Anzeige:

41. Berg- und Rosenfest im Europa-Rosarium Sangerhausen – Genuss aus Natur, Kultur und Kulinarik für die ganze Familie

Das Europa-Rosarium Sangerhausen hat viel Neues zu bieten. Der neue „Stadteingang“ schafft für Einwohner und Gäste der Stadt Sangerhausen gleichermaßen die Möglichkeit, auf kurzem Weg von der Innenstadt in die größte Rosensammlung der Welt zu gelangen. In Sichtweite befindet sich das neue „RosenCafe“, das mit Kaffeespezialitäten und einem feinen Sortiment an Kuchen und Torten aus eigener Herstellung Lust auf Genuss macht. Neu ist auch eine multifunktionale Spiel- und Erlebniswelt für Kinder, ein Paradies für kleine und größere Abenteurer und Entdecker.

Am 25. und 26. Juni wird „das Neue“ mit der 41. Auflage des traditionellen Berg- und Rosenfestes in Szene gesetzt. In bewährter Art und Weise werden das 13 ha große Areal des Europa-Rosariums und die Rosenarena zur Bühne für Künstler verschiedenster Genres. Große und kleine Besucher werden von der Angebotsvielfalt begeistert sein. Konzerte, Walk Acts, Theater, Zauberei, Kinderanimation und die Duft- und Farbvielfalt millionenfacher Rosenblüten verschmelzen zu einem unvergesslichen Gesamterlebnis.

Weiterlesen: 41. Berg- und Rosenfest im Europa-Rosarium Sangerhausen – Genuss aus Natur, Kultur und Kulinarik für die ganze Familie

Anzeige:

Zwei Gitarren und Orgel – Rosenkonzert zum 41. Berg- und Rosenfest am 25. Juni 2016 in Sangerhausen

Am 25. Juni um 19.30 Uhr lädt die Rosenstadt Sangerhausen GmbH zum festlichen Rosenkonzert im Rahmen des Berg- und Rosenfestes in die Ulrichkirche ein. Das Amadeus Guitar Duo, bestehend aus Dale Kavanagh und Thomas Kirchhoff, interpretiert gemeinsam mit KMD Martina Pohl an der Strobel-Orgel barocke und spanische Gitarrenmusik der Gegenwart für Gitarrenduo und Orgel.

Die Kanadierin Dale Kavanagh und der Deutsche Thomas Kirchhoff bilden seit 1991 das Amadeus Guitar Duo, das zur internationalen Spitzenklasse der Gitarrenduos gehört und auf den Bühnen der Welt zu Hause ist. Über 1.300 Konzerte gaben die beiden Gitarrenvirtuosen in mehr als 60 Ländern Europas und Nord-, Mittel- und Südamerikas und Asiens vor stets begeistertem Publikum. Zum Rosenkonzert erklingen am 25. Juni in der romanischen Ulrichkirche Werke von Händel, Zenamon und Rodrigo.

Konzertkarten sind zum Preis von 8,00 € (Kinder/Jugendliche/Studenten) und 10,00 € (Erwachsene) in der Tourist-Information Sangerhausen (Tel. 03464/19433) und an der Abendkasse für

Weiterlesen: Zwei Gitarren und Orgel – Rosenkonzert zum 41. Berg- und Rosenfest am 25. Juni 2016 in Sangerhausen

Anzeige:

Sangerhäuser Berg- und Rosenfestwochen vom 20. Juni bis 12. Juli 2015

Traditionell und klassisch werden die Sangerhäuser Berg- und Rosenfestwochen in diesem Jahr am Samstag, dem 20. Juni um 19.30 Uhr mit dem Konzert des Trio NeuKlang “Goodbye Astor-Der letzte Tango von Mozart” in der romanischen Sangerhäuser Ulrichkirche eröffnet.

Zum 40. Berg- und Rosenfest am 27. und 28. Juni wird das Europa-Rosarium wieder zu einer einzigartigen großen Bühne voller Musik, mit Walk Acts, Kinderanimation und vielem mehr. Farben und Düfte der blühenden Rosen in der größten Rosensammlung der Welt verbinden sich mit der kulturellen Vielfalt zu einem besonderen Erlebnis.

Am 27. Juni um 13.00 Uhr ist Radio Brocken on Tour zu Gast im Europa-Rosarium mit Stargast Norman Langen, Moderator Holger Tapper, den Firebirds und der Radio Brocken Dance Crew. Norman Langen ist der neue Star am deutschen Schlagerhimmel. “Wunderbar” ist der Titel seines neuen Albums und wunderbar wird sicher auch sein erster Auftritt im Europa-Rosarium.

G.G. Anderson steht seit mehr

Weiterlesen: Sangerhäuser Berg- und Rosenfestwochen vom 20. Juni bis 12. Juli 2015

Anzeige:

Eröffnungskonzert der Sangerhäuser Berg- und Rosenfestwochen am 20. Juni 2015

20. Juni 2015 – Eröffnungskonzert der Sangerhäuser Berg- und Rosenfestwochen Trio NeuKlang – “Goodbye Astor – Der letzte Tango von Mozart”

Für das festliche Eröffnungskonzert der Berg- und Rosenfestwochen am 20. Juni 2015 um 19.30 Uhr in der romanischen Basilika St. Ulrich konnten die Ulrichgemeinde, KMD Martina Pohl und die Rosenstadt Sangerhausen GmbH in diesem Jahr die drei jungen Musiker des Trio NeuKlang aus Berlin gewinnen.

1998 gründeten Nikolaj Abramson (Klarinette), Arthur Hornig (Violoncello) und Jan Jachmann (Konzert-Akkordeon) das Trio NeuKlang mit dem anspruchsvollen Ziel, einen neuen Klang in den Konzertsaal zu bringen, der Bekanntes mit Neuem verknüpft und so wieder spannend macht. Das Trio arbeitet mit namhaften Komponisten unserer Zeit zusammen, arrangiert aber auch selbst.

“Goodbye Astor” – “Der letzte Tango von Mozart” vereint Tango und Jazz mit großen klassischen Kompositionen und ist gleichzeitig Liebeserklärung und Verbeugung vor all diesen musikalischen Richtungen. Vivaldi und Mozart sind in

Weiterlesen: Eröffnungskonzert der Sangerhäuser Berg- und Rosenfestwochen am 20. Juni 2015

Werbung