Anzeige:

Natur erleben in der Abenddämmerung am 27. Mai 2016 in Drei Annen Hohne

Sonnenuntergang Frank Steingaß

Sonnenuntergang / Foto von Frank Steingaß

Wernigerode. Am Freitag, den 27. Mai 2016 lädt der Nationalpark Harz wieder zu seiner alljährlichen Dämmerungswanderung ein. Eingeladen sind alle, die Freude an einem besonderen Naturerlebnis haben und vielleicht mit der ganzen Familie einen Waldspaziergang zu einer etwas ungewohnten Tageszeit erleben möchten. Treffpunkt ist um 20.00 Uhr auf dem Parkplatz Drei Annen Hohne zwischen Wernigerode und Schierke.

Im Mittelpunkt dieses Abendspaziergangs stehen diesmal die „Jäger der Nacht“ wie beispielsweise Fledermaus und Eule. Auf spielerische Art werden Informationen anschaulich vermittelt und ermöglichen Kindern und Erwachsenen gleichermaßen einen Einblick in das Leben unserer nachtaktiven Waldbewohner.

Mit einem besinnlichen Abendspaziergang klingt diese Wanderung dann an der Feuerschale am Natur-Erlebniszentrum HohneHof aus.

Die Teilnahme ist kostenfrei, doch freuen wir uns über eine kleine Spende!

PM: Nationalpark Harz www.nationalpark-harz.de

Anzeige:

Naturerlebnis gegen Ferien-Langeweile am Nationalpark-HohneHof

HohneHof

Eingang zum Hohnehof / Foto von Ingrid Nörenberg

Wernigerode. Das Natur-Erlebniszentrum HohneHof in Drei Annen Hohne ist in den Pfingstferien auf viele große und kleine Besucher vorbereitet. So sind am Sonntag 17. Mai ab 11.00 Uhr alle kreativen Naturfreunde eingeladen, um sich beim Filzen viele Anregungen zum Verarbeiten von Naturmaterial holen möchten.

Am Montag 18. Mai startet dann unter der Überschrift „Wunderbare Pflanzenwelt“ ein Erlebnisprogramm für die ganze Familie. Treff für alle Interessierten ist um 11.00 Uhr am Eingang zum Löwenzahnpfad.

Wer sich eine etwas anspruchsvollere Wanderung zutraut, der ist am Mittwoch 20. Mai ab 11.00 Uhr zu einer Erkundung des einzigartigen Lebensraumes der Moore eingeladen. Beginn dieser Wanderung ist direkt am Natur-Erlebniszentrum.

Zu einem Naturerlebnis ganz besonderer Art wird am Freitag 22. Mai um 20.00 Uhr eingeladen. Hier startet am Wandertreff auf dem Parkplatz Drei Annen Hohne ein Abendspaziergang, bei dem man die Dämmerung bis zum Eintritt der Dunkelheit

Weiterlesen: Naturerlebnis gegen Ferien-Langeweile am Nationalpark-HohneHof

Anzeige:

Stadtführung durch das abendliche Wernigerode und Taschenlampenführung im Schloß

Wernigerode - Marktplatz bei Nacht

Der nächtliche Marktplatz von Wernigerode

Zu abendlicher Stunde präsentiert sich die “Bunte Stadt am Harz” in einem ungewohnten Licht. Der nach Einbruch der Dämmerung beginnende Stadtrundgang durch die von sanierten Fachwerkhäusern geprägte historische Altstadt wird so zu einem besonderen Erlebnis. Kleine Überraschungen und spezielle Gäste runden den eindrucksvollen Abendspaziergang für die ganze Familie ab.

Die Stadtführung findet am am 4. Februar 2014 um 17 Uhr statt. Für die abendliche Führung durch Wernigerode zahlt jeder Teilnehmer 3 Euro. Eine vorherige Anmeldung ist notwendig. Weitergehende Informationen erhalten Sie beim Veranstalter, der Tourist-Information Wernigerode (38855 Wernigerode, Marktplatz 10, Tel. 03943 5537835) bzw. auf dessen Website www.wernigerode-tourismus.de.

Eine weitere Attraktion zu vorgerückter Stunde gibt es am 8. sowie am 11. Februar 2014 im Wernigeröder Schloß. Die Taschenlampenführung erschließt Ihnen an diesen Tagen jeweils ab 18 Uhr und ab 19:30 Uhr diverse Boden- und Wohnbereiche. Gruseleffekte können dabei nicht ganz

Weiterlesen: Stadtführung durch das abendliche Wernigerode und Taschenlampenführung im Schloß

Anzeige:

Abendliche Stadtführung durch das winterliche Bad Sachsa am 31. Januar 2014

Eine eindrucksvolle Stadtführung durch das abendliche Bad Sachsa können Sie am 31. Januar 2014 erleben. Nach Einbruch der Dämmerung erscheint das historische Zentrum der Stadt an der Uffe in einem ganz besonderen Licht. Während des winterlichen Abendspaziergangs erfahren Sie Wissenswertes über den beliebten Erholungsort und seine Geschichte. Unterwegs werden Sie an verschiedenen Stellen mit kleinen harztypischen Köstlichkeiten überrascht. Den Abschluß bildet ein 3-Gänge-Menü mit Spezialtäten aus der Region in einem Restaurant der Stadt.

Für die abendliche Stadtführung ist eine vorherige Anmeldung notwendig. Der Preis beträgt pro Person 28 Euro, die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen begrenzt. Weitere Informationen erhalten Sie beim Veranstalter, der Tourist-Information Bad Sachsa (37441 Bad Sachsa, Am Kurpark 6, Tel. 05523 474990) bzw. auf deren Website www.bad-sachsa.de.

Werbung