Anzeige:

Unser Harz November 2016 – Der Rammelsberg in der NS-Zeit, Heinrich Spier zum Gedenken und mehr

rammelsberg

Rammelsberg / Foto von Siegfried Wielert

Erz für Hitlers Wahn – Aspekte der nationalsozialistischen Industriepolitik in den Besucherführungen am Weltkulturerbe Rammelsberg; Zur Erinnerung an den Heimatforscher Heinrich Spier; Serie Harzer Künstlerpostkarten, Teil 9; Dr. Hans-Ulrich Kison im Ruhestand

Clausthal-Zellerfeld. Von der ehemaligen Betreiberin des Erzbergwerks Rammelsberg, der PREUSSAG, nicht als Museum vorgesehen, nach Einschätzung des Direktors des Deutschen Bergbaumuseums in Bochum und lt. Gutachten des Deutschen Museums in München jedoch eines der bedeutendsten technischen Denkmäler in Deutschland, erhielt schließlich das Museum am Rammelsberg 1992 als erstes deutsches Industriemuseum den Status des Weltkulturerbes. Doch sollen die technischen Superlative des Rammelsberges nicht außer Acht lassen, in welcher Zeit und zu welchem Zweck der größte Teil der Übertageanlagen gebaut wurde. Die Autarkiebestrebungen der Nationalsozialisten im Hinblick auf den 2. Weltkrieg ließen ein millionenschweres Investitionsprogramm in das Erzbergwerk Rammelsberg, besonders die Erzaufbereitung nach dem neuen Flotationsverfahren, fließen. Diese nationalsozialistischen Spuren sollen nun stärker museal

Weiterlesen: Unser Harz November 2016 – Der Rammelsberg in der NS-Zeit, Heinrich Spier zum Gedenken und mehr

Anzeige:

17. Tag des Bergmanns im ErlebnisZentrum Bergbau Röhrigschacht Wettelrode vom 8. bis 10. Juli 2016

Die Rosenstadt Sangerhausen GmbH lädt vom 8. bis 10. Juli 2016 zu den Feierlichkeiten anlässlich des Tages des Bergmanns auf den Röhrigschacht ein. Alle Veranstaltungen finden auf dem Festgelände des ErlebnisZentrum Bergbau Röhrigschacht Wettelrode statt.

8. Juli 2016 – 19.00 Uhr Musikalisches „Glück Auf!“ – Chorsingen zum Tag des Bergmanns Unter der Leitung von Lothar Morgner entbieten die Chöre der Region den Bergleuten ihr musikalisches “Glück Auf!”.

9. Juli 2016 – 10.00 Uhr 9. Montanistisches Kolloquium Thema: “Der Bergbau und das Wasser” (Unkostenbeitrag inkl. Mittagsimbiss 10,00 €, Anmeldung: Tel. 03464 587816)

10. Juli 2016 Feierlichkeiten zum Tag des Bergmanns

09.45 Uhr Aufmarsch der Vereine, begleitet vom Bleicheröder Bergmanns-Blasorchester, anschließend überreicht die Sangerhäuser Rosenkönigin Sophia I. die Fahnenschleifen

10.00 Uhr Eröffnung der Feierlichkeiten mit dem Oberbürgermeister Ralf Poschmann und dem Vereinsvorsitzenden Rainer Helbig Musikalische Umrahmung: Männerchor Concordia Wettelrode (Leitung: Lothar Morgner)

Anschließend: Blasmusik im Bergmannssound mit dem Bleicheröder Bergmanns-Blasorchester

13.30

Weiterlesen: 17. Tag des Bergmanns im ErlebnisZentrum Bergbau Röhrigschacht Wettelrode vom 8. bis 10. Juli 2016

Anzeige:

Eröffnung der Sonderausstellung „Zur Geschichte des Drahtseils“ im ErlebnisZentrum Bergbau Röhrigschacht Wettelrode am 17. Juni 2016 um 19 Uhr

Ab dem 18. Juni bis Ende September 2016 wird die Ausstellung „Zur Geschichte des Drahtseils“ als Leihgabe des Bergbaumuseums Příbram (Tschechische Republik) im ErlebnisZentrum Bergbau Röhrigschacht Wettelrode gezeigt.

Zur Eröffnung am 17. Juni um 19.00 Uhr wird Ulrich Haag vom Bergbaumuseum Příbram einen Vortrag zum Thema der Ausstellung halten, zu dem alle Interessenten herzlich eingeladen sind.

2009 wurde in Clausthal-Zellerfeld mit einem Kolloquium an das bedeutende Jubiläum „175 Jahre Erfindung des Drahtseils“ erinnert. Hiervon inspiriert, erstellte das Bergbaumuseum Příbram eine Wanderausstellung, die schon erfolgreich in verschiedenen Technik-Museen gezeigt wurde und nun auf dem Röhrigschacht zu sehen sein wird.

