Anzeige:

Gartenträume-Ausflugstipps zur Erntezeit

apfelpracht

Apfelpracht in Hundisburg / Foto: KULTUR-Landschaft Haldensleben-Hundisburg e. V.

Angebote rund um das Thema Ernte zählen im Herbst zu den Höhepunkten in den „Gartenträumen“, den schönsten Parks und Gärten Sachsen-Anhalts. So stehen am ersten Oktoberwochenende, 1. bis 2. Oktober 2016, auf Schloss Hundisburg mit seinem prächtigen Barockgarten die „Obsttage“ auf dem Programm. Besucher können sich auf Markttreiben, Ausstellung und Musik freuen und alte Obstsorten aus dem eigenen Garten bestimmen lassen (www.schloss-hundisburg.de).

Weinliebhaber kommen auf dem Herbstmarkt zum Erntedankfest am 2. Oktober im Schlosspark Zeitz auf ihre Kosten. An den Marktständen von Winzern und Weinhändlern lässt sich der Rebensaft probieren. Zudem werden Erzeugnisse aus Gärtnerei, Landwirtschaft und Handwerk geboten und ein Bühnenprogramm sorgt für Unterhaltung (www.kultur-zeitz.de).

Wer Lust hat, bei einer Apfelernte zu helfen, sollte sich am 8. Oktober einen Ausflug zum Apfeltag im Kloster Drübeck vornehmen. Von 10 bis 15 Uhr werden auf der Streuobstwiese im Klostergarten die

Weiterlesen: Gartenträume-Ausflugstipps zur Erntezeit

Anzeige:

Parkseminar in Hundisburg vom 28. bis 30. Oktober 2016

Schloss und Barockgarten Hundisburg

Schloss und Barockgarten Hundisburg / Foto: KULTUR-Landschaft Haldensleben-Hundisburg e. V.

Gartendenkmalpflege zum Mitmachen: Zweites Gartenträume-Parkseminar in Hundisburg 10 Jahre nach dem ersten „Gartenträume-Parkseminar“ in Hundisburg findet vom 28. bis 30. Oktober 2016 erneut ein großer Arbeitseinsatz in Hundisburg statt. Die Vereine KULTUR-Landschaft Haldensleben-Hundisburg e. V. und Gartenträume – Historische Parks in Sachsen-Anhalt e. V. laden dazu ein. Praktische Gartendenkmalpflege steht im Mittelpunkt des Wochenendes. Gemeinsam wird gepflanzt, gepflegt und gesägt.

Mit seinem prächtigen Barockgarten und dem ausgedehnten Landschaftspark gehört Schloss Hundisburg zu den bedeutendsten Kulturdenkmalen Sachsen-Anhalts. Insbesondere im Barockgarten warten zahlreiche Aufgaben auf ihre Umsetzung durch tatkräftige Hilfe: So sollen die von einem Pilz befallenen Buchsbaumornamente erneuert werden, Natursteinmauern saniert und Obstbäume fachgerecht geschnitten werden. Des Weiteren ist geplant, Gehölzaufwuchs zu entfernen, um Sichtachsen zu erhalten und Altbäume freizustellen. Vorträge ergänzen das Programm.

Der Arbeitseinsatz wird vom Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt, Referat Gartendenkmalpflege, begleitet. Alle Maßnahmen werden zudem

Weiterlesen: Parkseminar in Hundisburg vom 28. bis 30. Oktober 2016

Werbung