Anzeige:

Anschläge auf Elbdeiche in Sachsen-Anhalt?

Sachsen-Anhalt kämpft derzeit gegen das Hochwasser – a.u. an Saale und Elbe. Einige Deiche sind bereits gebrochen und zahlreiche Orte überflutet. Im Internet (http://de.indymedia.org/2013/06/345834.shtml) kursiert ein Bekennerschreiben einer militanten Gruppe, welche sich „germanophobe Flut-Brigade“ nennt. Sie brüstet sich damit, bereits zwei Elbdeiche in Sachsen-Anhalt zerstört zu haben. Weitere Anschläge auf Deiche werden angedroht. Alle Deiche werden nun vom Boden und aus der Luft überwacht. Diese Maßnahme bindet Personal, welches an anderer Stelle dringend gebraucht würde. Sollten Sie verdächtige Personen im Umfeld der Deichanlagen beobachten, melden Sie dies bitte umgehend den zuständigen Behörden.

Weitere Informationen: Das Bekennerschreiben Anschlagsdrohung auf Deiche