Anzeige:

Gartenträume-Parks in Sachsen-Anhalt beliebt wie noch nie

Europa-Rosarium Sangerhausen

Das Europa-Rosarium Sangerhausen / Foto: Gartenträume Sachsen-Anhalt e. V., Felicitas Remmert

Parks und Gärten werden bei Sachsen-Anhalt-Touristen immer beliebter. Das geht aus den kürzlich veröffentlichen Ergebnissen der Permanenten Gästebefragung 2016 (PEG) der Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt (IMG) hervor. Demnach gehörten im vergangenen Jahr Ausflüge in die grünen Oasen des Landes zu den drei beliebtesten Aktivitäten von Übernachtungsgästen in Sachsen-Anhalt. 42 Prozent der Befragten gaben an, während ihres Aufenthaltes Parks und Gärten zu besuchen. Das sind 15 Prozent mehr als bei der letzten Befragung 2011/2012. Zudem gaben rund 70 Prozent der Interviewpartner an, Interesse an Angeboten rund um Parks und Gärten zu haben.

Claus Mangels, Vorstandsvorsitzender des Gartenträume Sachsen-Anhalt e. V. freut sich über die wachsende Beliebtheit von Parks und Gärten. „Die Initiative Gartenträume – Historische Parks in Sachsen-Anhalt bietet den Gästen hervorragende Ziele. Insgesamt verbindet die Gartenträume-Route bisher 43 Anlagen. In Kürze wird die Landesregierung über die Ergebnisse einer Evaluierung

Weiterlesen: Gartenträume-Parks in Sachsen-Anhalt beliebt wie noch nie

Anzeige:

Kunstausstellung „Heimat – Ein Gefühl“ am 10. September 2017 auf Burg & Schloss Allstedt

Brocken in Wolken

Brocken in Wolken / Foto: Veranstalter

Am Sonntag, den 10. September 2017, wird um 15.00 Uhr auf Burg & Schloss Allstedt die Kunstausstellung „Heimat – Ein Gefühl“ des Künstlers Wolfgang Behrens aus Benndorf feierlich eröffnet.

Der 1952 geborene Künstler beschäftigt sich erst seit 2007 mit dem Malen. Seine besondere Aufmerksamkeit gilt dabei nicht nur den charakteristischen Landschaften der Landkreises Mansfeld-Südharz mit den prägenden Spitzkegelhalden, sondern auch dem Bundesland Sachen-Anhalt. Gekonnt weiß der Künstler, seine Motive in Öl auf Leinwand zu bannen und sie meisterhaft in Szene zu setzen.

Die Kunstausstellung ist bis zum 19. November 2017 auf Burg & Schloss Allstedt zu besichtigen.

PM: Adrian Hartke Burg- und Schlossmuseum Allstedt

Anzeige:

NGG lehnt längere Arbeitszeiten im Gastgewerbe im Landkreis Harz ab

Nachtarbeit in der Gastronomie

Nachtarbeit in der Gastronomie / Foto: NGG

In der Region Magdeburg arbeiten 63.000 Menschen regelmäßig sonntags Gastgewerbe: NGG gegen längere Arbeitszeiten im Kreis Harz

13 Stunden täglich arbeiten an bis zu sechs Tagen pro Woche? Wenn es nach dem Willen des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga) geht, könnte das im Landkreis Harz für rund 6.300 Beschäftigte der Branche bald Alltag werden. Davor warnt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG). Schon heute arbeiten in der Region Magdeburg rund 63.000 Menschen an Sonntagen – 51.000 sogar nachts. Und 96.000 Beschäftigte sind zwischen 18 und 23 Uhr im Job aktiv. Das geht aus dem aktuellen Mikrozensus hervor.

„Die Zahlen zeigen, dass Arbeitszeitgesetz und Tarifverträge den Arbeitnehmern bereits jetzt eine hohe Flexibilität abverlangen. Den Betrieben geben sie die Freiheit, ihre Beschäftigten weitgehend so einzusetzen, wie sie es brauchen“, sagt Manfred Tessmann. Der Geschäftsführer der NGG Süd-Ost-Niedersachsen hält jede Aufweichung dieser Regeln für unnötig. Insbesondere der

Weiterlesen: NGG lehnt längere Arbeitszeiten im Gastgewerbe im Landkreis Harz ab

Anzeige:

TOXIC SHOCK – 3 Bands live am 1. September 2017 in der „Tangente“

TOXIC-SHOCK

TOXIC SHOCK / Foto: Veranstalter

Drei Göttinger Bands versprühen am Freitag, den 1. September, ab 20 Uhr ihre toxischen Shocks in der Tangente!

Als Opener beim TOXIC SHOCK des Kreuzberg on KulTour e.V. werden Pink Poison mit Alternative Punkrock bereits Lust auf Tanzen und Springen machen. Darauf folgen Tangodiesel mit melancholischen und vitalen Metalklängen und brachialer Stimmgewalt von Sänger Ralf Gerond. Wenn This Is Real als dritte Band spielen, pressen sie auch noch die letzten Schweisstropfen aus den Zuhörern heraus. Kommt zuhauf, es lohnt sich!

THIS IS REAL Gegründet 2013, sind This is Real bereits bekannt und beliebt in der Göttinger Hardcoreszene. Sängerin Priyanka, Kai, Daniel und Christian machen melodischen und groovigen post Hardcore, kurz „less talk, more rock!“. Ihre aktuelle CD haben sie auch im Gepäck, „Swansongs“ wurde 2016 aufgenommen. Priyanka (Gesang), Kai (Gitarre), Christian (Bass), Daniel (Drums)

PINK POISON Pink Poison macht Punkrock und wurde 2015 von befreundeten

Weiterlesen: TOXIC SHOCK – 3 Bands live am 1. September 2017 in der „Tangente“