Drahtseile kennt jeder, viele benutzen sie sogar fast täglich, zum Beispiel im Rahmen ihrer Arbeit. Die Geschichte und die Entwicklung des Drahtseils, vor allem dessen genialer Erfinder sind jedoch nur wenigen bekannt.

1834 entwickelte der Oberbergrat Wilhelm August Julius Albert (1787 – 1846) in Clausthal die völlig neue Technologie zur Herstellung

Weiterlesen: Eröffnung der Sonderausstellung „Zur Geschichte des Drahtseils“ im ErlebnisZentrum Bergbau Röhrigschacht Wettelrode am 17. Juni 2016 um 19 Uhr

Anzeige:

Oldtimertreff am Röhrigschacht am 1. Mai 2016

Oldtimertreff

Plakat Oldtimertreff / Grafik: Veranstalter

Am 1. Mai 2016 sind von 10 bis 16 Uhr alle Oldtimerfreunde herzlich eingeladen, ihre Fahrzeuge am Röhrigschacht zu präsentieren und sich zum Erfahrungsaustausch zu treffen.

Das ErlebnisZentrum Bergbau Röhrigschacht im Sangerhäuser Ortsteil Wettelrode befindet sich inmitten der historischen Bergbaulandschaft des südöstlichen Harzvorlandes. Markantes Wahrzeichen ist eines der ältesten stählernen Schachtfördergerüste Europas. Die Besucher fahren 283 Meter tief in den Schacht ein und erkunden unter Tage per Grubenbahn und zu Fuß den historischen Kupferschieferbergbau. Auch über Tage gibt es im Bergbaumuseum und im Freigelände viel zu entdecken.

Für die Besitzer der Oldtimer ist an diesem Tag der Eintritt in den Bereich über Tage kostenfrei. Für die Einfahrt in den Röhrigschacht gelten die regulären Eintrittspreise. Voranmeldungen für die Seilfahrten werden gern im ErlebnisZentrum Bergbau entgegengenommen: 03464 587816.

PM: Rosenstadt Sangerhausen GmbH www.sangerhausen-tourist.de

Anzeige:

Ostern 2016 auf dem Röhrigschacht

Osterspaziergang Am Ostersonntag, dem 27. März um 10.00 Uhr, lädt die Rosenstadt Sangerhausen GmbH zu einer geführten Wanderung für Familien ein. An verschiedenen Punkten auf dem Bergbaulehrpfad und auf dem Gelände des Bergbaumuseums sind Spiele für Kinder vorbereitet. Vom Osterhasen mit Überraschungen gefüllte Osterkörbchen stehen bereit. Karten sind zum Preis von 8,00 € (inkl. Imbiss und Osterkörbchen für alle Kinder) im Vorverkauf in der Tourist-Information, Markt 18, Tel. 03464 19433 erhältlich.

Öffnungszeiten an den Osterfeiertagen Auch an den Osterfeiertagen ist das ErlebnisZentrum Bergbau Röhrigschacht Wettelrode von 9.30 bis 17.00 Uhr für Besucher geöffnet. Karfreitag, Samstag, Ostersonntag und auch Ostermontag sind Einfahrten nach unter Tage um 10 Uhr, 11.15 Uhr, 12.30 Uhr, 13.45 Uhr und 15.00 Uhr sowie Besichtigungen über Tage möglich. Für das leibliche Wohl im bergmännischen Ambiente sorgt die Bergmannsklause. Vorbestellungen werden gern im Bergbaumuseum unter Tel. 03464 587816 und in der Bergmannsklause unter Tel. 03464 5447266 entgegengenommen.

PM:

Weiterlesen: Ostern 2016 auf dem Röhrigschacht

Anzeige:

Veranstaltungen zum Harzer Kulturwinter in Sangerhausen

Traditionell beteiligt sich die Rosenstadt Sangerhausen GmbH auch 2016 am Harzer Kulturwinter mit einer Abendlichen Laternenführung, dem Familien-Winterfest auf dem Röhrigschacht und der Glühweinwanderung.

1. Am 30. Januar um 17 Uhr erwartet einer der Sangerhäuser Stadtführer an der Tourist-Information die Gäste zur Abendlichen Laternenführung durch die historische Altstadt. Lassen sie sich entführen auf einen unterhaltsamen Rundgang durch die Geschichte und Sagenwelt der Berg- und Rosenstadt und erfahren Sie mehr über Ludwig den Springer, das Kobermännchen und die Tratschbarbe. Die Karten kosten 4,00 €, um Voranmeldung in der Tourist-Information wird gebeten.

