Anzeige:

Mary’s Bard live am 5. Januar 2018 im Eulenhof Hörden

Marys Bard

Mary’s Bard / Foto: Veranstalter

In den letzten 16 Jahren auf der Bühne hat der Göttinger Musiker Jan Finkhäuser so einiges an Repertoire zusammengesammelt. Regelmäßig steht er mit diversen Bands und Solo auf der Bühne.

Ob Irish Folk, Blues oder Rock und Pop, neben den unvermeidlichen Liebesliedern hat er auch immer wieder Songs aus den Abgründen der Menschheit zusammengesammelt. Genau diese bilden den Kern des Abends. Es wird gemordet und gehängt, betrogen und belogen, wobei es dabei musikalisch nicht nur düster mollig zugeht.

Mit Westerngitarre begleitet, steht natürlich der ausdrucksstarke rauchige Gesang von Mary’s Bard im Mittelpunkt. Dank Looptechnik kann es aber durchaus passieren, dass eine E-Gitarre aufjault und das Set stimmungsvoll ergänzt. Abwechslungsreiche Songarrangements und eine höchst dynamische Spielweise machen das Konzert zu einem besonderen Vergnügen.

Mehr Informationen zu Mary’s Bard: https://www.facebook.com/MarysBardFolk


Alle Daten im Überblick:
Mary’s Bard
Wann: Freitag, 5.1.18
Wo: Eulenhof (Hauptstr. 6, 37412 Hörden)
Einlass: 19.30 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr
Eintritt: VVK 8 Euro (im Eulenhof), AK 10 Euro

PM:
Kreuzberg on KulTour e.V.

Leave a Reply

  

  

  

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung