Anzeige:

Chancenatlas für Sachsen-Anhalt erschienen – Ausbildungsberufe mit guten Perspektiven im Harz werden vorgestellt

Druckfrisch erschienen ist die neue Ausgabe des “Chancenatlas Sachsen-Anhalt” der Arbeitsagenturen. Darin werden die Ausbildungsberufe vorgestellt, die in den einzelnen Regionen gute Ausbildungschancen und spätere Verdienstmöglichkeiten bieten. Die Broschüre bildet für Jugendliche, die gerade in der Berufsfindungsphase sind eine gute Informationsmöglichkeit. Übersichtlich sind die einzelnen Regionen in Sachsen-Anhalt aufgelistet. Gezeigt wird, welche Berufe in der jeweiligen Kreisen oder Städten besonders gefragt sind.

Gegliedert sind die Regionen nach den Zuständigkeitsbereichen der einzelnen Arbeitsagenturen. So werden die Chancenberufe für den Landkreis Harz auf einer Seite zusammengefasst. In dieser Region sind besonders gute Chancen in der Metall- und Elektrobranche, dem Baugewerbe sowie in der Kranken- und Altenpflege. Darüber hinaus gibt es weitere Branchen, in denen die beruflichen Perspektiven für Jugendliche sehr gut sind. Das sind u. a. die Hotellerie und Gastronomie, Lager, Verkehr und Logistik sowie die Kunststoff-, Kautschukherstellung und -verarbeitung.

Auf weiteren Seiten werden die Übernahmechancen in Sachsen-Anhalt in den einzelnen Branchen

Weiterlesen: Chancenatlas für Sachsen-Anhalt erschienen – Ausbildungsberufe mit guten Perspektiven im Harz werden vorgestellt

Anzeige:

Luchsvortrag am 4. April 2017 in Roßla

Luchs

Der Luchs ist im Südharz längst kein Unbekannter mehr. Hier eine Aufnahme aus dem Tierpark in Thale. / Foto von Heinz Noack

Roßla. Zu einem besonderen und sehr interessanten Vortrag lädt die Verwaltung des Biosphärenreservats Karstlandschaft Südharz am Dienstag, den 4. April nach Roßla ein. Lilli Middelhoff, freie Mitarbeiterin im Nationalpark Harz, stellt das Luchsprojekt im Harz vor. Sie berichtet über die aktuelle Verbreitung der Art und Ergebnisse des Fotofallen-Monitorings. Der Vortrag findet im großen Saal statt. Beginn um 19 Uhr. Die Veranstaltung ist kostenlos.

PM: Christiane Funkel Leiterin des Biosphärenreservates Karstlandschaft Südharz

Werbung