Anzeige:

Mehr Aus- als Einpendler im Landkreis Harz

Rund jeder vierte Beschäftigte verlässt für die Arbeit täglich den Landkreis – Niedersachsen bleibt Hauptziel der meisten Auspendler Von den 84.322 im Landkreis Harz lebenden sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten1 verlassen 22.221 Männer und Frauen1 täglich die Region für ihren Job. Allein 3.775 bzw. 17 Prozent der Auspendler fahren dafür in den Landkreis Goslar.

Pendlerquote nahezu konstant

Die Zahl der Auspendler aus dem Landkreis Harz hat sich im Vorjahresvergleich kaum verändert. Etwa jeder vierte Beschäftigte verlässt seine Heimat für eine Job außerhalb des Landkreises Harz. Das zeigen die neusten Daten der Bundesagentur für Arbeit (BA). Im Juni 2016 verließen 22.221 Pendler den Landkreis Harz. Ein Jahr zuvor waren es 22.174 Männer und Frauen. Auch die Pendlerquote ist in den vergangenen Jahren nahezu konstant geblieben. 26,4 Prozent aller im Landkreis wohnenden sozialversicherungspflichtig Beschäftigten pendelten im Juni 2016 in einen anderen Landkreis oder in ein anderes Bundesland. Im Juni 2015 lag die Quote bei 26,3

Weiterlesen: Mehr Aus- als Einpendler im Landkreis Harz

Anzeige:

Wildbäche, Seen und Wasserfälle – Sommerfotokurse im Harz

Andreas Levi_Himmelreich

Himmelreich bei Walkenried / Foto von Andreas Levi – Foto-Wandern.com

Wildbäche, Seen und Wasserfälle, das werden die vorrangigen Motive auf den Fotowanderungen und Fotokursen im Sommer bei Foto-Wandern.com sein. Die Touren werden dabei in fast alle Regionen des Harzes führen, und zusätzlich geht es für eine Fotokurs-Wanderwoche ins Berchtesgadener Land.

Auf allen Touren geht es dabei hauptsächlich um die richtigen Einstellungen der Kamera für Landschaftsfotografie, über das Lesen des Histogramms bis hin zu Tipps für die Bildbearbeitung. Und das stets in lockerer Atmosphäre mit viel Zeit zum praktischen Probieren vor Ort.

Neben den regelmäßigen Fotoworkshops zum Thema Langzeitbelichtung an den Bodefällen bei Braunlage führen die Fotokurse in den Sommermonaten im Harz u.a. durch das Bodetal, das Ilsetal, über den Lutherweg, zur Sonnenuntergangsfotografie an die Talsperre Mandelholz oder an historische Bauten im Naturpark Südharz.

Eine ausführliche Beschreibung der einzelnen Wanderungen und der Inhalte der integrierten Fotokurse sind wie immer auf der

Weiterlesen: Wildbäche, Seen und Wasserfälle – Sommerfotokurse im Harz

Werbung