Anzeige:

Wirtschaftsminister Willingmann überreicht Förderbescheid für Millioneninvestition an Pharma Wernigerode GmbH

Minister überreicht Förderbescheid für Millioneninvestition / 15 neue Jobs Pharma Wernigerode GmbH erweitert Standort / Willingmann: “Weichen gestellt für Wachstum”

Gute Nachricht für den Wirtschaftsstandort Wernigerode (Landkreis Harz): Die Pharma Wernigerode GmbH investiert sieben Millionen Euro in eine neue Produktionsstätte zur Herstellung von vor allem pflanzlichen Lösungen, Tropfen, Salben und Cremes. Bund und Land unterstützen den Neubau einer Halle sowie die Anschaffung neuer Maschinen mit einer Million Euro aus der Gemeinschaftsaufgabe “Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur” (GRW). Den Förderbescheid hat Wirtschaftsminister Prof. Dr. Armin Willingmann heute an Geschäftsführerin Dr. Sabine Brand überreicht. Durch die Investition werden mindestens 15 neue Arbeitsplätze entstehen.

Die Pharma Wernigerode produziert mit derzeit rund 165 Beschäftigten am 1903 gegründeten Standort vor allem Arzneimittel wie Kamillan und Imidin sowie Kosmetika, Medizinprodukte und Nahrungsergänzungsmittel.

“Investitionen sind das Schmiermittel für eine starke Wirtschaft. Unternehmen müssen investieren, um bei Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit mithalten zu können. Durch die Erweiterung stellt die

Weiterlesen: Wirtschaftsminister Willingmann überreicht Förderbescheid für Millioneninvestition an Pharma Wernigerode GmbH

Anzeige:

Mehr als 22.000 „Frühaufsteher“ arbeiten in anderen Kreisen – Landkreis Harz hat weiterhin doppelt so viele Aus- wie Einpendler

Die neuste Statistik für den Agenturbezirk Halberstadt zeigt: Die Zahl der Menschen aus dem Landkreis Harz, die „früh aufstehen“, täglich oder wöchentlich die Region verlassen und überwiegend in einem der angrenzenden Landkreise arbeiten, sank gegenüber dem Vorjahr geringfügig auf 22.070 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte. Das ist etwa jeder vierte im Harzkreis wohnende Beschäftigte. Gleichzeitig kommen erfreulicherweise immer mehr Menschen aus anderen Regionen für einen Job in den Harz. Dennoch bleibt das Pendlerminus mit über 12.500 Personen immer noch eines der höchsten in ganz Sachsen-Anhalt. Absolutes Zugpferd unter den Regionen ist bei den Auspendlern weiterhin Goslar und die meisten Einpendler kommen aus dem Salzlandkreis. Die Mehrzahl der Pendler ist zwischen 25 und 50 Jahren alt. Auspendler arbeiten überwiegend in technischen Berufen – Einpendler sind vorwiegend im Gesundheits- und Dienstleistungsgewerbe tätig.

Pendlerquote blieb stabil − geringfügig weniger Auspendler Jede Woche pendeln mehrere tausend Arbeitnehmer von zu Hause weg, um außerhalb der Heimatregion ihrem Job

Weiterlesen: Mehr als 22.000 „Frühaufsteher“ arbeiten in anderen Kreisen – Landkreis Harz hat weiterhin doppelt so viele Aus- wie Einpendler

Anzeige:

Investition der MWG-Gruppe in Wernigerodet gibt Wirtschaft der Harzregion einen weiteren Schub

Erster Spatenstich für neue Produktionsstätte / 20 neue Arbeitsplätze Möllring: Investition der MWG-Gruppe in Wernigerode gibt Wirtschaft der Harzregion einen weiteren Schub Wissenschafts- und Wirtschaftsminister Hartmut Möllring und die Geschäftsführer der MWG Alutec GmbH, Dr. Katja Loderstedt und Daniel Trutwin, haben gestern in Wernigerode (Landkreis Harz) den Ersten Spatenstich für eine neue Produktionsstätte gesetzt. Die auf die hochwertige Veredlung von Oberflächen spezialisierte MWG-Gruppe investiert in den Bau eines neuen, hochmodernen Eloxal-Werkes (eloxieren – Oberflächenveredelung von Aluminium) und schafft damit 20 neue Arbeitsplätze.

Minister Möllring sagte in seinem Grußwort: „Der heutige Erste Spatenstich ist in dreifacher Hinsicht bedeutungsvoll: für die MWG-Gruppe, die mit ihrer neuen Produktionsstätte ihre Kompetenzen und Kapazitäten erweitert, für die Stadt Wernigerode, die einen weiteren Investor im neuen vom Land geförderten Industriegebiet ,Am Smatvelde‘ begrüßen kann, und für den Landkreis Harz, dessen ohnehin erfolgreiche wirtschaftliche Entwicklung durch die neue Investition einen weiteren Schub bekommt.“

Hintergrund: Die MWG-Gruppe beschäftigt

Weiterlesen: Investition der MWG-Gruppe in Wernigerodet gibt Wirtschaft der Harzregion einen weiteren Schub

Werbung