Anzeige:

THEATERNATUR2016 – #ImDickichtDesWaldes erfolgreich in die zweite Spielzeit gestartet

Applaus bei der Premiere des Stückes „Die Räuber“ / Foto von Maurice Eckert

Euphorische Stimmung beim ersten Wochenende auf der Waldbühne Benneckenstein

Oberharz am Brocken – Am vergangenen Freitag Abend eröffnete die Premiere von Schillers DIE RÄUBER, in der Regie von Festivalchef Janek Liebetruth, offiziell das Festival THEATERNATUR 2016, welches unter dem Motto #ImDickichtDesWaldes steht. Auf der voll besetzen Waldbühne im Oberharzer Ortsteil Benneckenstein erlebte das Premierenpublikum, u.a. Kulturstaatssektretär Dr. Gunnar Schellenberger, Landtagsabgeordnete Angela Gorr sowie der OB der Stadt Wernigerode Peter Gaffert, einen berauschenden Theaterabend, der mit minutenlangem tosendem Applaus belohnt wurde. Schellenberger, der aus der Landeshauptstadt Magdeburg in den Harz gereist war, stellte in seiner Eröffnungsrede die wichtige Bedeutung des noch jungen Festivals für die Kulturlandschaft im Harz und das Landes fest und sicherte seine persönliche Unterstützung und die der Staatskanzlei in den kommenden Jahren zu.

Laut Festivalleiter Liebetruth war nach den verregneten Tagen zuvor, die Premiere

Weiterlesen: THEATERNATUR2016 – #ImDickichtDesWaldes erfolgreich in die zweite Spielzeit gestartet

Anzeige:

Oberharzer THEATERNATUR startet in die zweite Spielzeit – Erneut beleben Theater, Tanz und Musik die Waldbühne Benneckenstein

Oberharz am Brocken – Bereits 2015 bereicherte das THEATERNATUR Festival mit Kultur und Kunst die Harzer Open-Air-Saison und belebte die Waldbühne Benneckenstein im Oberharz. Unter dem Motto #ImDickichtDesWaldes erwartet die Besucher vom 5. bis 14. August auch in diesem Jahr ein abwechslungsreiches, dynamisches und gleichzeitig niveauvolles Programm aus Klassikern, zeitgenössischer Dramatik, Musik und Tanz mit zahlreichen namhaften Schauspielern, Tänzern, Musikern und Performance-Künstlern.

Den Auftakt machen „Die Räuber“ von Friedrich Schiller am 5. August unter der Regie von Janek Liebetruth. Kaum ein Stück des Theaterkanons bietet sich für die mitten im Wald gelegene, stimmungsvolle Open-Air-Bühne so hervorragend an wie dieses, spielt doch ein immenser Teil im Dickicht des Waldes, welches sich die Räuber als ihre Heimat wählten. Regie führt der gebürtige Benneckensteiner Janek Liebetruth. Der Wahlberliner ist sowohl Künstlerischer Leiter des Festivals als auch Vorsitzender des Kulturvereins. „Unsere Motivation ist es, der Waldbühne neues Leben einzuhauchen und sie den Menschen

Weiterlesen: Oberharzer THEATERNATUR startet in die zweite Spielzeit – Erneut beleben Theater, Tanz und Musik die Waldbühne Benneckenstein