Anzeige:

UNSER HARZ Mai 2018 – Neues zum ältesten Teich des Oberharzes, dem Bavendik

UH-1805Titel

Titelseite “Unser Harz” Mai 2018 / Foto: Herausgeber

Fritz Reinboth: Auf den Spuren des Lithographen Friedrich Trackert: Orte des Stiftsamts Walkenried um 1848 Uwe Fricke: Auslösung Katastrophenalarm im Landkreis Goslar Eva Brandt: Caspar, Melchior un Balthasar Friedhart Knolle und Fritz Reinboth: Banedick, Bavendik oder Bauuendiek? – Mitteilungen zur Geschichte des ältesten Teichs im Oberharz Nationalpark-Forum: Zum 90. Geburtstag von Forstmeister Heinz Quitt

Welche Herausforderungen der Klimawandel durch vermehrte Unwetter mit sich bringt, stellt Kreisbrandmeister Uwe Fricke im Artikel „Auslösung des Katastrophenalarms im Landkreis Goslar“ dar. Die Bilder der Überschwemmung sind sicherlich jedem Harzer noch im Gedächtnis.

Ein Mensch, der sich für die Natur einsetzt und schon lange eingesetzt hat, ist der Forstmeister Heinz Quitt, aktiver Naturschützer seit 67 Jahren und zeitweise 2. Vorsitzender der Gesellschaft zur Förderung des Nationalparks (GFN). Anlässlich seines 90. Geburtstages würdigen Wegener, Knolle und Karste im Nationalparkforum sein Engagement.

Zwei Artikel befassen sich mit historischen Themen:

Weiterlesen: UNSER HARZ Mai 2018 – Neues zum ältesten Teich des Oberharzes, dem Bavendik