Anzeige:

450 Fans verfolgten 7. Auflage des Fußballturniers mit Quiz „Spiel‘ gegen deinen künftigen Chef!“ in Wernigerode

Acht Schüler- und Unternehmermannschaften aus dem Landkreis Harz kämpften in der Wernigeröder Sporthalle „Unter den Zindeln“ um den Wanderpokal und Preisgelder in Höhe von 600 Euro. Die Halberstädter Arbeitgebermannschaft Halberstadt holt sich knapp vor der Wernigeröder Sekundarschule „Thomas-Müntzer“ und „Petri-Sekundarschule“ aus Schwanebeck den Sieg. Neben dem Wettbewerb stand das gegenseitige Kennenlernen des potentiellen Nachwuchses bzw. möglicher Ausbildungsbetriebe im Fokus.

Im Rahmen der Ausbildungskampagne „Mein Talent. Meine Zukunft. Mein Heimspiel.“ organisierte die Halberstädter Arbeitsagentur am 5. April zum siebten Mal gemeinsam mit dem Kreisfachverband Fußball (KFV) Harz und dem Kreissportbund (KSB) Harz ein besonderes Sportevent. Unter dem Motto: „Spiel‘ gegen deinen künftigen Chef!“ traten vier Schülermannschaften der 9. Klassen der Sekundarschulen “Thomas-Müntzer” und ” Ganztagsschule Burgbreite ” aus Wernigerode, der “Petri-Sekundarschule” aus Schwanebeck, sowie des Jugendprojektes „JUSTiQ“ gegen 25 Unternehmensspieler in einem fairen Wettbewerb gegeneinander an. Diese spielten als gemischte Unternehmermannschaften der Regionen Halberstadt, Quedlinburg und Wernigerode. Auch die Arbeitsagentur stellt

Weiterlesen: 450 Fans verfolgten 7. Auflage des Fußballturniers mit Quiz „Spiel‘ gegen deinen künftigen Chef!“ in Wernigerode

Anzeige:

„Die Schöpfung“ von J. Haydn bei der Symphonischen Walpurgisnacht – SingAkademie Niedersachsen in der Kaiserpfalz Goslar

die-schoepfung

Plakat “Die Schöpfung” – Symphonische Walpurgisnacht 2018 / Foto: Veranstalter

Diesmal einen Tag früher!

Bereits am Sonntag, den 29. April lädt die SingAkademie Niedersachsen zu ihrer klassischen „Symphonischen Walpurgis“ in die Kaiserpfalz ein. „Wie immer führen wir Musik auf, die mit der Natur und ihrem Klang zu tun hat. Haydns Meisterwerk „Die Schöpfung“ bietet das auf schönste Weise,“ meint Dirigent Claus-Ulrich Heinke. Mit herrlichen Klängen schildert der große Klassik-Meister Joseph Haydn den Weg der Schöpfung vom Chaos bis zur Vollendung. Dabei sprudelt die Komposition geradezu über an Einfallsreichtum der Melodien und Instrumentierungen.

Berühmt seine musikalische Schilderung der Tierwelt. Anrührend die Arien der drei Solisten. Und prachtvoll die großen Chöre. Dieses Werk aufzurühren, ist immer ein besonderer Gewinn,‐ sowohl für die Aktiven als auch für das Publikum.

Die Solopartien sind mit Martina Nawrath, Georg Drake und Markus Volpers mit drei herausragenden Musikern besetzt. Dazu vereinen sich über

Weiterlesen: „Die Schöpfung“ von J. Haydn bei der Symphonischen Walpurgisnacht – SingAkademie Niedersachsen in der Kaiserpfalz Goslar

Werbung