmer so lange wie möglich So wie in Sachsen-Anhalt hat sich auch im Landkreis Harz in den letzten fünf Jahren bei den Beschäftigten, die älter als 55 Jahre sind, ein deutlicher Wandel vollzogen. So waren aktuell1 16.524 Beschäftigte im Landkreis Harz älter als 55 Jahre. Das waren über 3.000 mehr als Ende 2011. Deren Anteil an allen Beschäftigten stieg in dieser Zeit von rund 19 auf knapp 23 Prozent an. Dies ist überwiegend auf die zunehmend alternde Bevölkerung, aber auch auf vermehrte Einstellung lebensälterer Beschäftigter zurückzuführen.

Beschäftigungsquote der Älteren im Harz stieg auf über 50 Prozent Während die Zahl aller Beschäftigten im selben Zeitraum von 70.282 um 2,5

Weiterlesen: 55PLUS – Denn Erfahrung zählt – Beschäftigungsquote der Älteren über 55 Jahre im Harz über 50 Prozent

Werbung