Anzeige:

Nationalpark-Brockenhaus wegen Umbaus vom 4. bis 18. September 2017 geschlossen

Brockenhaus

Brockenhaus / Foto von Walter Wimmer

Brocken. Das Nationalpark-Besucherzentrum Brockenhaus auf Norddeutschlands höchstem Berg bleibt von Montag, dem 4. September bis einschließlich Montag, dem 18. September wegen Bauarbeiten geschlossen.

Das Brockenhaus bekommt in diesen zwei Wochen eine behinderten- und brandschutzgerechte neue Eingangstür. Da die Baustelle sich auf den gesamten Eingangsbereich des Hauses erstreckt, ist es leider in dieser Zeit nicht möglich, die Besucherinnen und Besucher durch einen alternativen Eingang in das Brockenhaus einzulassen

Ab Dienstag, dem 19. September 2017 steht das Brockenhaus mit einem rundum erneuerten Eingangsbereich wieder für die Besucher des Berges offen.

PM: Nationalpark Harz www.nationalpark-harz.de

Anzeige:

Harzer Schmalspurbahnen: umfangreiche Bauarbeiten und Einschränkungen im Zugverkehr im November 2014

Die Harzquerbahn durchfährt den Drängetaltunnel. Dieser Streckenabschnitt wird auch im November befahren.

Ebenso wie im Vorjahr werden an den Gleisanlagen der Selketal- und der Harzquerbahn auch im Monat November 2014 umfangreiche Bauarbeiten durchgeführt. Aus diesem Grund wird der Zugverkehr im Zeitraum vom 3. bis 28. November 2014 auf dem gesamten Gleis der Selketalbahn sowie auf dem Schienenstrang der Harzquerbahn zwischen Drei Annen Hohne und Ilfeld-Neanderklinik komplett eingestellt.

Auf den verbleibenden Gleisabschnitten, also zwischen Nordhausen und Ilfeld-Neanderklinik sowie Wernigerode und dem Brockenbahnhof, fahren im genannten Zeitraum weiterhin Züge. Allerdings ist auch dort das fahrplanmäßige Angebot teilweise deutlich geringer als in den übrigen Zeiten des Jahres.

Bitte berücksichtigen Sie diese Einschränkungen bei Ihren Urlaubs- und Reiseplanungen im Harzgebiet im Monat November. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Harzer Schmalspurbahnen (www.hsb-wr.de).

Weiterlesen: Harzer Schmalspurbahnen: umfangreiche Bauarbeiten und Einschränkungen im Zugverkehr im November 2014

Anzeige:

Bauarbeiten an den Gleisanlagen der Harzer Schmalspurbahnen führen im November 2013 zu Einschränkungen im Zugverkehr

Vom 4. bis 29. November 2013 Endstation für Fahrgäste aus Richtung Süden: Der Bahnhof Ilfeld-Neanderklinik

Mit der Einführung des Winterfahrplans am 4. November 2013 treten auf dem Streckennetz der Harzer Schmalspurbahnen auf Grund von umfangreichen Bauarbeiten Einschränkungen im Zugverkehr auf. Während der Zeit vom 4. bis 29. November wird das gesamte Gleis der Selketalbahn sowie der Abschnitt der Harzquerbahn zwischen den Bahnhöfen Ilfeld Neanderklinik und Drei Annen Hohne gesperrt sein. Auf den übrigen Strecken fallen außerdem einige der sonst im Winterfahrplan üblichen Züge aus. Darüber hinaus fahren vom 30. November bis 6. Dezember 2013 auf der Selketalbahn keine Dampfzüge und danach vom 7. Dezember bis Weihnachten nur an den Wochenenden. Ab dem 30. November tritt dann bei den Harzer Schmalspurbahnen der eigentliche Winterfahrplan in Kraft, welcher im Wesentlichen dem des Vorjahres entspricht.

Auf der Selketalbahn werden vom 4. bis 29. November mehrere Brücken erneuert sowie im Raum Mägdesprung

Weiterlesen: Bauarbeiten an den Gleisanlagen der Harzer Schmalspurbahnen führen im November 2013 zu Einschränkungen im Zugverkehr

Werbung