2. Am 6. Februar von 10 bis 16 Uhr warten zum Familien-Winterfest im ErlebnisZentrum Bergbau Röhrigschacht in Wettelrode u.a. Aktionen und Unterhaltung mit dem Bergmönch, Geschichten und Spiele im Tipi, eine bergmännische Kriechstrecke und eine Bastelstraße auf die kleinen (und großen) Bergleute. Am offenen Feuer wird Stockbrot gebacken und bei guter Schneelage kann gerodelt werden. Herzhaftes aus Kessel, Pfanne und

Weiterlesen: Veranstaltungen zum Harzer Kulturwinter in Sangerhausen

Anzeige:

Barbarafeier auf dem Röhrigschacht am 3. Dezember 2015

Das ErlebnisZentrum Bergbau Röhrigschacht Wettelrode pflegt seit vielen Jahren den Brauch der Barbarafeier in 283m Tiefe am Vorabend des Barbaratages.

Die Seilfahrt am 3. Dezember beginnt um 17.30 Uhr. Um 18.30 Uhr feiern der katholische Pfarrer Gerald Sommer und der evangelische Pfarrer Rainer Pohlmann, sowie der Wettelröder Bergmannschor unter Leitung von Lothar Morgner am Füllort 1. Sohle gemeinsam mit den Bergkameradinnen und – kameraden und allen weiteren Gästen den traditionellen ökumenischen Gottesdienst zu Ehren der Heiligen Barbara.

Gegen 19.30 Uhr laden wir zu einem Vortrag in die Maschinenhalle ein: Dr. Jürgen Kopp (Seddiner See, Senior Consultant im VGBU) spricht in einer kritischen Reminiszenz über den Aufschluss und Abbau von Kupferschieferlagerstätten am Beispiel der Kupfer-Silber-Lagerstätte Spremberg. Anschließend soll der Abend bei einer gemütlichen Halbschicht mit Fettbemme und Bergbier ausklingen.

Der Unkostenbeitrag für die Teilnahme an der Barbarafeier beträgt 8,00 €. Voranmeldungen in der Tourist-Information unter: 03464 19433 oder im Bergbaumuseum unter:

Weiterlesen: Barbarafeier auf dem Röhrigschacht am 3. Dezember 2015

Anzeige:

Schachtkuchenfest am 15. August 2015 im ErlebnisZentrum Bergbau Röhrigschacht Wettelrode

Am 15. August ab 11.00 Uhr lädt die Rosenstadt Sangerhausen GmbH zum diesjährigen Schachtkuchenfest mit musikalischer Umrahmung auf den Röhrigschacht in Wettelrode ein.

Traditionspflege wird im ErlebnisZentrum Bergbau Röhrigschacht Wettelrode seit Jahren groß geschrieben. Deshalb wird seit Jahren im Winter das Schlachtefest und im Sommer das Schachtkuchenfest gefeiert.

Ein vielfältiges Angebot erwartet am 15. August alle Liebhaber gebackener Köstlichkeiten – es reicht von nussig bis fruchtig, von schokoladig bis sahnig… Aber auch für den herzhaften Geschmack ist vorgesorgt.

Der Eintritt in das übertägige Bergbaumuseum ist am 15. August kostenfrei. Die Welt unter Tage in 283 m Tiefe im Schaubergwerk Röhrigschacht kann aber auch an diesem Tag erkundet werden. Für die Einfahrt gelten die regulären Preise. Voranmeldungen für die Einfahrten werden gern unter 03464 587816 entgegengenommen.

PM: Rosenstadt Sangerhausen GmbH www.sangerhausen-tourist.de

Anzeige:

Ostern auf dem Röhrigschacht

Osterspaziergang

Am Ostersonntag, dem 5. April um 10.00 Uhr, lädt die Rosenstadt Sangerhausen GmbH zu einer geführten Wanderung für Familien ein. An verschiedenen Punkten auf dem Bergbaulehrpfad und auf dem Gelände des Bergbaumuseums sind Spiele für Kinder vorbereitet. Vom Osterhasen mit Überraschungen gefüllte Osterkörbchen stehen bereit.

Karten sind zum Preis von 4,00 € (ohne Essen) bzw. 8,00 € (inkl. Erbsensuppe mit Bockwurst) im Vorverkauf in der Tourist-Information Sangerhausen, Markt 18, Tel. 03464 19433 erhältlich.

Öffnungszeiten an den Osterfeiertagen

Auch an den Osterfeiertagen ist das ErlebnisZentrum Bergbau Röhrigschacht Wettelrode von 9.30 bis 17.00 Uhr für Besucher geöffnet. Karfreitag, Samstag, Ostersonntag und auch Ostermontag sind Einfahrten nach unter Tage um 10 Uhr, 11.15 Uhr, 12.30 Uhr, 13.45 Uhr und 15.00 Uhr sowie Besichtigungen über Tage möglich. Für das leibliche Wohl im bergmännischen Ambiente sorgt die Bergmannsklause.

PM: Rosenstadt Sangerhausen GmbH www.sangerhausen-tourist.de

Werbung